„Befiehl dem Herrn Deine Wege und hoffe auf ihn: Er wird‘s wohl machen.“
Auf dem Foto von links: Andrea Vogel, Selma Thiesbonenkamp, Sibylle Reiche, Kerstin Hunze, Dietrich Kamphenkel, Wilfried Klimkait Sebastian Baer-Henney.

„Befiehl dem Herrn Deine Wege und hoffe auf ihn: Er wird‘s wohl machen.“

Superintendentin Andrea Vogel entpflichtete Pfarrer Dietrich Kamphenkel in der Jesus-Christus-Kirche Eine Entpflichtung ist immer auch ein guter Grund, den Blick in die Vergangenheit zu richten. „Am 1. Januar 1985 habe…

Weiterlesen „Befiehl dem Herrn Deine Wege und hoffe auf ihn: Er wird‘s wohl machen.“
Stadtsuperintendent Bernhard Seiger im Amt bestätigt – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Wahlen und Haushaltsberatungen
Einstimmig wählte die Verbandsvertretung Pfarrer Bernhard Seiger zum Stadtsuperintendenten

Stadtsuperintendent Bernhard Seiger im Amt bestätigt – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Wahlen und Haushaltsberatungen

Auch die Verbandsvertretung des Kirchenverbandes Köln und Region (EKV) tagte als Zoom-Konferenz. Stadtsuperintendent Bernhard Seiger eröffnete die Sitzung mit einer Andacht und „Gedanken zum Corona-Jahr und zur Freiheit“, wie er…

Weiterlesen Stadtsuperintendent Bernhard Seiger im Amt bestätigt – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Wahlen und Haushaltsberatungen

„Mach hoch die Tür, die Tor macht weit“ – Andacht zum Advent

„Mach hoch die Tür, die Tor macht weit“... Das ist der Beginn des ersten Liedes im Evangelischen Gesangbuch und wohl eines der populärsten Weihnachtslieder überhaupt. In vielen Gottesdiensten an Weihnachten…

Weiterlesen „Mach hoch die Tür, die Tor macht weit“ – Andacht zum Advent
„Demokratie in Gefahr?“ – Altenberger Forum am 17. November 2020
Altenberger Dom

„Demokratie in Gefahr?“ – Altenberger Forum am 17. November 2020

Unter diesem Titel findet zum 25. Mal das Altenberger Forum statt. Hierzu lädt der Ökumene-Ausschuss gemeinsam mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis am 17. November ein. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung…

Weiterlesen „Demokratie in Gefahr?“ – Altenberger Forum am 17. November 2020
Die Zeiten des Umbruchs als Chance erkennen
Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch fand zum ersten Mal online statt.

Die Zeiten des Umbruchs als Chance erkennen

Nachrichten von der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch Ist eine Videokonferenz mit mehr als 100 Synodalen machbar? Sie ist machbar, wie die Mitglieder der Kreissynode des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch bei ihrer…

Weiterlesen Die Zeiten des Umbruchs als Chance erkennen

Kreissynoden am heutigen Samstag

Heute tagen zwei der vier Kreissynoden in Köln und Region. Die Kreissynoden leiten den jeweiligen Kirchenkreis, der sich aus den Kirchengemeinden bildet. Die Kreissynoden, die in der Regel ein- bis…

Weiterlesen Kreissynoden am heutigen Samstag
„Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir“
Dr. Holger Pyka im Altenberger Dom

„Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir“

Bei der Reformationsfeier im Altenberger Dom fordert der Prediger Dr. Holger Pyka ein Ende der vermeintlichen Sicherheit vergänglicher Privilegien und lähmenden Routinen Die Reformationsfeier des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region…

Weiterlesen „Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir“