Read more about the article Gottesdienst für die Unbedachten: Gedenkbuch in Prozession von der Antoniterkirche nach St. Aposteln getragen
Der „Gedenkgottesdienst für die Unbedachten“ wird bereits seit fünfzehn Jahren an jedem dritten Dienstag eines Monats gefeiert.

Gottesdienst für die Unbedachten: Gedenkbuch in Prozession von der Antoniterkirche nach St. Aposteln getragen

Es ist in jedem Jahr eine eindrucksvolle Prozession, die sich von der Antoniterkirche nach St. Aposteln oder in die umgekehrte Richtung aufmacht. An der Spitze wird traditionell das historische Vortragekreuz…

WeiterlesenGottesdienst für die Unbedachten: Gedenkbuch in Prozession von der Antoniterkirche nach St. Aposteln getragen

Die Vielfalt der Kirche abbilden und Menschen eine Heimat geben – Nachrichten von der Herbst-Synode des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch

Es hätte ein analoges Treffen zum Gottesdienst in der Kölner Kartäuserkirche und anschließender Synode im benachbarten Haus der Evangelischen Kirche des Kirchenverbandes werden sollen. Doch die steigenden Inzidenzzahlen in Köln…

WeiterlesenDie Vielfalt der Kirche abbilden und Menschen eine Heimat geben – Nachrichten von der Herbst-Synode des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch
Read more about the article Zwölf Stationen evangelischer Geschichte – Via Reformata in der Kölner Innenstadt eröffnet – Spaziergang auf den Spuren der Protestanten
v.l. Brigitta von Bülow, Msgr. Robert Kleine, Stadtsuperintendent Bernhard Seiger und Mathias Bonhoeffer

Zwölf Stationen evangelischer Geschichte – Via Reformata in der Kölner Innenstadt eröffnet – Spaziergang auf den Spuren der Protestanten

Kaiserwetter herrschte an diesem lauen Herbsttag: Das perfekte Wetter für einen Spaziergang. Und zwei Männer wussten, wo es lang gehen könnte. Einen Geschichtspfad zur Reformation und ihren Folgen in der…

WeiterlesenZwölf Stationen evangelischer Geschichte – Via Reformata in der Kölner Innenstadt eröffnet – Spaziergang auf den Spuren der Protestanten
Read more about the article Neue Ausgabestelle der TAFELN an der Kölner Kartäuserkirche ab 8. November 2021 – Helferinnen und Helfer gesucht!
Garten neben der Kartäuserkirche mit Blick auf den Kapitelsaal

Neue Ausgabestelle der TAFELN an der Kölner Kartäuserkirche ab 8. November 2021 – Helferinnen und Helfer gesucht!

Am 8. November 2021 eröffnet in Köln eine weitere Ausgabestelle in Zusammenarbeit mit der TAFEL Köln. Getragen wird dieses gemeinnützige Engagement in ökumenischer Kooperation: vom Bezirk Kartäuserkirche der Evangelischen Gemeinde…

WeiterlesenNeue Ausgabestelle der TAFELN an der Kölner Kartäuserkirche ab 8. November 2021 – Helferinnen und Helfer gesucht!
Read more about the article Kirchenmusiktage Rhein-Erft im Jahr der Orgel – Ökumenisches Projekt vom Ende der Sommerferien bis zum Begin der Herbstferien
Orgel der Brühler Christuskirche, in der einige Veranstaltungen der Kirchenmusiktage Rhein-Erft stattfinden werden.

Kirchenmusiktage Rhein-Erft im Jahr der Orgel – Ökumenisches Projekt vom Ende der Sommerferien bis zum Begin der Herbstferien

Im letzten Jahr mussten sie wegen der Pandemie ausfallen. Dieses Jahr steht das Projekt „Kirchenmusiktage Rhein-Erft“ unter dem Eindruck der Flutkatastrophe, die gerade auch im Erftkreis tragische Spuren hinterlassen hat.…

WeiterlesenKirchenmusiktage Rhein-Erft im Jahr der Orgel – Ökumenisches Projekt vom Ende der Sommerferien bis zum Begin der Herbstferien

„Es ist ein Wunder, dass in Erftstadt niemand bei der Flut ums Leben kam“ – Seelsorge im Zeichen der Katastrophe – Pfarrerinnen und Pfarrer aus vielen Gemeinden helfen

Trotz allem gibt es einen guten Grund zum Aufatmen. „Es ist ein Wunder, dass in Erftstadt niemand bei der Flut ums Leben kam“, sagt Pfarrerin Friederike Schädlich von der Evangelischen…

Weiterlesen„Es ist ein Wunder, dass in Erftstadt niemand bei der Flut ums Leben kam“ – Seelsorge im Zeichen der Katastrophe – Pfarrerinnen und Pfarrer aus vielen Gemeinden helfen