Read more about the article „Jetzt endlich richtig!“ Einführung von Pfarrerin Franziska Boury
Vikarin Janneke Botta, Jan Ehlert, Christiane Birgden, Franziska Boury, Dr. Bernhard Seiger

„Jetzt endlich richtig!“ Einführung von Pfarrerin Franziska Boury

„Jetzt endlich richtig!“ Einführung von Pfarrerin Franziska Boury Nach gut zwei Jahren Vertretungsdienst wurde Pfarrerin Franziska Boury am 8.September von Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger in die dritte Pfarrstelle der Evangelischen…

Weiterlesen„Jetzt endlich richtig!“ Einführung von Pfarrerin Franziska Boury
Read more about the article Kirche wohin? Christliche Spiritualität und Ökumene nach dem Ende der Volkskirchen – Der 14. Ökumenetag 2019 in Köln
Gregor Stiels, Vorsitzender des Katholikenausschusses in der Stadt Köln (links) und Dr. Martin Bock, Leiter der Melanchthon-Akademie und Ökumene-Pfarrer im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region präsentierten das Programm des 14. Ökumenetages.

Kirche wohin? Christliche Spiritualität und Ökumene nach dem Ende der Volkskirchen – Der 14. Ökumenetag 2019 in Köln

„Kirche wohin – Christliche Spiritualität nach dem Ende der Volkskirche“ – unter diesem Titel lädt der Evangelisch-Katholische Arbeitskreis für Ökumene im Stadtbereich Köln zum 14. Ökumenetag am Samstag, 21. September…

WeiterlesenKirche wohin? Christliche Spiritualität und Ökumene nach dem Ende der Volkskirchen – Der 14. Ökumenetag 2019 in Köln
Read more about the article „Campus Kartause“ in 3D – Ausstellungseröffnung im Haus der Evangelischen Kirche
Auf großen Stellwänden waren die sieben Entwürfe für den neuen „Campus Kartause“ zu sehen und boten einen Überblick über die Mehrfachbeauftragung der Architektenbüros

„Campus Kartause“ in 3D – Ausstellungseröffnung im Haus der Evangelischen Kirche

Am Anfang waren die Skizzen mit kleinen Kästchen. Dann kamen die zweidimensionalen Visualisierungen. Doch das, was Kaspar Kraemer jetzt im Haus der Evangelischen Kirche präsentierte, war der Sprung in eine…

Weiterlesen„Campus Kartause“ in 3D – Ausstellungseröffnung im Haus der Evangelischen Kirche
Read more about the article Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger besucht Diakoniehaus für Obdachlose
Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger zusammen mit Fachdienstleiterin Mercedes Monica Wunsch vor dem Diakoniehaus Salierring

Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger besucht Diakoniehaus für Obdachlose

"Die Diakonie ist ein Aushängeschild für uns als Evangelische Kirche hier in Köln und Region!" Dieses Fazit hat Stadtsuperintendent Bernhard Seiger nach seinem Besuch in der vergangenen Woche im Diakoniehaus…

WeiterlesenStadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger besucht Diakoniehaus für Obdachlose
Read more about the article „Mer stonn zo Dir, FC Kölle“ – Ökumenische Andacht für alle Fußballfreunde
Als „FC-Fründe“ stand die Vereinsspitze zusammen und sangen gemeinsam die FC-Hymne im Kölner Dom

„Mer stonn zo Dir, FC Kölle“ – Ökumenische Andacht für alle Fußballfreunde

Es war eine Gänsehaut-Stimmung im Kölner Dom, kurz vor dem ersten Heimspiel des 1. FC Köln und somit kurz vor der Niederlage gegen Borussia Dortmund. Bereits zum sechsten Mal hatten…

Weiterlesen„Mer stonn zo Dir, FC Kölle“ – Ökumenische Andacht für alle Fußballfreunde
Read more about the article „Campus Kartause“: Pläne für die Neubebauung des Geländes am Kartäuserwall vorgestellt
Das Modell des „Campus Kartause“ zeigt die Lage der Neubauten am Kartäuserwall

„Campus Kartause“: Pläne für die Neubebauung des Geländes am Kartäuserwall vorgestellt

„Campus Kartause – eine Investition in die Zukunft“, sagte Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger bei der Vorstellung der Pläne für die Neubebauung der kircheneigenen Fläche am Kartäuserwall. Man darf wohl sagen,…

Weiterlesen„Campus Kartause“: Pläne für die Neubebauung des Geländes am Kartäuserwall vorgestellt
Read more about the article Ein feierlicher, wehmütiger und auch fröhlicher Abschied – Pfarrer Gerhard Johenneken ist nun im Ruhestand
Pfarrer Gerhard Johenneken ist nun im Ruhestand

Ein feierlicher, wehmütiger und auch fröhlicher Abschied – Pfarrer Gerhard Johenneken ist nun im Ruhestand

"Das einzig Bleibende im Leben ist Veränderung", mit diesen Worten betitelte Pfarrer Gerhard Johenneken einen Artikel, in dem er sich vom Bürgerverein Zollstock verabschiedete. „Adieu Melanchthon!“ so hieß es nun…

WeiterlesenEin feierlicher, wehmütiger und auch fröhlicher Abschied – Pfarrer Gerhard Johenneken ist nun im Ruhestand