Tiere im Gottesdienst

Tiere jeder Größe dürfen zum Gottesdienst auf Gut Leidenhausen mitgebracht werden



Tierischer Gottesdienst, 100 Kinder, pilgernde Männer, Church Rock Night und eine Fahrradtour – die Wochenend-Tipps

Wenn ein tierischer Gottedienst, 100 singende Kinder, eine Fahrradtour, eine Church Rock Night und pilgernde Männer zusammentreffen, dann kann das nur eines bedeuten: ein gutes Wochenenden naht!

Zum 50. Geburtstag: Fahrradtour von Kirche zu Kirche – Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg wurde 1968 gegründet

Eine Fahrradtour von Kirche zu Kirche durch Lindenthal, Sülz und Klettenberg bietet die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg am Sonntag, 17. Juni, von 10 bis 13 Uhr an. Die Teilnehmenden treffen sich um 10 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche, Lindenthalgürtel 29. Nach dem Empfang des Reisesegens starten die Radler in Richtung Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, An der Decksteiner Mühle 1. Hier können sie an einer Bibelmeditation teilnehmen. Anschließend fährt die Gruppe zur Johanneskirche Klettenberg, Nonnenwerthstraße 78. Hier wird gemeinsam das Abendmahl gefeiert und alle sind zum Mittagessen eingeladen. Die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Bis zu ihrer Gründung 1968 gehörten die Gemeindeglieder der Stadtteile Sülz und Klettenberg noch zur Evangelischen Kirchengemeinde Lindenthal.
Kontakt: Pfarrerin Bettina Kurbjeweit, Telefon 0221/72 43 51, www.kirche-klettenberg.de

Kinderchortreffen mit 100 Kindern im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch – Abschlusskonzert „Abenteuerurlaub Bibel“  in Porz

Etwa 100 Kinder aus verschiedenen Chören des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch treffen sich am Samstag, 16. Juni, von 14 bis 17 Uhr, zu einem großen Kinderchortreffen. Unter dem Motto „Abenteuerurlaub Bibel“ wird an diesem Nachmittag im neuen Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Porz, Martin-Luther-Straße 38, gemeinsam gesungen und gespielt. Höhepunkt des Kreiskinderchortages ist das Abschlusskonzert (Beginn 16.15 Uhr), bei dem Pfarrerin Andrea Vogel, Superintendentin dieses Kirchenkreises, zu Gast sein wird. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kreiskantor Thomas Wegst, Telefon 02203/80 02 77, www.kirchenmusik-porz.de

Open-Air-Gottesdienst mit Tieren im Gut Leidenhausen – Gemeinden Porz und Wahn-Heide laden ein

Die Evangelische Kirchengemeinde Porz und die Evangelische Kirchengemeinde Porz-Wahn-Heide laden am Sonntag, 17. Juni, 11 Uhr, zum Open-Air-Gottesdienst in den Innenhof des Gut Leidenhausen ein. Wie in jedem Jahr dürfen die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher Tiere jeder Größe zum Gottesdienst mitbringen. Im Anschluss sind alle zum Picknick mit mitgebrachtem Essen und Trinken und dort angebotenen Speisen eingeladen. Der Gottesdienst wird von Pfarrer Walter Kunz und Pfarrer Peter Grafe geleitet und musikalisch von den Reiterlichen Jagdhornbläsern zu Köln und dem Posaunenchor begleitet.
Kontakt: Pfarrer Walter Kunz, Telefon 02203/642 90, www.kirche-porz-wahnheide.de

Eröffnungskonzert des Altenberger Kultursommers – Musik zum 150. Todestag von Gioacchino Rossini

Der Altenberger Kultursommer, von Juni bis September, bietet ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Veranstaltungen an. Dazu gehören Klassik-, Pop- und Jazzkonzerte sowie eine Lesung. Das Eröffnungskonzert findet am Samstag, 16. Juni, 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr), im Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz, statt. Zum 150. Todestag von Gioacchino Rossini (gestorben am 13. November 1868) treten das Sinfonieorchester Wuppertal unter dem Dirigat von Johannes Pell, der Katholische Altenberger Domchor unter der Leitung von Rolf Müller und die Evangelische Altenberger Domkantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner auf. Die Solisten des Abends sind Susanna Martin (Sopran), Carola Günther (Mezzosopran), Markus Schäfer (Tenor) und Mischa Schelomianski (Bass). Sie bringen die Symphonie Nr. 6 d-moll op. 58 von Johann Wilhelm Wilms und Stabat Mater für Soli, gemischten Chor und Orchester von Gioacchino Rossini zu Gehör. Das Konzert findet in Kooperation mit der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde in Altenberg statt. Der Eintritt kostet zwischen 20 Euro und 40 Euro. Karten gibt es bei KölnTicket oder an der Abendkasse (ab 19.30 Uhr).
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon 0171/702 70 38, www.altenberg-dommusik.de

Männer auf dem Pilgerweg – Grillfest am Ende der 20-Kilometer-Strecke

Zu einem Pilgertag für Männer lädt Andreas Gorn, Referent für Männerarbeit im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch, am Samstag, 16. Juni, 9 Uhr, ein. Nach einer Andacht führt die etwa 20 Kilometer lange Pilgerstrecke von der Kreuzkirche Kleineichen, Eiserweg 44, durch den Königsforst zur Volberger Kirche. Von dort geht es durch das Sülztal und die Wahner Heide zurück zur Kreuzkirche. Anschließend können sich die Wanderer bei einem Grillfest erholen. Die Teilnahme kostet 15 Euro inklusive Grillgut. Die Verpflegung für die Mittagsrast bringt jeder selbst mit. Der Pilgertag findet in Kooperation mit den Kirchenkreisen Altenkirchen, An der Agger, An Sieg und Rhein und Lennep statt. Kontakt: Jörn Ruchmann, Referat für Jugend, Frauen und Männer im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch, Telefon 0221/27 85 61–91, www.kirche-rechtsrheinisch.de

Sechste Sindorfer Church Rock Night – Auftritte von „The Carpets“, Nicklas Falcke und „Thieves in Love“

Die Musikgruppen „The Carpets“, „Thieves in Love“ und der Musiker Nicklas Falcke sind die Gäste der sechsten Sindorfer Church Rock Night am Samstag, 16. Juni, 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr), in der Christus-Kirche, Carl-Schurz-Straße 2/Ecke Kerpener Straße. Die Rocknacht wird von der Evangelischen Kirchengemeinde Sindorf und der Musikschule Lämmle präsentiert. Der Eintritt kostet 12 Euro für Erwachsene (Abendkasse 15 Euro) und 6 Euro für Kinder und Jugendliche. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Musikschule unter Telefon 02273/9919047 und im evangelischen Gemeindezentrum.
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Sindorf, Telefon 02273/538 49, www.evangelisch-in-sindorf.de

Text: APK
Foto(s): Pfarrer Daniels/Porz