Wochenend-Tipps: Keltische Folk-Musik, Perkussion-Workshop, Sommerspaziergang und Sonntags-Tatort
Die Musikgruppe Celtic Circle präsentiert irische, schottische und englische Folksongs

Wochenend-Tipps: Keltische Folk-Musik, Perkussion-Workshop, Sommerspaziergang und Sonntags-Tatort

Die Welt der orientalischen Rhythmen kommt in die Kölner Lutherkirche: beim Workshop „Rhythmen aus dem Orient“. In Brühl wird zum Sonntags-Tatort eingeladen. In der Autorenlesung wird die ganz unauffällige, aber spannende Alltagsgeschichte von Flora erzählt. Eine Andacht in der Jakobuskirche – ebenfalls in Brühl – ist der Auftakt zum Sommerspaziergang für Menschen mit und ohne Demenz. Und die Musikgruppe „Celtic Circle“ präsentiert irische, schottische und englische Folksongs in der Gnadenkirche Bergisch Gladbach:

 

Der Sonntags-Tatort
Brühler Protestanten laden zur Autorenlesung ein
Kein Thriller, sondern eine ganz unauffällige, aber spannende Alltagsgeschichte verspricht der (etwas andere) Sonntags-Tatort am 26. August, 17 Uhr, im evangelischen Gemeindesaal Brühl, Mayersweg 5-7. „Perlen in ihrer Hand – Floras Jahrhundert, vor, während und nach zwei Weltkriegen“ ist der Titel des Buches und der Autorenlesung mit Irmgard Lauff. Floras Enkelkind, Anna, hat sich in Großmutters Gedankenwelt hineinversetzt. Sie hat ihren Geschichten aufmerksam gelauscht, hat sie beobachtet und versucht, das Leben einer alten Frau zu verstehen, im Sessel lesend oder Rosenkranz betend. So ist eine ganz persönliche Geschichte entstanden, aufgezeichnet von Irmgard Lauf, Generationen übergreifend und gleichzeitig eine Sozialgeschichte von der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts.
Pfarrerin Renate Gerhard, Telefon 02232/423 25,  www.kirche-bruehl.de


Perkussion-Workshop „Rhythmen aus dem Orient“ in der Lutherkirche

Die Teilnahme ist frei – Anmeldefrist endet am 25. August

An Perkussionisten der Laienmusik, Musik­pädagogen und Lehrkräfte richtet sich der Workshop „Rhythmen aus dem Orient“ am Samstag, 1. September, von 10 bis 14 Uhr. Die Dozenten Ömer Bekta und Fethi Ak geben in der Kölner Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 2-4, einen Einblick in die Welt der orientalischen Rhythmen. Dabei werden im ersten Teil Gruppenübungen mit Rhythmus-Instrumenten und Bodypercussion angeleitet und theoretisches Grundwissen vermittelt. Im zweiten Teil wird ein mehrstimmiges Werk in Kleingruppen eingeübt, bevor gemeinsam als Ensemble gespielt wird. Mitzubringen sind Perkussion-Instrumente und Verpflegung für den Tag. Wer kein Instrument hat, kann sich eins ausleihen. Die Teilnahme am Workshop ist frei, eine Anmeldung bis Samstag, 25. August, ist erforderlich. Bitte angeben, ob ein Instrument benötigt wird. Der Workshop ist eine Veranstaltung des Landesmusikrats NRW und der Landesmusikakademie NRW in Kooperation mit der evangelischen Lutherkirche Köln. Er wird durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert.
Sonja Grupe, Telefon 0221/376 29 90, www.landesmusikakademie-nrw.de, www.lutherkirche-koeln.de

 

Sommerspaziergang für Menschen mit und ohne Demenz
Gemeinsam Wiesen, Felder und Wälder erkunden

Einen begleiteten Sommerspaziergang für Menschen mit und ohne Demenz bieten Pfarrerin Sandra Nehring (Evangelische Kirchengemeinde Brühl) und Gaby Dreischulte (Alzheimer-Gesell­schaft „Aufwind Brühl e.V.“) am Samstag, 25. August, an. In der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr können die Teilnehmenden mit Unter­stützung von ehrenamtlich Helfenden kleinere oder größere Runden über Wiesen, Felder und durch den Wald ziehen. Gemeinsam wird um 15 Uhr mit einer Andacht in der Jakobuskirche Brühl, Unter Eschen 24, begonnen. Im Anschluss an die Spaziergänge erwartet die Teilnehmenden Kaffee und Kuchen – und bei sehr heißem Wetter kühle Getränke und Eis.
Sandra Nehring, Telefon 02232/769 92 41, www.kirche-bruehl.de


„Celtic Circle“ in der Gnadenkirche

Sommerliches Serenaden-Konzert mit keltischer Folk-Musik

Die Musikgruppe „Celtic Circle“ spielt am Freitag, 24. August, 19 Uhr, keltische Folk-Musik in der Gnadenkirche Bergisch Gladbach, Hauptstraße 256a. Nelah Moorlampen (Vocals, Gitarre, Whistles), Mathias Hudelmayer (Cello, Vocals) und Gesa Koslowski (Geige, Vocals, Cajon, Whistles, Gitarre) präsentieren irische, schottische und englische Folksongs, bretonische Klänge sowie Eigenkompositionen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Mathias Hudelmayer, Telefon 0221/44 90 56 65, www.gnadenkirche-gl.de

Text: APK
Foto(s): Celtic Circle