Kohleausstieg per Gesetz

Wie reagieren die betroffenen Konzerne in NRW?

Meldung vom 23.01.2020 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


23.01.2020, Köln-Südstadt (epk). Der Kohleausstieg hat mittlerweile auch per Gesetz konkrete Formen angenommen. Für das Rheinische Braunkohlerevier sind nun nachhaltige Alternativen und konkrete Zukunftsperspektiven entscheidend. Welche Pläne haben die betroffenen Konzerne wie RWE und Uniper? Was muss jetzt konkret passieren, um das Pariser Klimaschutzabkommen noch einhalten zu können? Zusammen mit Menschen aus der Region lädt die Melanchthon-Akademie gemeinsam mit dem Dachverband Kritischer Aktionärinnen und Aktionäre zu einer Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, 23. Januar, 19.30 Uhr bis 21 Uhr, in die Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, ein. Der Eintritt ist frei.


Kontakt:
Melanchthon-Akademie
Telefon 0221/931 803 0
anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de