Kreissynoden am heutigen Samstag

Kreissynoden am heutigen Samstag

Heute tagen zwei der vier Kreissynoden in Köln und Region. Die Kreissynoden leiten den jeweiligen Kirchenkreis, der sich aus den Kirchengemeinden bildet. Die Kreissynoden, die in der Regel ein- bis zweimal jährlich stattfinden, werden in der Zeit zwischen den Tagungen vom Kreissynodalvorstand geleitet. Die Superintendentin/der Superintendent steht diesem vor und ist zugleich Dienstvorgesetze/Dienstvorgesetzter der Pfarrerinnen und Pfarrer.

Zum ersten Mal werden in diesem Jahr alle Sitzungen als Online-Veranstaltungen stattfinden. Am 7. November tagten die Kreissynoden des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Mitte und des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd. Heute, am 14. November die Kreissynoden der Kirchenkreise Köln-Nord und Köln-Rechtsrheinisch.

Die Themen

Auf den Tagesordnungen der Kreissynoden stehen unter anderem die Jahresberichte der Superintendentin Andrea Vogel und des Superintendenten Markus Zimmermann. Es finden Wahlen in mehrere Wahlämter statt. Darüber hinaus werden der Jahresabschluss 2019 sowie Berichte aus den Kirchengemeinden und den zugeordneten Ämtern und Einrichtungen thematisiert. Die Kreissynoden beginnen mit einer Andacht. Im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch wird sie von Pfarrer Dr. Rolf Theobold und im Kirchenkreis Köln-Nord von Pfarrerin Regina Doffing gehalten.

Wer bisher keine Gelegenheit wahrnehmen konnte, eine Andacht im Vorfeld der Kreissynode zu erleben, kann die Andacht von Pfarrerin Doffing in diesem Beitrag sehen.

Auf dieser Homepage werden Sie mit unserer Nachberichterstattung auf dem Laufenden gehalten.

Text: APK
Foto(s): APK