evangelisch-läuft ist die Beteiligung der evangelsichen Kirchengemeinden und Kirchenkreisen in Köln und Region an kirche.läuft.de.

Seien Sie und Ihre Gemeinde mit dabei! Den Flyer finden Sie hier.

 

Was ist kirche.läuft?

Zum 12. Pax-Bank Stadionlauf in Köln, ein inklusives Sportfest am RheinEner- gieStadion, lädt die Evangelische Kirche Köln und Region, als Mitträger der Veran- staltung, dazu ein, gemeinsam im Team mitzulaufen. Es zählt nicht der Gewinn des Einzelnen, sondern die Art und Weise, wie man sein Ziel erreicht. Losgelöst von Glaubensrich- tungen ist das Einstehen für andere und das Erleben von Gemeinschaft als unser vorrangiges Ziel.

 

 

Wer kann mitmachen?

Jeder ist willkommen, egal ob Kind oder Erwachsener, ob mit oder ohne Beein- trächtigung. Beim Stadionlauf kann jeder mitmachen. Gerne sehen wir auch Mitar- beitende des Hauses der Evangelischen Kirche, des Evangelischen Jugendpfarr- amts, des Diakonischen Werkes Köln und Region und der Kirchengemeinden. Egal ob als Einzelperson oder schon als gemeinsame Gruppe, jeder kann sich anmelden!

 

 

 

 

 

Anmeldung unter:

www.stadionlauf-koeln.de

Folgende Anmeldungen sind möglich:

  • Einzelanmeldung
  • 5 km Family & Friends
  • Sammelanmeldung

Um sich für die Teilnahme der Gruppe „evangelisch.läuft“ anzumelden kann man sich in jeder Kategorie anmelden.

 

Die verschiedenen Läufe

660 m (Bambinilauf )
1,3 km
2 km
5 km
10 km
10 Meilen
Die Anmeldung erfolgt individuell für alle angebotenen Wettbewerbe.

 

Gruppe „evangelisch.läuft“

Unsere Läuferinnen und Läufer melden sich in der Rubrik „Verein“ unter dem Gruppen- namen „evangelisch.läuft“ an. Damit zählen die Läuferinnen und Läufer für den Wettbewerb
„stärkste Gruppe“.

 

Gemeinsame T-Shirts

Wer sich anmeldet, kann bis zum 8.5.2020 vom Evangelischen Kirchenverband kostenlos ein T-Shirt mit dem Aufdruck „evan- gelisch.läuft“ und Logo des EKV auf der Rückseite und Logo auf der Brust bestellen. Bestellungen bitte an: marco.beumers@ekir.de

Für die Bestellung müssen folgende Angaben vorliegen:

  • Name, Adresse
  • Größe (XS, S, L, XL, XXL)
  • Geschlecht m/w

 

Kosten:

Die Teilnehmerkosten trägt jede und jeder Teilnehmende selbst. In begründeten Einzelfällen (z. B. Evangelisches Jugendpfarramt, gemeindliche Jugendgruppen oder Kindertagesstätten) kann der Teilnehmerbeitrag von der jeweiligen Trägerin / dem jeweiligen Träger der Einrichtung übernommen werden.

 

Volunteers

Wer ehrenamtlich helfen möchte, ist dazu herzlich eingeladen und kann sich unter marco.beumers@ekir.de dafür melden.