„Habe ich Dir nicht geboten, sei getrost und unverzagt“ – Oliver Mahn als Pfarrer in der Zollstocker Melanchthon-Gemeinde eingeführt

Das Anforderungsprofil Die Gemeinde hatte eine präzise Vorstellung davon, wie der neue Pfarrer sein sollte. Siegbert Schödel, Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Zollstock, fasste das Anforderungsprofil noch einmal zusammen: „Er sollte Freude an einer zeitgemäßen Gottesdienstgestaltung haben, konfliktfähig sein und weltoffen sowie wach gegenüber den weltlichen Herausforderungen. Und die Ökumene soll ihm wichtig sein.“ […]

Wochenendtipps: Kömödie, Lesung, Orgelvespern und Gottesdienst

„Ensemble 1517“ zeigt die Komödie „Herbstgold“ - Zwei…

Einweihung und Eröffnungsveranstaltung der neuen KiTa in Ehrenfeld

Die Gemeinde nahm in einem Lied das Motto des Gottesdienstes…

Antoniter Siedlungsgesellschaft unterstützt kirchliche Projekte mit einer Spende

Zum siebten Mal führte die Antoniter Siedlungsgesellschaft mbH…

Kinderferienspaß - noch einzelne Plätze frei

KinderFerienSpaß im Zirkuszelt auf der Wiese des Jugendpfarramtes. Artistik…

Beliebte Themen