Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unserem Thomas-Müntzer-Haus in Köln-Rodenkirchen

Stellenumfang: Vollzeit

Arbeitsort: 50999 Köln

Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Stellenbeschreibung

Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Alltag gestalten: Wir begleiten unsere Senior:innen bei kleinen und großen Anforderungen des Lebens, damit sie selbstbestimmt und mit hoher Qualität alt werden - ob mithilfe des ambulanten Dienstes, den abwechselnden Angeboten der Tagespflege, in der Kurzzeitpflege oder im Seniorenheim. 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unserem Thomas-Müntzer-Haus in Köln-Rodenkirchen 

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

Ort: 50999 Köln I Vertragsart: Vollzeit, 39 Std./Woche, befristet I Beginn: ab sofort oder später


Bei uns können Sie mitgestalten::

  • Sie unterstützen unsere Bewohner:innen im Thomas-Müntzer-Haus in Köln-Rodenkirchen im Rahmen der Sozialen Betreuung.
  • Sie begleiten Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel unsere Kreativwerkstatt, Kochangebote oder aber auch Ausflüge.
  • Eigene Ideen zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Alltags können gerne mit eingebracht werden.
  • Sofern gewünscht, können Sie auch gerne einen Einblick in die Pflege unserer Bewohner:innen erhalten.

Damit können Sie uns begeistern::

  • Sie haben Spaß an der Arbeit mit Menschen und möchten uns im Bereich Altenhilfe unterstützen.
  • Sie verfügen über eine eigene Unterkunft von der aus Sie die Einsatzstelle erreichen können.
  • Sie sprechen Deutsch als Fremdsprache? Dann bereichern Sie unser Team ab einem Sprachniveau von B1 in Wort und Schrift zu Beginn Ihres Freiwilligendienstes.
  • Sie haben pfiffige Ideen für abwechslungsreiche Freizeitangebote in der Tasche und sind aufgeweckt und einfühlsam.
  • Selbstständiges Arbeiten unter fachlicher Anleitung macht Ihnen Spaß.
  • Prima, aber nicht unbedingt erforderlich, ist ein Führerschein.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G"-Regelung).

Unser Angebot an Sie::

Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr

  • Sie erhalten ein Taschengeld und wir zahlen Ihre Sozialversicherungsbeiträge.
  • Wir bieten die Möglichkeit der Hospitation in einem anderen Bereich.
  • Eine Praxisanleitung, die Ihnen den Einstieg erleichtert und während der gesamten Dauer ein offenes Ohr für Ihre Fragen hat, ist bei uns selbstverständlich.
  • Gute Aussichten: Bei gegenseitigem Gefallen ist auch eine Weiterbeschäftigung oder die Vermittlung eines Ausbildungsplatzes, zum Beispiel als Pflegefachassistent:in, Pflegefachfrau:mann oder Heilerziehungspfleger:in, bei uns möglich.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie.
  • Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Bahnhaltestelle, Nähe zur Autobahn).

Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir

  • Wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei einer vorausschauenden Dienstplanung.
  • Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen.

Stelle befristet bis:
befristet 12 Monate

Anzeige vom:
18.05.2022

 

Arbeitgeber:
Diakonie Michaelshoven Pflege und Wohnen gGmbH
Pfarrer-te-Reh-Str. 1
50999 Köln

Kontakt:
Frau Linda Pütz
E-Mail: Bewerbung@diakonie-michaelshoven.de
Telefon: 0221 9956-1135
Website: http:// www.diakonie-michaelshoven.de

Online-Bewerbung:
Eigenes Onlinebewerbungsformular
https://jobs.diakonie-michaelshoven.de/job/K%C3%B6ln-Freiwilliges-Soziales-Jahr-%28FSJ%29-in-unserem-Thomas-M%C3%BCntzer-Haus-in-K%C3%B6ln-Rodenkirchen/805759801/