Kirchenmusikdirektor Johannes Quack spielt „Psalmen in der Orgelromantik“

Ein Beitrag zum Ökumenischen Kirchenmusikfestival in der Trinitatiskirche

Konzert vom 26.09.2019 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


26.09.2019, Köln
Im Rahmen des 10. Ökumenischen Kirchenmusikfestivals in Köln, von Donnerstag, 26. September, bis Sonntag, 13. Oktober, lädt der Evangelische Kirchenverband Köln und Region am Donnerstag, 26. September, 20 Uhr, zu einem Orgelabend mit dem Kölner Organisten und Kirchenmusikdirektor Johannes Quack ein. An der großen Klais-Orgel in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4, spielt der Solist Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert von den Komponisten Samuel de Lange, Percy Whitlock sowie Julius Reubke zum Thema „Psalmen in der Orgelromantik“. Das Publikum hat die Möglichkeit, das Spiel des Organisten mit Hilfe einer Video-Übertragung im Altarraum zu sehen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.


Kontakt: www.trinitatiskirche-koeln.de