Einträge von levin

#dazusteheich: Stadtsuperintendent Rolf Domning zum Thema „Lügen“

Mal ehrlich: Sieben Wochen ohne Lügen. Geht das überhaupt?“ Stadtsuperintendent Rolf Domning geht im Videoformat #dazusteheich auf YouTube dieser Frage nach. Angeregt durch die Fastenaktion 2019 „Sieben Wochen ohne Lügen“ der Evangelischen Kirche, fragt sich Domning, ob wir wirklich ohne Lügen leben können oder ob wir uns selber etwas vormachen würden. Psychologen behaupten, dass Menschen […]

Allerhand Alltagsgeschichten über einen Vertrauenssprung

„Eine Geschichte von Vertrauen und von Angst“ Wie sehr vertauen wir einander? Was ist wichtig um einen Menschen zu vertrauen? Welche Kriterien setzten wir an Vertrauensfragen? Diesmal erzählt uns Pfarrer Dieter Schwirschke bei Allerhand Alltagsgeschichten eine Geschichte von zwei Jungen die auf einem hohen Baum sitzen und springen müssen. Der eine wagt den Sprung, der […]

Okko Herlyn: Ich jammer Dir von früh bis spät die Hucke voll…

Anekdoten und kleine Sticheleien rund um den Kirchenalltag! Okko Herlyn mit einem Ausschnitt aus seinem Programm: „Hier stehe ich, ich kann auch anders“ Thema: Wem gebührt die Ehre? Der Pastor und Professor für Theologie zieht über Eigentümlichkeiten und Eigenarten des kirchlichen Alltags her. Dabei scheut er nicht, das Kind beim Namen zu nennen und gerade […]

Wem vertraust du?

Was ist die Basis von Vertrauen? Vertrauen in uns und in andere ist oft geprägt von einer unerschütterlichen Gewissheit, dass da etwas ist, was uns trägt. Auch wenn wir Angst haben und in einer bestimmten Situation überfordert sind kann man Vertrauen lernen. Pfarrerin Dagmar Schwirschke beschäftigt sich in dieser Folge von #allerhandalltagsgeschichten mit diesem Thema.  […]

„mach’s gut und gerecht!“ – Wie steht es um den „fairen Handel“ in den Kirchengemeinden?  

Der faire Handel ist aus der Nische herausgetreten, mittlerweile gibt es in jedem Discounter fair gehandelte Produkte. Doch wie steht es in der Kirche um den Fair-Trade-Gedanken? Sind die Produkte, die wir in der Kirche einkaufen, wirklich fair hergestellt und gehandelt? Ist globale Gerechtigkeit in den Gemeinden noch ein Thema und mischen wir uns auch […]

Allerhand Alltagsgeschichten heute zum Thema: Grenzen

Und wieder einmal wird über Grenzen diskutiert… Zwar nicht in unserem Land aber immerhin  in einer der größten Industrienationen der Welt. Dieter Schwirschke fragt sich in ALLERHAND ALLTAGSGESCHICHTEN: wie hoch oder lang kann eine Mauer oder eine Grenzen sein, damit mein Nachbar mich nicht erreicht? Oder was passiert, wenn ein Mensch meine persönliche Grenze überschreitet? […]

Okko Herlyn aus seinem Programm: hier stehe ich – ich kann auch anders

Okko Herlyn: Anekdoten und kleine Sticheleien rund um den Kirchenalltag! Okko Herlin mit einem Ausschnitt aus seinem Programm: „Hier stehe ich – ich kann auch anders“ Der Pastor und Professor für Theologie zieht über Eigentümlichkeiten und Eigenarten des kirchlichen Alltags her. Dabei scheut er nicht, das Kind beim Namen zu nennen und gerade kirchliche Sprache […]

Erntedankfest – ein Tag für Schöpfung, nachhaltiges Wirtschaften und Gerechtigkeit

Erntedank ist ein bedeutendes Fest des Kirchenjahres, über das die ehemalige Ratsvorsitzende der EKD, Dr. Margot Käßmann, sagt: „Dass Millionen hungern, während wir im Überfluss leben, kann Christinnen und Christen nicht ruhen lassen. Nicht nur ich bin ja einzigartig geschaffen, sondern jeder andere Mensch auf der Welt auch. So ist jedes Erntedankfest bei uns auch […]

Tierischer Gottesdienst, 100 Kinder, pilgernde Männer, Church Rock Night und eine Fahrradtour – die Wochenend-Tipps

Wenn ein tierischer Gottedienst, 100 singende Kinder, eine Fahrradtour, eine Church Rock Night und pilgernde Männer zusammentreffen, dann kann das nur eines bedeuten: ein gutes Wochenenden naht! Zum 50. Geburtstag: Fahrradtour von Kirche zu Kirche – Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg wurde 1968 gegründet Eine Fahrradtour von Kirche zu Kirche durch Lindenthal, Sülz und Klettenberg bietet die Evangelische […]

Tipp: Nordische Mythologie und Rechtsextremismus – Ein Vortrag von Professor Dr. Georg Schuppener in der Evangelischen Kirche Frechen

Die Verwendung von Inhalten der nordischen Mythologie im Rechtsextremismus nimmt Professor Dr. Dr. Georg Schuppener bei seinem Vortrag „Germanisch? Nordisch? Deutsch?“ in der Evangelischen Kirchengemeinde Frechen in den Fokus. Wie schon im Nationalsozialismus greifen Rechtsextremisten häufig auf die nordisch-germanische Mythologie zurück und deuten sie um. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am Mittwoch, 13. Juni, […]