Aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Lockdowns kann es kurzfristig zu Veränderungen kommen. Eventuell müssen Gottesdienste oder Veranstaltungen abgesagt oder in Online-Formate abgewandelt werden. Bitte erkundigen Sie sich bei jeweiligen Kirchengemeinden und Einrichtungen, ob es beim jetzigen Stand der Planungen bleibt.

 

11.05.2021, 18:00
Melanchthon-Akademie
Anmeldung bis 7. Mai: "Leben begleiten bis zuletzt" - Online-Tagung ONLINE
Ethische und rechtliche Gesichtspunkte zur gesetzlichen Neuregelung der Sterbehilfe

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Februar 2020 zur Suizidbeihilfe macht eine gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe notwendig. Welche Herausforderungen das für das Selbstverständnis und die Praxis von Kirchen, Institutionen, Berufsverbänden und Einzelpersonen, bedeutet, damit beschäftigen sich die Teilnehmenden einer Online-Tagung am Dienstag, 11. Mai, 18 bis 21 Uhr. Ute Kannemann, Martin Bock, Martin Hein, Ulf Sibelius, Arthur Kreuzer diskutieren dabei die Frage, ob das Urteil eine "Suizidkultur" eröffnet, die wiederum alte und pflegebedürftige Menschen unter sozialen und wirtschaftlichen Druck stellt. Die Veranstaltung mit dem Titel „Leben begleiten bis zuletzt“ findet in Kooperation mit der Internationalen Ökumenischen Gemeinschaft (IEF) und der Melanchthon-Akademie Köln statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die IEF-Deutsche Region freut sich über Spenden für die ökumenische Bildungs- und Netzwerkarbeit. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis Freitag, 7. Mai, unter E-Mail anmeldung@melanchthon-akademie.de oder per Telefon 0221/931803-0 anmelden. Danach wird der Link zur Videokonferenz zugeschickt.


erforderlich bis 07.05.2021, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de


12.05.2021, 19:00
Ev. Jugendpfarramt Köln
Internet, ,
"Spot On – Deine 3 Minuten" ONLINE
Evangelische Jugend lädt zum gemeinsamen Projekt ein

Mit Jugendlichen und Mitarbeitenden aus fast 20 evangelischen Kirchengemeinden wollte die Evangelische Jugend in Köln und Umgebung sich mit einem gemeinsam bespielten Zelt am 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main (12. bis 16. Mai) beteiligen. Nun wurde die Aktion abgesagt, weil der Kirchentag coronabedingt digital stattfindet. Um den „Kirchentagsspirit“ nicht ganz abzusagen, lädt die Evangelische Jugend in Köln und Umgebung Jugend- und Konfirmandengruppen aus dem Bereich des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region dazu ein, sich an dem Projekt „Spot On – Deine 3 Minuten“ zu beteiligen. Einen Monat lang haben die Teilnehmenden Zeit, Antworten auf die Fragen „Was wäre eigentlich, wenn mir die Welt einmal für drei Minuten zuhören würde?“, Was würde ich sagen?“ und „Worauf würde ich den Fokus legen?“ zu geben und daraus dreiminütige Spots zu drehen. In der Auftaktveranstaltung per Zoom am Mittwoch, 12. Mai, 19 bis 21 Uhr, nähern sich die Jugendlichen dem Thema an und sehen Beiträge von Menschen, die bereits formuliert haben, was sie der Welt sagen würden. Mit dabei sind eine Aktivistin von Fridays for Future, ein Tänzer sowie eine Polizistin. Für die Zeit der Gruppenarbeitsphase von Donnerstag, 13. Mai, bis Mittwoch, 16. Juni, erhalten die Gruppen einen „Werkzeugkoffer“ und ein kleines Geschenk. Zum Abschluss von „Spot On“ sind alle zu einem Treffen am Mittwoch, 16. Juni, 19 Uhr, eingeladen, bei dem die Beiträge präsentiert werden. Gruppen können sich ab sofort unter https://www.jupf.de/online-anmeldungen/ anmelden.


www.jupf.de


12.05.2021, 19:30
Evangelische Kirchengemeinde Porz
Internet, ,
Anmeldung bis 11. Mai: Offenes Singen am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone ONLINE
Kreiskantor Thomas Wegst lädt zum Singen am Bildschirm ein

Konzertaktivitäten sind während des langen Lockdowns nicht gestattet. Stattdessen lädt Thomas Wegst, Kreiskantor des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch und Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Porz, am Mittwoch, 12. Mai, 19.30 Uhr, zu einem "Offenen Singen" am Bildschirm ein. Als Plattform dient die Software "Zoom". Eingeladen sind Menschen aller Altersgruppen, die Lust und Freude am gemeinsamen Singen haben. Die Literaturauswahl umfasst geistliche und weltliche Musik aus verschiedenen Stilrichtungen wie Klassik, Jazz, Gospel sowie Pop. Eine Anmeldung per E-Mail an thomas.wegst@ekir.de bis Dienstag, 11. Mai, ist erforderlich.


www.kirchenmusik-porz.de


13.05.2021, 10:30
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
Johanneskirche, Nonnenwerthstraße 78, 50937 Köln
Christi Himmelfahrt – Offene Johanneskirche
Statt Open-Air-Gottesdienst: Einladung zum stillen Gebet

Livemusik genießen, eine Kerze entzünden, an der Himmelfahrts-Aktion teilnehmen sowie sich einen Segen persönlich zusprechen lassen – das alles können Besucherinnen und Besucher der offenen Johanneskirche, Nonnenwerthstraße 78, am Donnerstag, 13. Mai, 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Es gibt keine festen Zeiten und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Schon an Weihnachten und Ostern wurde das Konzept der Offenen Johanneskirche gut angenommen. Wer die Kirche im Moment nicht betreten möchte, kann sich im biblischen Garten vor der Johanneskirche einen „Segen to go“ abholen. Die Kirchengemeinde sammelt an diesem Tag außerdem Spenden für wichtige Projekte.


www.kirche-klettenberg.de


13.05.2021, 11:00
Evangelische Kirchengemeinde Bensberg
Internet, ,
Pfarrer Samuel Dörr wird in sein Amt eingeführt ONLINE
Open-Air-Gottesdienst an Christi Himmelfahrt in Bensberg

Am Donnerstag, 13. Mai, 11 Uhr, führt Pfarrerin Andrea Vogel, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch, Pfarrer Samuel Dörr in sein neues Amt als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Bensberg ein. Der Gottesdienst soll, wie in der Kirchengemeinde immer an Christi Himmelfahrt üblich, für alle Bezirke unter freiem Himmel stattfinden. Der Veranstaltungsort steht allerdings noch nicht genau fest. Ob es im Anschluss einen Imbiss geben kann, hängt von der Corona Entwicklung bis dahin ab. Samuel Dörr hat zuletzt mit seiner Familie in Duisburg gewohnt, wo er auch seinen zweijährigen Probedienst absolviert hat. Schwerpunkte seiner Arbeit waren die Konfirmanden- und Jugendarbeit sowie größere digitale Gemeindeprojekte.


www.kirche-bensberg.de


15.05.2021, 20:00
Evangelische Philippus-Kirchengemeinde Köln-Raderthal
Internet, ,
Online-Tanzparty per Zoom ONLINE
Bürgerverein und Kirchengemeinde laden gemeinsam ein

Gemeinsam mit dem Verein Raderberg- und Thal lädt die Evangelische Philippus-Gemeinde am Samstag, 15. Mai, 20 Uhr, zu einer Online-Tanzparty ein. Getanzt wird zwar zu Hause, aber per Zoom sind alle miteinander verbunden. Egal ob alt oder jung, alleine oder als Familie, Tanz-Profi oder Einsteiger – alle sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Neben viel Musik und Tanz wird es auch ein Programm geben. Unter anderem werden Mitarbeitende der Tanzschule Stallnig-Nierhaus den Teilnehmenden ein paar coole Bewegungen beibringen. Außerdem wird es ein Quiz zum Thema „Tanz und Musik“ geben. Und in den Tanzpausen kann man sich in die virtuelle Küche zurückziehen. Wer dabei sein möchte, kann sich unter Angabe von zwei Musikwünschen – am besten mit passenden YouTube-Links - per E-Mail an foerster@kirche-raderthal.de anmelden.


www.kirche-raderthal.de


16.05.2021, 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Pesch
Internet, ,
"Sundays for future" ONLINE
Video-Gottesdienstreihe in Pesch

Ein weiterer Video-Gottesdienst aus der Reihe „Sundays for future“ kann am Sonntag, 16. Mai, 19 Uhr, auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Pesch abgerufen werden. In der vierteiligen Reihe geben verschiedene Gäste Impulse rund um die Themen Schöpfung und Nachhaltigkeit. Unter anderem auch zum Foodsharing und zum Bienenschutz.


www.dem-himmel-so-nah.de


19.05.2021, 19:00
Melanchthon-Akademie
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
"Bonhoeffers Black Jesus" ONLINE
Online-Vortrag mit Professor Reggie Williams aus Chicago

In seinem Buch “Bonhoeffers Black Jesus: Harlem Renaissance Theology and an Ethic of Resistance” setzt sich Professor Reggie Williams mit einer neuen Perspektive auf die Zeit auseinander, die der Widerstandskämpfer Pfarrer Dietrich Bonhoeffer in den 1930er Jahren in Harlem verbracht hat. Für eine Online-Veranstaltung der Melanchthon-Akademie am Mittwoch, 19. Mai, 19 Uhr bis 20.30 Uhr, wird der Autor live aus Chicago per Zoom zugeschaltet. Gemeinsam mit den Teilnehmenden geht er der Frage nach, wie die „Inspiring Time of Harlem Renaissance“ das Denken Bonhoeffers beeinflusst hat und was das für die Menschen heute sowie die „Black Lives Matter“-Bewegung historisch und theologisch bedeutet. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme kostet 5 Euro.


Anmeldung erforderlich, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de


20.05.2021, 19:00
Ev. Jugendpfarramt Köln
Internet, ,
Kneipenquiz geht in die nächste Runde ONLINE
Spiel und Spaß für alle ab 16 Jahren

Nach dem großen Erfolg des Online-Kneipenquiz im vergangenen Monat bietet das Evangelische Jugendpfarramt Köln die nächste Gelegenheit zur Teilnahme am Donnerstag, 20. Mai, 19 bis 22 Uhr. Teilnehmen können Spielerinnen und Spieler im Alter ab 16 Jahren. Sie können einzeln spielen oder in Teams mit bis zu vier Personen teilnehmen. Eine Anmeldung unter www.jupf.de/online-anmeldungen ist erforderlich.


www.jupf.de


20.05.2021, 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Bayenthal
Ökumenischer Gottesdienst mit Pfingstfeuer
Einladung in die Kirche St. Maria Königin

Am Donnerstag, 20. Mai, 20.30 Uhr, feiert die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Bayenthal wie jedes Jahr vor Pfingsten einen ökumenischen Gottesdienst. In diesem Jahr findet er in der katholischen Kirche St. Maria Königin, Goethestraße 84, in Köln-Marienburg statt. Die Predigt hält Pfarrerin Claudia Posche aus der Evangelischen Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen. Die Liturgie wird von Pfarrer Bernhard Seiger und Pfarrer Andreas Brocke gestaltet. Anschließend wird ein Pfingstfeuer entzündet.


www.kirche-bayenthal.de


21.05.2021, 18:00
Evangelisch Leben in Köln und Region
"Beach & Heaven - Body meets Soul" zum Thema "Nieren" ONLINE
Spirituell und digital - für Körper und Seele

Zum Abschluss der Arbeitswoche dem Körper und der Seele etwas Gutes tun. Das bietet "Beach & Heaven - Body meets Soul" und verbindet spirituelle Übungen mit körperlichen Elementen aus dem Yoga. Teilnehmen kann man bequem und kostenlos von Zuhause aus per Zoom. Am Freitag, 21. Mai, 18 Uhr, dreht sich alles um das Thema „Nieren“. Das Angebot wird von Pfarrerinnen und Pfarrern sowie Mitarbeitenden aus dem Evangelischen Kirchenkreis Köln-Mitte gestaltet und aus der Sandkapelle der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) in Lindenthal gesendet. Es richtet sich besonders an Berufstätige, die hier ihre "Seele baumeln" lassen und dabei neue Kraft tanken können. Das Angebot wird von Livemusik begleitet. Wer teilnehmen möchte, meldet sich per E-Mail unter beachandheaven@kirche-koeln.de an und bekommt dann den Teilnahmelink zugeschickt. Eine Aufzeichnung kann später noch auf dem Youtube-Kanal "beachandheaven" angeschaut werden. Bei einem weiteren Termin am Freitag, 18. Juni, stehen die Füße im Mittelpunkt der Übungen.




23.05.2021, 11:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Riehl
Stephanuskirche, Brehmstraße 6, 50735 Köln
Eröffnungs-Gottesdienst - mit Anmeldung
Stephanuskirche ist nach einer Kernsanierung wieder geöffnet

Nach einer längeren Umbauphase laden die Evangelischen Kirchengemeinden Köln-Niehl und Köln-Riehl zur feierlichen Wiedereröffnung der kernrenovierten Stephanuskirche mit angrenzendem neuem Gemeindezentrum in der Brehmstraße 4-6, mit drei Präsenz-Gottesdiensten ein: Pfingstsonntag, 23. Mai, jeweils 11 und 20 Uhr, sowie Pfingstmontag, 24. Mai, 11 Uhr. Zusätzlich findet in der Woche nach Pfingsten, Dienstag bis Freitag, 25. bis 28. Mai, jeweils 19 Uhr, eine besondere Abendandacht mit Musik statt. Alle Gottesdienste und Andachten werden unter Corona-Hygienebedingungen durchgeführt. Das bedeutet auch eine begrenzte Teilnehmerzahl. Um eine Voranmeldung im Gemeindebüro per E-Mail an koeln-riehl@ekir.de wird gebeten. Im Frühjahr erhielt die kernrenovierte Kirche eine Anerkennung durch den Architekturpreis des Bundes Deutscher Architekten Köln.


www.ev-kirche-niehl-riehl.de


23.05.2021, 15:00
Evangelische Kirchengemeinde Kalk-Humboldt
Jesus-Christus-Kirche Kalk, Buchforststraße 22-28, 51103 Köln
Ordination von Pfarrerin Johanna Kalinna
Gottesdienst in der Jesus-Christus-Kirche in Köln-Kalk

Pfarrer Torsten Krall, Synodalassessor des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch, übernimmt die feierliche Einsetzung von Johanna Kalinna in ihr Amt als Pfarrerin. Der Ordinationsgottesdienst findet am Pfingstsonntag, 23. Mai, 15 Uhr, in der Jesus Christus-Kirche Kalk, Buchforststraße 22-28, statt. Mit der Ordination endet ihre Ausbildung zur Pfarrerin, zu der zuletzt eine zweijährige Zeit als Pfarrerin auf Probe in der Evangelischen Kirchengemeinde Kalk-Humboldt gehörte. Im Anschluss an den Gottesdienst wird nach Möglichkeit auf dem Kirchplatz gegrillt. Um eine Anmeldung zum Gottesdienst im Gemeindebüro unter Telefon 0221/851028 wird gebeten.


www.evangelisch-kalk-humboldt.de


23.05.2021, 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Rondorf
Emmanuelkirche, Carl-Jatho-Straße 1, 50997 Köln
Orgelandacht in der Emmanuelkirche
Teschemacher- und Gerhardt-Orgel erklingen

Zu einer Orgelandacht mit Professorin Margareta Hürholz an beiden historischen Orgeln der Emmanuelkirche, Carl-Jatho-Straße 1, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Rondorf ein. Am Sonntag, 23. Mai, 18 Uhr, trägt die Konzertorganistin an der Teschemacher-Orgel von 1743 und der Gerhardt-Orgel von 1880 Werke von Bernardo Storace, Johann Sebastian Bach sowie Robert Schumann vor. Um Anmeldung wird gebeten.


www.rondorf.de


24.05.2021, 10:30
Evangelische Kirchengemeinde Porz
"Du erneuerst das Angesicht der Erde"
Open-Air-Gottesdienst am Pfingstmontag

Mit Posaunen und Trompeten, mit Wind und Geist, mit Kraft und Werk, mit Abstand und Masken feiern evangelische und katholische Christinnen und Christen am Pfingstmontag, 24. Mai, 10.30 Uhr, einen Gottesdienst unter freiem Himmel. Unter dem Motto „Du erneuerst das Angesicht der Erde“ laden alle Porzer Kirchengemeinden vor die Kirchen auf dem Kirchenhügel in Finkenberg, Theodor-Heuss-Straße 1, ein. Eine Anmeldung bis Donnerstagmorgen, 20. Mai, unter Telefon 02203/955460 oder per E-Mail an buero@kirche-porz.de ist erforderlich. Wer nicht dabei sein kann, findet in Kürze auf der Webseite www.katholisch-in-porz.de einen Link zur Online-Teilnahme.


www.kirche-porz.de


24.05.2021, 14:30
Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen
Altenberger Dom, Altenberg, 51519 Odenthal-Altenberg
Geistliche Musik mit Segensgebet
Vesper mit Andreas Meisner am Pfingstmontag

„Dancing Queen“ ist der Titel des Musikprogramms einer Vesper im Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 2, am Pfingstmontag, 24. Mai, 14.30 Uhr. Andreas Meisner, Kirchenmusikdirektor und Domorganist, spielt Werke von Padre Davide da Bergamo, Gioachino Rossini, Jacques Offenbach (Orpheus in der Unterwelt) sowie Titel aus Pop- und Jazzmusik. Pfarrerin Eva Manderla gestaltet die Liturgie. Eine Anmeldung unter https://www.kirche-im-dhuenntal.de/start/ ist erforderlich.



https://dommusik-aktuell.de/


24.05.2021, 15:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
Internet, ,
Festgottesdienst zur Einführung von Pfarrerin Mareike Maeggi ONLINE
Die Pfarrerin arbeitet bereits seit 2020 in Klettenberg

Bereits seit Februar 2020 arbeitet Mareike Maeggi als Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Klettenberg. Coronabedingt konnte bisher keine offizielle Einführung stattfinden. Nun lädt die Kirchengemeinde zu einem Festgottesdienst per Zoom am Pfingstmontag, 24. Mai, 15 Uhr, ein. Die Einführung übernimmt Pfarrerin Miriam Haseleu, Assessorin des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Mitte.


www.kirche-klettenberg.de


25.05.2021, 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Pesch
Internet, ,
Anmeldung bis 25.05.: Wer weiß denn sowas? ONLINE
Zoom-Quizabend in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Pesch

Ein bisschen Abwechslung in den Lockdown-Alltag bringen die beliebten Quiz-Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Pesch. Am Freitag, 28. Mai, 19 Uhr, geht es in die nächste Runde: Zu einem abwechslungsreichen Abend über Zoom sind alle eingeladen, die gerne in wechselnden Teams raten und rätseln. Wer mitmachen möchte, muss sich bis Dienstag, 25. Mai, per E-Mail an sylvia.wacker@ekir.de anmelden.


www.dem-himmel-so-nah.de


25.05.2021, 19:30
Evangelische Kirchengemeinde Porz
Internet, ,
Anmeldung bis 24. Mai: Offenes Singen am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone ONLINE
Kreiskantor Thomas Wegst lädt zum Singen am Bildschirm ein

Zu einem weiteren "Offenen Singen" am Bildschirm lädt Thomas Wegst, Kreiskantor des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch und Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Porz, am Dienstag, 25. Mai, 19.30 Uhr, ein. Als Plattform dient die Software "Zoom". Nach einem kurzen „warming up“ werden sowohl geistliche als auch weltliche Lieder aus unterschiedlichen Musikrichtungen (Klassik, Jazz, Gospel und Pop) gesungen. Mitsingen können Menschen aller Altersgruppen, die Lust und Freude am gemeinsamen Singen haben. Eine Anmeldung per E-Mail an thomas.wegst@ekir.de bis Montag, 24. Mai, ist erforderlich.


www.kirchenmusik-porz.de


26.05.2021, 19:00
Melanchthon-Akademie
Online-Vortrag: NATO-Russland-Beziehungen ONLINE
"Einem Atomkrieg vorbeugen – geht das?"

Mehrere Tausend Atomsprengköpfe in Russland und den USA sind jederzeit einsetzbar und wie im Kalten Krieg bedrohen sich die Staaten mit vollständiger gegenseitiger Vernichtung. Technische Fehler, Missverständnisse und unglückliche Zufälle haben mehrfach zu Beinahe-Atomkriegen geführt. Welche Ansätze gibt es, einem Atomkrieg vorzubeugen? Verschiedene Möglichkeiten werden am Mittwoch, 26. Mai, 19 Uhr bis 20.30 Uhr, bei einem Online-Vortrag der Melanchthon-Akademie diskutiert. Der Informatiker Professor Karl Hans Bläsius untersucht, wie Künstliche Intelligenz in den militärischen Frühwarn- und Entscheidungssystemen mehr Sicherheit vor einem Atomkrieg aus Versehen bringen kann. Reiner Schwalb, ehemaliger Brigadegeneral der Bundeswehr und Verteidigungsattaché an der Deutschen Botschaft in Moskau, setzt sich für die Verbesserung der NATO-Russland-Beziehungen ein. Er findet: „Nur ein positiver Friede, wie Martin Luther King ihn beschrieb, ist auf Dauer krisenresistent.“ Eva Aras, Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Köln und Wolgograd, plädiert für einen Vertrauensaufbau in der Zivilgesellschaft und berichtet aus der Partnerschaftsarbeit. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail an anmeldung@melanchthon-akademie.de ist erforderlich.


Anmeldung erforderlich, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de


26.05.2021, 19:00
Melanchthon-Akademie
Online: Jüdisch-muslimische Leitkultur ONLINE
Gegenwartsbewältigung im Gedenkjahr 321

Pfarrerin Dorothee Schaper und Pfarrer Dr. Martin Bock laden am Mittwoch, 26. Mai, 19 Uhr bis 20.30 Uhr, Interessierte zu einem Online-Diskussionsforum ein, das sich mit der Gestaltung des jüdisch-muslimisch-christlichen Zusammenlebens beschäftigt. Grundlage ist das neueste Buch „Gegenwartsbewältigung“ des jüdischen Publizisten Max Czollek, der auch die Tage der „jüdisch-muslimischen Leitkultur“ initiiert hat. In seinem neuesten Buch wirbt Czollek für einen wehrhaften Diskurs um Diversität beim Zusammenleben der drei Religionen und stellt die Frage, wie sich die Gesellschaft wandeln muss, damit alle Menschen gleichermaßen Solidarität erfahren. Er propagiert ein neues Denken jenseits der deutschen Dominanzkultur und zeigt, welche liebgewonnenen Überzeugungen wir alle dafür aufgeben müssen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter anmeldung@melanchthon-akademie.de.


Anmeldung erforderlich, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de


26.05.2021, 19:30
Melanchthon-Akademie
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
Seminar "Grüne Raben" will Kirchengemeinden zu mehr Ökologie verhelfen ONLINE
Online und präsent: Ein Kursangebot für Öko-Pioniere

Die Melanchthon-Akademie möchte mit dem neuen Seminar „Grüne Raben“ dazu beitragen, das Engagement in Kirchengemeinden in Sachen Ökologie, Nachhaltigkeit und Schöpfungsspiritualität zu stärken und voranzubringen. Der Kurs "Grüne Raben" soll Interessierten dabei helfen, Ideen umzusetzen, Mitstreiter und Unterstützer zu finden sowie „Ökologie“ als attraktives Thema in der Gemeinde zu kommunizieren. Der Kurs startet am Mittwoch, 26. Mai, 19.30 Uhr bis 21 Uhr, mit einem Online-Treffen. Der erste Präsenz-Termin ist für Sonntag, 13. Juni, 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr, geplant. Im Juli, August und September gibt es jeweils einen Online-Austausch am Abend. Die Termine werden gemeinsam mit den Teilnehmenden festgelegt. Der zweite Präsenz-Termin findet am Sonntag, 26. September, ebenfalls von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr, statt. Am Samstag, 30. Oktober treffen sich die Teilnahmenden zu einem gemeinsamen Abschluss im Rahmen des Workshop-Tags „Grüne Reformation“ in der Melanchthon-Akademie, Kartäusergasse 9-11. Der Name des Kurses geht auf den Raben zurück, der als weise, listig, gesellig und sozial gilt. In der Bibel ist es ein Rabe, der nach frischem Grün Ausschau hält (Genesis 8, 6). Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme am gesamten Kurs ist kostenlos.


Anmeldung erforderlich, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de


27.05.2021, 19:30
Melanchthon-Akademie
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
"Vergessene Jugend: Corona und die Generation Z" ONLINE
Online-Diskussionsforum "WiederSprechen"

Corona macht stumm. Wichtige Gespräche und notwendige Debatten im öffentlichen Raum finden nicht statt. Höchste Zeit, wieder zu sprechen, zuzuhören, zu widersprechen und nach Lösungen zu suchen. Die Reihe "WiederSprechen" der Melanchthon-Akademie will für die unterschiedlichen persönlichen Erfahrungen mit der Pandemie einen solchen öffentlichen Raum schaffen und Betroffene mit Verantwortlichen in der Stadtgesellschaft ins Gespräch bringen. Das nächste Online-Diskussionsforum aus der Reihe „WiederSprechen“ findet am Donnerstag, 27. Mai, 19.30 Uhr bis 21 Uhr, zum Thema „Vergessene Jugend: Corona und die Generation Z“ statt. Arnd Henze, Journalist und Autor, moderiert das Gespräch mit Sabine Gresser-Ritter (Diakonin in Altenberg-Schildgen), Anja Veith-Grimm (Schulleiterin Gymnasium in Köln-Deutz), Stefan Glaremin (Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie in Köln) und Teilnehmenden des Online-Diskussionsforum. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Anmeldung erforderlich, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de


28.05.2021, 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Pesch
Internet, ,
Anmeldung bis 25.05.: Wer weiß denn sowas? ONLINE
Zoom-Quizabend in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Pesch

Ein bisschen Abwechslung in den Lockdown-Alltag bringen die beliebten Quiz-Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Pesch. Am Freitag, 28. Mai, 19 Uhr, geht es in die nächste Runde: Zu einem abwechslungsreichen Abend über Zoom sind alle eingeladen, die gerne in wechselnden Teams raten und rätseln. Wer mitmachen möchte, muss sich bis Dienstag, 25. Mai, per E-Mail an sylvia.wacker@ekir.de anmelden.


www.dem-himmel-so-nah.de


30.05.2021, 14:30
Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen
Altenberger Dom, Altenberg, 51519 Odenthal-Altenberg
"Frühlingsrauschen"
Flöten- und Orgelmusik erklingen im Altenberger Dom

In der Reihe „Geistliche Musik mit Segensgebet“ am Sonntag, 30. Mai, 14.30 Uhr, lädt Pfarrerin Claudia Posche in den Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 2, ein. Das musikalische Programm mit dem Titel „Frühlingsrauschen“ wird von Barbara Toppel (Flöte) und Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner (Orgel) gestaltet. Sie tragen Werke von Edvard Grieg, John Rutter, Charles-Marie Widor und anderen vor. Eine Anmeldung unter https://www.kirche-im-dhuenntal.de/start/ ist erforderlich.


https://dommusik-aktuell.de/


30.05.2021, 17:00
Evangelische Kirchengemeinde Bergisch Gladbach
Gnadenkirche, Hauptstraße 256, 51465 Bergisch Gladbach
Frühlingsempfang der Evangelischen Kirchen in Bergisch Gladbach
Professor Quante spricht zum Thema "Corona als Herausforderung unserer Solidarität"

Die Evangelischen Kirchen in Bergisch Gladbach laden gemeinsam zu einem Frühlingsempfang am Sonntag, 30. Mai, 17 Uhr, in den Kirchgarten an der Gnadenkirche, Hauptstraße 256a, ein. Los geht es mit einem Open-Air-Festgottesdienst auf der großen Wiese. Dr. Michael Quante, Professor für Praktische Philosophie an der Universität Münster, hält eine Ansprache zum Thema „Corona als Herausforderung unserer Solidarität“. Frank Stein, Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach, wird ein Grußwort sprechen. Im Anschluss laden die Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinden Bensberg, Altenberg/Schildgen und Bergisch Gladbach sowie Mitarbeitende der Diakonie Rhein-Berg und des Evangelischen Krankenhauses Bergisch Gladbach alle Teilnehmenden zu einem Umtrunk ein.


www.kirche-bergischgladbach.de


08.06.2021, 12:00
Melanchthon-Akademie
Online-Seminar: "PowerTalk" zum Thema Systemisches Konsensieren ONLINE
Die etwas andere Mittagspause mit Lisa Frohn

In der Reihe „PowerTalk – Die etwas andere Mittagspause“ am Dienstag, 8. Juni, 12 bis 13 Uhr, führt Lisa Frohn, Dozentin der Melanchthon-Akademie, die Teilnehmenden in die Welt des Systemischen Konsensierens ein. Ob in Wohnprojekten oder Arbeitsteams, wo entschieden wird, geht es nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die Art und Weise, wie die Entscheidungsprozesse ablaufen. Mit der Methode des Systemischen Konsensierens können Gruppen und Teams nachhaltige Entscheidungen treffen, mit denen alle gut leben können und mit denen praktische Umsetzungen gelingen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme am Power-Talk ist kostenlos.


Anmeldung erforderlich, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de