„Gründung eines Ambulanten Pflegedienstes“ – Studierende der TH Köln entwerfen Konzepte mit innovativen Ideen
(v.l.n.r.): Sebastian Rübenach, Tim Pilgeröder, Carolina Kolberg, Viola Henkel, Nadia Duchow, Uwe Ufer, Lore Nobis und Christian Potthoff

„Gründung eines Ambulanten Pflegedienstes“ – Studierende der TH Köln entwerfen Konzepte mit innovativen Ideen

Schon zum dritten Mal kooperiert die Technische Hochschule Köln (TH Köln) mit der Diakonie Michaelshoven und möchte Studierenden die Möglichkeit geben, lebensnahe Themen praxisorientiert anzugehen. Uwe Ufer, kaufmännischer Vorstand der…

Weiterlesen „Gründung eines Ambulanten Pflegedienstes“ – Studierende der TH Köln entwerfen Konzepte mit innovativen Ideen

9500-Euro-Spende: Diakonie Michaelshoven kann zwei audiovisuelle Projektoren für Menschen mit Demenz anschaffen

Für ältere Menschen, die in Senioreneinrichtungen leben und sich beispielsweise aufgrund von fortgeschrittenen demenziellen Veränderungen nicht mehr viel bewegen können, gibt es spezielle audiovisuelle Projektoren, die mobil in jedem Zimmer…

Weiterlesen 9500-Euro-Spende: Diakonie Michaelshoven kann zwei audiovisuelle Projektoren für Menschen mit Demenz anschaffen
Evangelische Stände bei den Kölner Themenwochen zum Ehrenamt: 2.8. – 12.8.2021
Kirche hören, sehen und entdecken

Evangelische Stände bei den Kölner Themenwochen zum Ehrenamt: 2.8. – 12.8.2021

Über 200.000 Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in Köln. Ohne ihr Engagement würde das gesellschaftliche Leben in unserer Stadt nicht funktionieren. Diese Kölnerinnen und Kölner halten die Gemeinschaft zusammen,…

Weiterlesen Evangelische Stände bei den Kölner Themenwochen zum Ehrenamt: 2.8. – 12.8.2021
„Das Hopiz der Zukunft“ – Studierende der TH Köln entwerfen Konzepte für ein Hospizmodell
Bild (v.l.n.r.): Jakob M., Carolina Ingrisch, Sven Mättig, Prof. Dr. Erich Hölter, Marina Böhler, Uwe Ufer und Christian Potthoff

„Das Hopiz der Zukunft“ – Studierende der TH Köln entwerfen Konzepte für ein Hospizmodell

Schon zum zweiten Mal kooperiert die TH Köln mit der Diakonie Michaelshoven und möchte Studierenden die Möglichkeit geben, lebensnahe Themen praxisorientiert anzugehen. Uwe Ufer, kaufmännischer Vorstand der Diakonie Michaelshoven, ist…

Weiterlesen „Das Hopiz der Zukunft“ – Studierende der TH Köln entwerfen Konzepte für ein Hospizmodell
Kölner Dreigestirn bringt Karneval nach Michaelshoven
Das Kölner Dreigestirn vor dem Albert-Schweitzer-Haus 2021

Kölner Dreigestirn bringt Karneval nach Michaelshoven

Gleich zwei Auftritte hatte das Kölner Dreigestirn in der Diakonie Michaelshoven. Jeder Karnevalist weiß: Besonders für ältere Kölnerinnen und Kölner zählt das traditionelle Feiern der fünften Jahreszeit zum kölschen Brauchtum.…

Weiterlesen Kölner Dreigestirn bringt Karneval nach Michaelshoven
Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus
Thomas Heller. Leiter des Albert-Schweitzer-Hauses, mit einer Biontech-Pfizer-Ampulle.

Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus

Impfquote 100 Prozent: Alle Bewohner und fast alle Mitarbeitenden des Albert-Schweitzer-Hauses haben sich für den zweiten Piks entschieden Die im Albert-Schweitzer-Haus sind durch. Bewohner, Bewohnerinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Fast alle…

Weiterlesen Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus

Diakonie Michaelshoven erstattet Anzeige nach Morddrohungen

Eine "Pädagogische Fachkraft" zur Inobhutnahme von Kindern mit Corona-Verdacht, auf diese Stellenanzeige der Diakonie Michaelshoven hagelt es seit Tagen Kritik und Drohungen, überwiegend von Corona-Leugnern. Die Leitung der Diakonie Michaelshoven…

Weiterlesen Diakonie Michaelshoven erstattet Anzeige nach Morddrohungen
„Unser Haus ist ein bisschen anders“ – Zu Besuch im Thomas-Müntzer-Haus
v.l. Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger, Birgit Heide und Tobias Fischer

„Unser Haus ist ein bisschen anders“ – Zu Besuch im Thomas-Müntzer-Haus

Man kann den Geruch von reifen Weizen fast schon schmecken, als sich die Aufzugtür öffnet und der Blick auf das anderthalb Meter große Bild eines Kornfeldes fällt. Im zweiten Obergeschoss…

Weiterlesen „Unser Haus ist ein bisschen anders“ – Zu Besuch im Thomas-Müntzer-Haus
Ursprungsimpulse wachhalten – Festgottesdienst zum 70-jährigen Jubiläum der Diakonie Michaelshoven
Nikolaus Schneider erinnerte an die Urimpulse aus der Gründungszeit, die heute noch wichtig seien

Ursprungsimpulse wachhalten – Festgottesdienst zum 70-jährigen Jubiläum der Diakonie Michaelshoven

1950 gründete Pfarrer Erwin te Reh den Verein "Coenaculum – Christus lädt ein!“ in der Rösrather Stephansheide. Noch im selben Jahr wurde dort der Grundstein für die Kapelle gelegt und…

Weiterlesen Ursprungsimpulse wachhalten – Festgottesdienst zum 70-jährigen Jubiläum der Diakonie Michaelshoven