Dr. Martin Bock, Rabeya Müller, Natalia Verzhbovska und Dorothee Schaper

Neugier auf die Heiligen Schriften – Vorstellung des interreligiösen Kurses „SCHRIFT.GESPÜR“ in der Melanchthon-Akademie Köln

Unwissenheit ist oftmals die Quelle von Vorurteilen und Fehleinschätzungen. Ein probates Gegenmittel ist die Neugier. Und die ist derzeit offenbar groß. Denn der interreligiöse Theologiekurs „SCHRIFT.GESPÜR – Thora. Bibel. Koran. hoch drei“, der im September an der Melanchthon-Akademie Köln (MAK) startet, ist schon jetzt ausgebucht. Für weitere Interessierte hat die MAK eine Warteliste eingerichtet, mit […]

Pfarrerin Gaby Masanek predigt in der Johanneskirche
Bänder in Regenbogenfarbe am Altar

Love is Love: Botschaften der Liebe zum CSD in der Christuskirche am Stadtgarten

Rund 60 Jugendliche kamen anlässlich des Christopher Street…
Die Titelseiten des Geschäfts- und Sozialberichts

Neubauten, Ökologie und Nachhaltigkeit: Antoniter Siedlungsgesellschaft legt Geschäfts- und Sozialbericht für 2017 vor

„Wir haben allen Grund, uns zu freuen, wenn wir auf unser Jahresergebnis…
Dr. Bernhard Seiger

#dazusteheich: Dr. Bernhard Seiger über den Sommerurlaub

https://youtu.be/w3pB_qpT1eU „Das Wandern ist zugleich auch…
Fundstücke auf einem Tisch

Über 80 Fundstücke im „Fundbüro für verlorene Seelen“ – ein Beitrag zur offenen Gesellschaft

Das Fundbüro für verlorene Seelen war geöffnet von 15.30 Uhr…
Mohammad-Ali Behboudi

Beliebte Themen