Wochenendtipps: Lego-Bautage, Festliches Konzept zu Ostern, Frauenchor-Musik und Orgel-Improvisationen, Gitarrenkonzert und ein Duo-Abend für Harmonium und Klavier



Wochenendtipps: Lego-Bautage, Festliches Konzept zu Ostern, Frauenchor-Musik und Orgel-Improvisationen, Gitarrenkonzert und ein Duo-Abend für Harmonium und Klavier

Lego-Bautage in Brück-Merheim – Kinder bauen sich ihre Traumstadt

Köln-Brück (epk). Von Donnerstag bis Samstag, 25. bis 27. April, können Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren, jeweils von 9 bis 16 Uhr, eine Lego-Stadt nach ihren Wünschen bauen. Ziel ist der Entwurf einer kindgerechten Stadt. Die Ergebnisse werden am Sonntag, 28. April, einem breiteren Publikum präsentiert, in der Hoffnung, dass die Ideen der Kinder in zukünftige städtebauliche Projekte einfließen können. Ausgerichtet werden die Lego-Bautage vom Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich. Kontakt: Evangelisches Referat für Jugend, Frauen und Männer im Evangelischen Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch,
Telefon 0221/278 561-91, ww.jupf.de/jugendverband/jugendreferate/

Festliches Konzert zu Ostern in Bickendorf – Bickendorfer Kantorei singt in der Epiphaniaskirche

Köln (epk). Zu einem festlichen Konzert zu Ostern lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bickendorf am Sonntag, 28. April, 17 Uhr, in ihre Epiphaniaskirche, Erlenweg 39, ein. Die Bickendorfer Kantorei und Solisten treten unter der Leitung von Nikolay Bogdanovskiy auf. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.
Kontakt: Leonhard Voos, Telefon 0221/7407876, www.gemeinde-bickendorf.de/

„Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ – Frauenchor-Musik und Orgel-Improvisationen im Altenberger Dom

Odenthal. (epk). Am Samstag, 27. April, 14 Uhr, beschließt der Frauenchor der Andreaskirche Schildgen musikalisch die Osterwoche im Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 2. Unter dem Thema „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ sind Chorwerke aus Renaissance, Barock und Romantik, sowie geistliche Lieder aus dem 20. und 21. Jahrhundert zu hören. Den Höhepunkt bildet die romantische „Messe á deux voix égales“ von Auguste Durand. Wie schon in den Vorjahren wird Organist Sebastian Bange aus dem Münsterland den Chor begleiten und das Programm mit verschiedenen Orgel-Improvisationen bereichern. Der Kirchenmusiker, Kantor und Komponist erhielt mehrere Preise für Orgelimprovisation in internationalen Wettbewerben. Die etwa 50 Sängerinnen des Frauenchores kommen aus Bergisch Gladbach, Leverkusen und Köln zusammen und treten unter der Leitung von Sieglinde Underberg auf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Kontakt: Annegret Akkerman, Telefon 0 22 02/8 21 84, www.altenberg-dom.de, www.andreaskirche-schildgen.de

Bernd Gast spielt Bach und mehr – Gitarrenkonzert in der Evangelischen Kirche Delling

Kürten (epk). Die Evangelische Kirchengemeinde Delling lädt am Samstag, 27. April, 17 Uhr, zu einem Gitarrenkonzert in die Evangelische Kirche Delling, Delling 8, ein. Bernd Gast spielt Bach und mehr auf seiner akustischen Gitarre. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Pfarrer Ralph Knapp, Telefon 02268/27 06, www.kirche-delling.de

Duo-Abend für Harmonium und Klavier – Konzert in der Kirche der Versöhnung

Erftstadt (epk). Die Evangelische Gemeinde Lechenich lädt am Freitag, 26. April, 19.30 Uhr, zu einem Duo-Abend in das Gemeindezentrum an der Kirche der Versöhnung, An der Vogelrute 8, in Lechenich ein. Jori Schulze-Reimpell am Klavier und Kantor Marc Gornetzki am Harmonium spielen Werke, die die Themen Frühling und Liebe in den Mittelpunkt stellen. Zu hören sind ,,Frühlingserwachen“ von Carl Philipp Emanuel Bach, „Lied der Nachtigall“ von Josef Soyka sowie ,,Melodien aus der Oper Carmen“ von George Bizet. Der Eintritt ist frei, Spenden für das Orgelprojekt in der Kirche der Versöhnung sind herzlich willkommen. Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Lechenich, Telefon 02235/68 03 59, www.kirche-lechenich.de

Text: APK
Foto(s): APK/Thorsten Levin