Konzerte

Das musikalische Angebot in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region ist reichhaltig und abwechslungsreich. Die Termine auf dieser Seite werden deshalb ständig aktualisiert.


Donnerstag, 25. Oktober 2018
Orgelabend in der Trinitatiskirche
Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Donnerstag, 25. Oktober, 20 Uhr, zu einem Orgelabend in Kölns zentrale Kulturkirche, die evangelische Trinitatiskirche, Filzengraben 4, in der Innenstadt ein. Solist des Abends ist Ernst-Erich Stender aus Lübeck, der Werke aus Deutschland und Frankreich an der großen Klais-Orgel spielt. Das Publikum hat die Möglichkeit, das Spiel des Organisten mit Hilfe einer Video-Übertragung im Altarraum zu sehen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird am Ausgang gebeten.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, , http://www.trinitatiskirche-koeln.de


Freitag, 26. Oktober 2018
Lieder aus Israel
Sakrale und weltliche Lieder aus dem alten und neuen Israel sind am Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr, in der Evangelischen Kirche Delling, Delling 8, zu hören. Ester Lorenz (Vokal) und Hendrik Schacht (Gitarre) sind die Solisten. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: Pfarrer Ralph Knapp, Telefon: 02268/27 06, , http://www.kirche-delling.de


Samstag, 27. Oktober 2018
"Let's sing!" - Abschlusskonzert in Wesseling
Am Samstag, 27. Oktober, 16 Uhr, wird in der Kreuzkirche, Kronenstraße 60, das Abschlusskonzert der Herbstsingwoche des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd zu erleben sein. Aufgeführt wird das Kindermusical "König David" von Thomas Riegler. Etwa 35 Kinder hatten zuvor eine Woche lang das Musical unter der Leitung von Ruth Dobernecker eingeübt. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kirchenmusiker Thomas Jung, Telefon: 02227 / 9336924, , www.krapoda.de


Sonntag, 28. Oktober 2018
Neben der Spur ist noch viel Patz!
Im Foyer der Auferstehungskirche, Görlinger-Zentrum 39, 50829 Köln, gibt es am Sonntag 28. Oktober, 16 Uhr, ein musikalisches Kabarett mit Brigitte Fulgraff. Begleitet vom Pianisten Eckard Richelshagen singt Brigitte Fulgraff. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Künstler wird gebeten.
Kontakt: Pfarrer Torsten Sommerfeld, Telefon: 0221/88 87 79 21,


Dienstag, 30. Oktober 2018
"Moving Sounds..."
Tara Bouman (Klarinette, Bassklarinette) und Markus Stockhausen (Trompete, Flügelhorn) treten am Dienstag, 30. Oktober, 20 Uhr im Tersteegenhaus in Sülz, Emmastraße 6, auf. Das bekannte Künstlerpaar spielt Musica sacra - lntuitive lmprovisationen und Kompositionen. Der Eintritt kostet 18 Euro.
Kontakt: Claudia Schüler-Neubüser, Telefon: 0221-944013-0, , http://www.kirche-klettenberg.de


Mittwoch, 31. Oktober 2018
Musik von Duke Ellington zur Reformation
Zur Reformationsfeier am Mittwoch, 31. Oktober, 18 Uhr, lädt der Evangelische Kirchenverband Köln und Region in seine zentrale Kulturkirche, die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Im Rahmen des Gottesdienstes, den Stadtsuperintendent Rolf Domning (Begrüßung), Superintendent Dr. Bernhard Seiger (Liturgie) und Wolfgang Huber (Predigt) gestalten, spielt die Six8tyOne Big Band Köln unter Leitung von Helmut Kopp Stücke aus den "Concerts of sacred pieces" von Duke Ellington.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, , http://www.trinitatiskirche-koeln.de


Donnerstag, 1. November 2018
Professor Winfried Bönig in der Friedenskirche
Aus Anlass der Vollendung der neuen Woehl-Orgel lädt die Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein am Donnerstag, 1. November, 17 Uhr, zu einem Konzert in der Friedenskirche, Wallstraße 70, ein. Professor Dr. Winfried Bönig, Organist am Hohen Dom zu Köln, spielt Werke von César Franck, Charles-Marie Widor und anderen. Im Anschluss finden eine Orgelführung und ein Empfang statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die neue Orgel wird gebeten.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Christoph Spering, Telefon: 0172/543 23 29, http://www.kirche-koeln-muelheim.de


Freitag, 2. November 2018
Orgelkonzert mit Marc Jaquet in der Antoniterkirche
Werke von Maurice Duruflé (Scherzo op.2), Jean Guillou (Toccata op.9) und Charles-Marie Widor (5. Symphonie) erklingen am Freitag, 2. November, 19.15 Uhr, in der Antoniterkirche, Schildergasse 57. Kirchenmusiker Marc Jaquet gibt an der Orgel ein Konzert in der Reihe "KirchenTöne". Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kreiskantor Johannes Quack, Telefon: 02228/91 17 85, , www.antonitercitykirche.de


Freitag, 2. November 2018
Professor Ullrich Böhme konzertiert in der Friedenskirche
Professor Ullrich Böhme ist am Freitag, 2. November, 20 Uhr, der Solist eines Konzertabends in der Friedenskirche, Wallstraße 70. Der Organist an St. Thomas in Leipzig spielt an der neuen Woehl-Orgel Werke von Johann Sebastian Bach. Das Konzert findet im Rahmen der Festtage zur Vollendung der neuen Woehl-Orgel statt. Anschließend sind die Konzertbesucher zu einer Orgelführung und zu einem Empfang eingeladen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Orgel wird gebeten.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Christoph Spering, Telefon: 0172/543 23 29, http://www.kirche-koeln-muelheim.de


Freitag, 2. November 2018
Kölsches Mitsing-Konzert mit "Vino Rosso" in Altenberg
Wer sich musikalisch fit machen möchte für die neue Karnevalssession, die am 11.11. startet, hat dazu am Freitag, 2. November, 20 Uhr, im Martin-Luther-Haus Altenberg, Uferweg 1, Gelegenheit. Der Förderverein der Evangelischen Domgemeinde Altenberg lädt zu einem Mitsing-Konzert mit der Band "Vino Rosso" ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Förderverein wird gebeten.
Kontakt: Gemeindebüro, Telefon: 02174/4282, , www.altenberg-dom.de


Samstag, 3. November 2018
Christoph Spering erklärt die neue Woehl-Orgel
Zu einem Konzert für große und kleine Kinder und ihre Eltern lädt Kirchenmusikdirektor Christoph Spering am Samstag, 3. November, 16 Uhr, in die Friedenskirche, Wallstraße 70, ein. Unter dem Motto Anschauen, Mitsingen und Selbstspielen sind Kinderlieder in Sätzen von Engelbert Humperdinck zu hören. Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden für die Orgel wird gebeten.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Christoph Spering, Telefon: 0172/543 23 29, http://www.kirche-koeln-muelheim.de


Sonntag, 4. November 2018
Festliche Bläserklänge mit dem Orchesterverein Hilgen
Festliche Bläserklänge erklingen am Sonntag, 4. November, 14 Uhr, bei einem Konzert im Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz. Der Orchesterverein Hilgen 1912 e.V. unter der Leitung von Timor Chadik und Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner an der Orgel spielen Werke von Richard Strauß, Johann Sebastian Bach und Yasohide Ito. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 8 Euro.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, , www.altenberg-dommusik.de


Sonntag, 4. November 2018
Highlights der deutschen und französischen Orgelmusik
Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Franz Liszt, Jehan Alain und Olivier Messiaen spielt Christian Collum bei seinem Konzert in der Erlöserkirche in Rodenkirchen, Sürther Straße 34. Das Konzert am Sonntag, 4. November, beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden für die Kirchenmusik in der Erlöserkirche sind willkommen.
Kontakt: Barbara Mulack, Telefon: 0221/34 48 82, , www.erloeserkirche-rodenkirchen.de


Sonntag, 4. November 2018
"De sapientiae 18": Neue Musik und Rezitation in der Johanneskirche
"De sapientiae 18" ist der Titel eines Konzerts für Neue Musik in der St.-Johannes-Kirche in Deutz, Tempelstraße 31, am Sonntag, 4. November, 17 Uhr. Kompositionen und Interpretationen zum Thema "Weisheit" aus dem Buch "Seid klug wie die Schlangen" von Johann Friedrich Konrad sowie weitere Beiträge stehen auf dem Programm. Es musizieren und sprechen das Ensemble für Neue Kammermusik der Technischen Universität Dortmund, Dr. Maik Hester (Akkordeon und Klavier), Ricarda Baldauf (Flöte), Uwe Melchert (Rezitation) und Daniel Konrad (Klavier und Gesang). Die Leitung hat Kantor Daniel Konrad, der sich mit dem Konzertprogramm den literarischen Vorlagen seines Vaters widmet. Nach dem Konzert wird bei Getränken und Knabbereien zum Gespräch eingeladen.
Kontakt: Kantor Daniel Konrad, Telefon: 0221/998 52 29, , http://www.ekir.de/deutzpoll


Sonntag, 4. November 2018
Konzert mit Johannes Unger aus Lübeck
Im Rahmen der Festtage zur Vollendung der Woehl-Orgel lädt die Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, zu einem Konzert in der Friedenskirche, Wallstraße 70, ein. Organist Johannes Unger von der Kirche St. Marien in Lübeck spielt Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Franz Liszt und anderen. Anschließend findet eine Orgelführung mit Empfang statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die neue Orgel wird gebeten.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Christoph Spering, Telefon: 0172/543 23 29, http://www.kirche-koeln-muelheim.de


Sonntag, 4. November 2018
"Rhythm und Brass"-Band in Weiden
„Nine Steps“ – das ist eine neue "Rhythm und Brass"-Band, die aus der ehemaligen "Hövi-Brassband" entstanden ist. Die neun Musikerinnen und Musiker spielen ein vielseitiges Repertoire aus der Swing-, Soul-, Jazz- und der Rock- und Popmusik. Dazu gehören Titel von Irving Berlin, John Coltrane, Duke Ellington, Cindy Lauper und anderen sowie eigene Kompositionen. Zu hören sind die 4 Saxofone (Sopran, Alt, Tenor, Bariton), Trompete und Posaune und die 3-köpfige Rhythmusgruppe (Drums, Piano, Bass) am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, in der Evangelischen Kirche Weiden, Aachener Straße 1208. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: Diakonin Gitta Schölermann, Telefon: 02234/430216, , http://www.ev-kirche-weiden.de


Sonntag, 4. November 2018
Chor-Herbstkonzert in der Erlöserkirche
Die Chöre "Kol Colé", "Chor d'acCHORd", "N.N." und "Chor Laudamus" kommen am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, zum Herbstkonzert "Liebe, Lust und Leidenschaft" in die Versöhnungskirche Rath, Erlöserkirchstraße 1. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünschst.
Kontakt: Chorleiterin Dagmar Wittinghofer, Telefon: 0221/999 19 04, , http://www.kirchengemeinde-rath-ostheim.de


Sonntag, 4. November 2018
Orgelkonzert im Herbst
Kantor Samuel Dobernecker gibt am Sonntag, 4. November, 18 Uhr, ein Orgelkonzert auf der kürzlich renovierten und neu intonierten Orgel der Reformationskirche Bayenthal, Mehlemer Straße 29. Unter anderem erklingen Orgelkompositionen von Johann Sebastian Bach.
Kontakt: Samuel Dobernecker, Telefon: 0177 465 18 15, , www.kirche-bayenthal.de


Sonntag, 4. November 2018
87. Ehrenfelder Abendmusik in der Versöhnungskirche
Mit dem Titel "Idyllen" findet am Sonntag, 4. November, 18 Uhr, in der Versöhnungskirche in Ehrenfeld, Eisheiligenstraße 32-42, die 87. Ehrenfelder Abendmusik statt. Joachim Diessner und Pascal Schweren tragen in der seltenen Besetzung für Harmonium und Klavier Werke der Romantik von Sigfrid Karg-Elert, August Reinhard und Richard Wagner (Siegfried-Idyll) vor. Der Eintritt kostet 10 Euro, mit Köln-Pass 5 Euro.
Kontakt: Kirchenmusiker Joachim Diessner, Telefon: 0221/28 57 444, , http://www.evangelisch-ehrenfeld.de


Sonntag, 4. November 2018
Musikalischer Herbst in Kippekausen
Zur "Musikalischen Vesper" mit Werken von Johann Sebastian Bach, Tomaso Albinoni und anderen lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bensberg am Sonntag, 4. November, 18 Uhr, in die Zeltkirche Kippekausen, Am Rittersteg 1, ein. Dagmar Häck (Violine, Gesang) und Xaver Hetzenegger (Orgel, Klavier) präsentieren das musikalische Programm. Robert Dwornicki liest dazu passende Texte.
Kontakt: Pfarrer Robert Dwornicki, Telefon: 02204/633 98, , http://www.kirche-bensberg.de


Sonntag, 4. November 2018
Gottesdienst mit Bachkntate in der Antoniterkirche
Die Bachkantate "Wohl dem, der sich auf seinen Gott" (BWV 139) erklingt am Sonntag, 4. November, 18 Uhr, im Gottesdienst in der AntoniterCityKirche, Schildergasse 57. Mitwirkende sind Giovanni da Silva (Tenor), Gustav Muthmann (Bass), das Kammerorchester Concertino und die Evangelische Kantorei Bergisch Gladbach unter der Leitung von Susanne Rohland-Stahlke.
Kontakt: Kreiskantor Johannes Quack, Telefon: 02228/91 17 85, , www.antonitercitykirche.de


Sonntag, 4. November 2018
"Von guten Mächten wunderbar geborgen"
Die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide lädt am Sonntag 4. November, 18 Uhr zu einem Kammermusikabend mit Vokal- und Instrumentalmusik in die Christuskirche, Bergisch Gladbacher Str. 848 ein. Es musizieren Ulrike Kaltenbrunner (Sopran), Edina Soriano (Mezzosopran), Dietmar Fricke (Klavier) und andere. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Mechthild Brand, Telefon: 0221/6 20 21 90, www.kgdh.de


Freitag, 9. November 2018
Musikalischer Gottesdienst zum Gedenken an die Reichspogromnacht
Einen musikalischen Gottesdienst zum Gedenken an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren, feiert die Evangelische Gemeinde Köln am Freitag, 9. November, 18 Uhr, in der Antoniterkirche, Schildergasse 57. Den Gottesdienst leiten Pfarrer Markus Herzberg und Prädikant Martin Weiler. Der Kammerchor CONSTANT musiziert unter der Leitung von Judith Mohr.
Kontakt: Pfarrer Markus Herzberg, Telefon: 0221/92 58 46-0, , http://www.antonitercitykirche.de


Freitag, 9. November 2018
Lesung mit Klavierimprovisationen
Heinrich Heines "Der Rabbi von Bacharach" steht am Freitag, 9. November, 19 Uhr, im Mittelpunkt eines Konzertes mit Lesungen in Bickendorf. Die Epiphaniaskirche, Erlenweg 39, öffnet für das Publikum und Werner Seuken und Axel Tillmann ihre Türen. Die beiden Ausführenden gestalten den Abend mit Rezitation und Improvisationen auf dem Klavier.
Kontakt: Leonhard Voos, Telefon: 0221/7407876, , http://www.gemeinde-bickendorf.de


Freitag, 9. November 2018
Chansons über die Liebe
Jean Faure und sein Orchester treten am Freitag, 9. November, 20 Uhr, in der Klettenberger Johanneskirche, Nonnenwerthstraße 78, auf. Das Programm des Abends besteht aus Chansons über die Liebe. Der Eintritt kostet 15 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr.
Kontakt: Claudia Schüler-Neubüser, Telefon: 0221-944013-0, , http://www.kirche-klettenberg.de


Samstag, 10. November 2018
Konzert im Altenberger Dom: "Gegen den Krieg"
Werke von Hanns Eisler, Clement Janequin und Heinrich Schütz kommen am Samstag, 10. November, 14 Uhr, im Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 2, zu Gehör. Das Konzert "Gegen den Krieg - Musik von Aufruhr, Trauer und Sehnsucht" wird vom Kleinen Chor Köln unter der Leitung von Kornelia Kupski gestaltet. Der Eintritt kostet 10 Euro an der Tageskasse.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, , http://altenberg-dommusik.de


Samstag, 10. November 2018
Flötenkreis Frechen tritt in der Musikschule Frechen auf
Musik aus mehreren Jahrhunderten von Tänzen der Renaissance bis zu bekannten Chanson-Melodien werden am Samstag, 10. November, 18 Uhr, im Orchestersaal der Musikschule Frechen, Dr. Tusch-Straße 7-9, vorgetragen. Es musiziert der Flötenkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Frechen.
Kontakt: (Name), Telefon: (02234/52763), , [http://www.kirche_oder_gemeinde.de]


Samstag, 10. November 2018
Kammermusik in Bickendorf
Werke von Johann Sebastian Bach, Jean Philippe Rameau und anderen Barockmeistern stehen am Samstag, 10. November, 18 Uhr, in der Bickendorfer Epiphaniaskirche, Erlenweg 39, auf dem Programm. Die Ausführenden sind Ha-Na Lee (Barockgeige), Chia-Hua Chiang (Barockcello und Gamba) und Nikolay Bogdanovskiy (Cembalo).
Kontakt: Leonhard Voos, Telefon: 0221/7407876, , www.gemeinde-bickendorf.de


Samstag, 10. November 2018
Liederabend in Rondorf
In der Emmanuelkirche in Rondorf, Carl-Jatho-Straße 1, findet am Samstag, 10. November, 18 Uhr, ein Liederabend statt. Der Bassbariton Patrick Cellnik und der Pianist Tobias Krampen tragen den Liederzyklus "Winterreise" op. 89 von Franz Schubert vor. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Kontakt: Organist Boleslav Martfeld, Telefon: 0221/36 96 25, http://www.rondorf.de


Samstag, 10. November 2018
Konzert Klangfang
Es ist schon eine feste Tradition für die Sängerinnen und Sänger von Klangfang: Am Samstag, 10. November, 18 Uhr, lädt der junge A-Cappella-Chor zu einem Konzert in die Johanneskirche, Nonnenwerthstraße 78, ein. In diesem Jahr steht es unter dem Motto "Filmmusik". Bekannte Klassiker aus Hollywood-Streifen werden ebenso gesungen, wie unbekanntere Stücke aus diversen Filmen. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Claudia Schüler-Neubüser, Telefon: 0221/944013-0, , www.kirche-klettenberg.de


Samstag, 10. November 2018
Konzert im Gedenken an die Novemberpogrome von 1938
Im Gedenken an die Novemberpogrome von 1938 gibt der Kammerchor CONSTANT unter der Leitung von Judith Mohr am Samstag, 10. November, 19 Uhr, ein Konzert in der Reihe "KirchenTöne". Zu Gehör kommen Werke von Aaron Copland, Felicitas Kukuck, Felix Mendelssohn Bartholdy, Samuel Barber und anderen. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kreiskantor Johannes Quack, Telefon: 02228/91 17 85, , www.antonitercitykirche.de


Samstag, 10. November 2018
Kompositionen und Arrangements von Saad Thamir
Kompositionen und Arrangements von Saad Thamir werden am Samstag, 10. November, 19.30 Uhr, in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 9-11, vom arabischen Chor "Yalil Aman" und dem Chor "Haste Töne" der Evangelischen Kirchengemeinde Bonn-Beuel vorgetragen. Vor dem Konzert (19 Uhr) führt ein Gespräch mit dem Komponisten in das Werk ein. Ergänzend werden im Kirchraum Kalligraphien von Mohanad Salih zu den Worten der Lieder ausgestellt. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.
Kontakt: Kantor Thomas Frerichs, Telefon: 0175/166 26 87, , www.kartaeuserkirche-koeln.de


Sonntag, 11. November 2018
Musikalische Reise um die Welt
Elena Knapp und das Trio "Zarewitsch" treten am Sonntag, 11. November, 16 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Delling, Delling 8, auf. Auf dem Programm stehen Werke der Klassik, der russischen Folklore und Chansons. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: Pfarrer Ralph Knapp, Telefon: 02268/27 06, , http://www.kirche-delling.de


Sonntag, 11. November 2018
"Gegen den Krieg - Musik von Aufruhr, Trauer und Sehnsucht"
Unter dem Titel "Gegen den Krieg: Musik von Aufruhr, Trauer und Sehnsucht" gibt der Kleine Chor Köln unter der Leitung von Kornelia Kupski am Sonntag, 11. November, 17 Uhr, ein Konzert in der Versöhnungskirche, Erlöserkirchstraße 1, mit Werken von Hanns Eisler, Clément Janequin, Heinrich Schütz und anderen. Zu dem Konzert lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Rath-Ostheim ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: Chorleiterin Dagmar Wittinghofer, Telefon: 0221/999 19 04, , http://www.kirchengemeinde-rath-ostheim.de/


Sonntag, 11. November 2018
"Klezmer & Co"
"Klezmer & Co" lautet das Motto am Sonntag, 11. November, 18 Uhr, in der Zeltkirche Kippekausen, Am Rittersteg 1. "Tangoyim" spielen Klezmermusik, jiddische Lieder und Tangos. Mit Geige, Akkordeon und Klarinette nehmen Stefanie Hölzle und Daniel Marsch die Zuhörer mit auf eine Reise durch die jüdische Musik, von der versunkenen Welt des osteuropäischen Shtetl bis ins Amerika der zwanziger Jahre.
Kontakt: Pfarrer Robert Dwornicki, Telefon: 02204/633 98, , http://www.kirche-bensberg.de


Freitag, 16. November 2018
"Requiem für einen polnischen Jungen“
Dietrich Lohffs "Requiem für einen polnischen Jungen (nach Texten von Opfern des Faschismus)" bietet die Reihe KirchenTöne am Freitag, 16. November, 20 Uhr, in der Antoniterkirche, Schildergasse 57. Neben Sopranistin Alexandra von der Weth und einem Kindersopran spielt die Kantorei Coro Spirito unter der Leitung von Mechthild Brand. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.
Kontakt: Kreiskantor Johannes Quack, Telefon: 02228/91 17 85, , www.antonitercitykirche.de


Freitag, 16. November 2018
Orgelkonzert mit Riccardo Gnudi in der Kartäuserkirche
Riccardo Gnudi ist Organist am Dom in Pisa sowie Musikdirektor an der Kirche Santo Stefano di Cavalieri in Pisa. Am Freitag, 16. November, 20 Uhr, ist er zu Gast in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7. An der Willi-Peter-Orgel spielt er eine Eigenkomposition sowie Werke von Felix Mendelssohn, Josef Rheinberger und anderen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Kontakt: Kantor Thomas Frerichs, Telefon: 0175/166 26 87, , www.kartaeuserkirche-koeln.de


Samstag, 17. November 2018
Orgelvesper in der Trinitatiskirche mit Johannes Quack
Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Samstag, 17. November, 18 Uhr, zu einer Orgelvesper in die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Solist an der Orgel ist Kirchenmusikdirektor Johannes Quack. Die Liturgie gestaltet Pfarrerin Ulrike Graupner aus der Evangelischen Clarenbach-Kirchengemeinde Köln-Braunsfeld. Die Orgelvespern in Kölns zentraler Kulturkirche machen das Angebot zu einer spirituellen Atempause am Wochenende, in der auf das Kirchenjahr bezogene Orgelwerke in eine sparsame liturgische Gestaltung mit biblischer Lesung und Gebet eingebunden werden. Am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik an der Trinitatiskirche gebeten.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, , http://www.trinitatiskirche-koeln.de


Samstag, 17. November 2018
Konzert des Posaunenchores in Braunsfeld
Der Posaunenchor der Evangelischen Clarenbach-Kirchengemeinde Köln-Braunsfeld präsentiert am Samstag, 17. November, 18 Uhr, ein Konzertprogramm rund um das Thema "Liebe". Das Konzert findet unter der Leitung von Kim Unger und Susanne Duke in der Clarenbachkirche Braunsfeld, Aachener Straße 458, statt.
Kontakt: Hanna Wolf-Bohlen, Telefon: 0221/5894705, , www.clarenbachgemeinde.de


Sonntag, 18. November 2018
Orgel-Matinee in Flittard-Stammheim
Die Evangelische Brückenschlag-Gemeinde Köln-Flittard/Stammheim lädt am Sonntag, 18. November, 12.15 Uhr, zu einem Matinee-Konzert in die Immanuel-Kirche Stammheim, Bonhoefferstraße 10, ein. Der Altenberger Domorganist Andreas Meisner gibt an der Orgel der Kirche ein Konzert. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
Kontakt: Pfarrer Thomas Fresia, Telefon: 0221 / 66 22 32, , http://www.brueckenschlag-gemeinde.de


Sonntag, 18. November 2018
"Kommt, lasst uns fröhlich sein!"
"Und dann die Hände auf die Tasten - Kommt, lasst uns fröhlich sein!" - Klavier-, Keyboard- und Orgelschüler präsentieren am Sonntag, 18. November, 16 Uhr, ein vielseitiges und heiteres Programm aus Klassik, Pop- und Filmmusik sowie neuen geistlichen Liedern. Das Schülervorspiel findet in der Lukaskirche, Kirchweg 9, statt. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kirchenmusikerin Dagmar Nikolin, Telefon: 02235/46 10 92, , http://www.evangelisch-in-kerpen.de


Sonntag, 18. November 2018
"Northern Lights": Chorkonzert in Kürten
Das Leverkusener Vokalensemble "Art Tonale" gastiert am Sonntag, 18. November, 17 Uhr, in der Versöhnungskirche in Kürten, St. Antoniusweg. Unter der Leitung von Volker Wies erklingen Werke vom Barock bis zur Gegenwart unter dem Titel "Northern Lights". Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Chor wird gebeten.
Kontakt: Pfarrer Gebhard von Grumbkow, Telefon: 02207/70 61 68, , http://www.kirche-delling.de


Sonntag, 18. November 2018
Barockkonzert mit Musik von Telemann in Bensberg
In der Zeltkirche Kippekausen, Am Rittersteg 1, findet am Sonntag, 18. November, 18 Uhr, ein Barockkonzert statt. Jutta Lambeck, Justyna Lötfering und Jürgen von Schönfeld spielen Werke von Georg Philipp Telemann. Die Moderation übernimmt die Musikjournalistin Antonie von Schönfeld.
Kontakt: Pfarrer Robert Dwornicki, Telefon: 02204/633 98, , http://www.kirche-bensberg.de


Sonntag, 18. November 2018
Gospelchor "Thank God It`s Friday"
Der Gospelchor "Thank God It`s Friday" gibt am Sonntag, 18. November, 18 Uhr, ein Konzert im Evangelischen Gemeindehaus "Unter Gottes Gnaden" in Widdersdorf, Zum Dammfelde 37. Unter der Leitung von Annerose Rademann wird der Chor von Schlagzeug, Saxophon und Klavier begleitet. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Pfarrerin Liane Scholz, Telefon: 0221/50 46 28, , http://www.evkirche-ichthys.de


Dienstag, 20. November 2018
"Comedy A Cappella"
Wortwitz und Wohlklang ist in der Jubilate-Kirche Lindlar, Auf dem Korb 1, zu erleben, wenn die "Voice Boys am Dienstag, 20. November, 20 Uhr, auftreten. "Comedy A Cappella" heißt das Programm der A-Cappella-Gruppe aus Bergneustadt. Veranstalter ist der "Förderverein Gemeindebücherei Lindlar e.V." Eintrittskarten kosten 12 Euro, für Mitglieder des Vereins 10 Euro.
Kontakt: Kantorin Sigrid Locker, Telefon: 02266/15 31, , http://www.ev-kirche-lindlar.de/