„Fürchtet euch nicht“ – Fernsehgottesdienst mit Oliver J. Mahn

„Fürchtet euch nicht“ – Fernsehgottesdienst mit Oliver J. Mahn

„Fürchtet euch nicht“ lautet der Titel des Fernsehgottesdienstes, der am Sonntag, 13. Dezember 2020, um 10:15 Uhr, live im WDR zu sehen sein wird. Die Predigt des Live-Gottesdienstes wird Pfarrer Oliver J. Mahn halten.

Pfarrer Mahn

Oliver J. Mahn ist Mitte 30 und seit Mitte Oktober 2019 Pfarrer der Melanchtonkirche in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Zollstock. Zuvor hat er sein Vikariat und Probedienst in der Evangelischen Gemeinde Köln geleistet und über sein Theologiestudium hinaus, ein Volontariat beim WDR absolviert. 2019 zog er mit seinem Partner nach Zollstock.

Melanchthonkirche

Der Fernsehgottesdienst wird live aus der Melanchtonkirche in Köln-Zollstock übertragen. 1929 erbaut, gehört diese Kirche zu den seltenen sakralen Bauten im Bauhausstil, die überdies im Obergeschoss den Kirchraum und im Souterrain ein Gemeindezentrum beherbergt.

Advent

Mit dem Thema des dritten Adventsgottesdienstes „Fürchtet euch nicht“ wird die Frage in den Blick genommen, wie diese Aufforderung in Zeiten von Corona funktionieren kann.

Musikalisch wird Mahn durch Orgel, Geige und den kleinen Chor begleitet, der viele bekannte Adventslieder singen wird.

Kirche im WDR

Text: WDR/APK
Foto(s): Pixabay/WDR