Die Wohn- und Lebenssituation von Menschen mit Behinderung lässt sich in drei wesentliche Kategorien unterteilen: Leben in der Familie, Leben in der stationären Einrichtung einer Eingliederungshilfe und Leben in der eigenen Wohnung mit ambulanter Unterstützung. Die Bandbreite an Behinderungen ist dabei so groß, wie die mögliche Lebenssituation der betroffenen Menschen unterschiedlich ist. Im Einzelfall müssen und können beratende Gespräche dabei helfen, den individuellen Bedarf zur Eingliederungsförderung zu klären, das richtige Wohn- und Betreuungsangebot zu finden.

 

Entspannt am Ziel: barrierefreier Freundeskreis beim Picknick am Flussufer.