Gedenkfeier mit Schülern an der Kindergedenkstätte Löwenbrunnen
Dr. Michael Rado, Vorstandsmitglied der Synagogen-Gemeinde Köln.

Gedenkfeier mit Schülern an der Kindergedenkstätte Löwenbrunnen

„Es ist wirklich wichtig und gut, dass wir heute hier wieder zusammen sind und den Faden des Erinnerns gemeinsam in der Hand halten“, begrüßte Dr. Rainer Lemaire an der Kindergedenkstätte…

Weiterlesen Gedenkfeier mit Schülern an der Kindergedenkstätte Löwenbrunnen
Gedenken 9.11.: Erinnerung an deportierte und ermordete jüdische Menschen
Stadtsuperintendent Rolf Domning bei der Gedenkveranstaltung am Löwenbrunnen 2019.

Gedenken 9.11.: Erinnerung an deportierte und ermordete jüdische Menschen

Rund um den 9. November gibt es viele Veranstaltungen in Erinnerung an deportierte und ermordete jüdische Menschen - es wird in Köln unter anderem einen Rundgang, eine Gedenkstunde, Gottesdienst, Lesung…

Weiterlesen Gedenken 9.11.: Erinnerung an deportierte und ermordete jüdische Menschen
Gedenken in Köln an die Opfer des Nationalsozialismus am Löwenbrunnen und in der Antoniterkirche
Stadtdechant Monsignore Robert Kleine (v. l.), Rabbiner Yechiel Brukner, Kantor Mordechay Tauber, Vorstandsmitglied Isabella Farkas (alle drei von der Synagogen-Gemeinde Köln), Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Stadtsuperintendent Dr. Bernard Seiger, Pfarrerin Ulrike Gebhardt und Schulreferent Dr. Rainer Lemaire.

Gedenken in Köln an die Opfer des Nationalsozialismus am Löwenbrunnen und in der Antoniterkirche

Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz gedachte man auch in Köln der Opfer des Nationalsozialismus. An der Kindergedenkstätte Löwenbrunnen auf dem Erich-Klibansky-Platz fügten sich anschaulich-eindringliche Stellungnahmen…

Weiterlesen Gedenken in Köln an die Opfer des Nationalsozialismus am Löwenbrunnen und in der Antoniterkirche
Gedenkstunde am Löwenbrunnen mit der Zeitzeugin Henny Franks
Zeitzeugin Henny Franks und Schulreferent Dr. Rainer Lemaire

Gedenkstunde am Löwenbrunnen mit der Zeitzeugin Henny Franks

Henny Franks ist 96 Jahre alt. Die zierliche Dame wohnt in London. Aber als ihr Zuhause empfindet sie Köln. Unverändert. Von hier emigrierte „dat kölsche Mädchen“, wie sie sich gerne…

Weiterlesen Gedenkstunde am Löwenbrunnen mit der Zeitzeugin Henny Franks