„Die Opfer nicht vergessen“ – Gedenkgottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Köln am 8. Mai zum Kriegsende vor 75 Jahren

Aus Anlass des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Köln einen Gedenkgottesdienst in der Uni-Klinik-Kirche St. Johannes der Täufer,…

Weiterlesen„Die Opfer nicht vergessen“ – Gedenkgottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Köln am 8. Mai zum Kriegsende vor 75 Jahren
Read more about the article Vorfreude auf den Rosenmontagszug ist ein wenig wie die Vorfreude an Weihnachten
Msgr. Robert Kleine und Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger bei der Segnung der Wagen des Rosenmontagszugs

Vorfreude auf den Rosenmontagszug ist ein wenig wie die Vorfreude an Weihnachten

„Liebe Jecken, wie schön in dieser Halle zu sein, im Glanz der Wagen, die noch nicht das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben“, begrüßte Stadtsuperintendent Bernhard Seiger zusammen mit Stadtdechant Msgr.…

WeiterlesenVorfreude auf den Rosenmontagszug ist ein wenig wie die Vorfreude an Weihnachten
Read more about the article Segen für Karnevalisten – ökumenischer Gottesdienst im Dom mit Kardinal Woelki und Stadtsuperintendent Seiger
Kardinal Rainer Maria Woelki und Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger beim ökumenischen Gottesdienst der Karnevalisten im Kölner Dom

Segen für Karnevalisten – ökumenischer Gottesdienst im Dom mit Kardinal Woelki und Stadtsuperintendent Seiger

Kirche und Karneval – das gehört in Köln untrennbar zusammen. Deshalb gibt es die von Kardinal Meisner vor Jahren begründete Tradition, dass sich das Kölner Dreigestirn in jedem Jahr den…

WeiterlesenSegen für Karnevalisten – ökumenischer Gottesdienst im Dom mit Kardinal Woelki und Stadtsuperintendent Seiger
Read more about the article Predigen gegen Antisemitismus
Das große Fenster der Kölner Synagoge in der Roonstraße

Predigen gegen Antisemitismus

Das Katholische Stadtdekanat Köln und der Evangelische Kirchenverband Köln und Region haben die Kirchengemeinden zu Weihnachten und zum vierten Advent aufgerufen, Stellung zu beziehen gegen Judenhass und Hetze. Bei dem…

WeiterlesenPredigen gegen Antisemitismus
Read more about the article Ökumenischer Gottesdienst für die Unbedachten: Gedenkbuch wurde von der Antoniterkirche nach St. Aposteln überführt
Stadtsuperintendent Bernhard Seiger und Stadtdechant Monsignore Robert Kleine beim Gottesdienst für die Unbedachten in der Antoniterkirche

Ökumenischer Gottesdienst für die Unbedachten: Gedenkbuch wurde von der Antoniterkirche nach St. Aposteln überführt

Der ökumenische Gottesdienst für die Unbedachten in Köln ist eine besondere Feier. Mit ihr wird seit 13 Jahren an jedem dritten Dienstag im Monat der hier ohne Trauerfeier beigesetzten evangelischen…

WeiterlesenÖkumenischer Gottesdienst für die Unbedachten: Gedenkbuch wurde von der Antoniterkirche nach St. Aposteln überführt
Read more about the article Das Leben soll nicht spurenlos verlöschen! – Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.
Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.

Das Leben soll nicht spurenlos verlöschen! – Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.

Ein Menschenleben soll nicht spurenlos verlöschen, wenn ein Mensch stirbt. Darum wird seit mehr als zwölf Jahren in Köln in ökumenischer Verbundenheit der sogenannten „Unbedachten“ gedacht – Verstorbener, die ohne…

WeiterlesenDas Leben soll nicht spurenlos verlöschen! – Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.