Louis Vierne (1870 – 1937)

Am 8. Oktober 2020 feiert die Musikwelt den 150. Geburtstag eines der bedeutendsten Orgelkomponisten der Musikgeschichte. Viele Werke Viernes gehören heute zum Standardprogramm der Organistenliteratur, einige – wie das berühmte „Carillon de Westminster“ – zählen dabei durchaus auch zu den Publikumslieblingen.

Louis Vierne wurde mit einer schweren Sehbehinderung geboren, die sich auch im Laufe seines späteren Lebens nicht wesentlich besserte. Nachdem er schon früh an das Klavierspiel herangeführt worden war, entdeckte er 1880 bei einem Konzert von César Franck in St. Clothilde seine Liebe zur Orgel. 1881 trat er in das Pariser Blindeninstitut ein und erhielt dort u.a. Unterricht im Klavier- und Geigenspielen. Später studierte er am Pariser Konservatorium in der Orgelklasse von Franck und nach dessen Tod bei dessen Nachfolger Charles-Marie Widor.

1892 ernannte Widor seinen Schüler zum Stellvertreter an der Orgel der Pariser Kirche Saint-Sulpice, später auch zu seinem Assistenten in der Orgelklasse.

1900 wurde Louis Vierne zum Titularorganisten der Kathedrale Notre-Dame de Paris ernannt, eine Stelle, die er bis zu seinem Tode innehatte.

Viernes Leben war geprägt von musikalischen Erfolgen auf der einen und persönlichen Schicksalsschlägen und Krankheiten auf der anderen Seite. 1906 musste er nach einem komplizierten Beinbruch seine Pedaltechnik völlig neu erlernen; 1907 erkrankte er lebensbedrohlich an Typhus, einige Jahre später an grünem Star und erblindete schließlich völlig.

Zu seinen bedeutenden Orgelwerken gehören vor allem die sechs Orgelsinfonien und die großen Sammlungen „Pièces de fantaisie“ und „Pièces en style libre“.

Im Jubiläumsjahr 2020 ist im evangelischen Köln das komplette Orgelwerk Viernes in Konzerten und Gottesdiensten zu hören, hauptsächlich in der Antoniter- und der Trinitatiskirche.

Die unten stehende Tabelle können Sie auch als PDF öffnen und herunterladen: Liste der Vierne Konzerte in Köln_2020

 

Blick auf die Orgel in der Antoniterkirche.

 

Werk Ort Datum Uhrzeit Veranstaltungsform Interpret
Symphonien
1. Symphonie op. 14 Antoniterkirche 13.3. 18.15 Konzert Martin Bambauer
2. Symphonie op. 20 Antoniterkirche 18.9. 18.15 Konzert Michael Bottenhorn
3. Symphonie op. 28 Trinitatiskirche 29.10. 20.00 Konzert Jürgen Kursawa
4. Symphonie op. 32 Trinitatiskirche 27.2. 20.00 Konzert Johannes Geffert
5. Symphonie op. 47 Trinitatiskirche 26.11. 20.00 Konzert Thierry Mechler
6. Symphonie op. 59 Antoniterkirche 25.6. 20.00 Konzert Egor Kolesov
Orchestersymphonie

Op.24

(Transkription: Thomas Schmögmer) Trinitatiskirche 26.3. 20.00 Konzert Johannes Quack
Pièces de Fantasie
1.Suite op. 51 Prélude Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski
Andantino

 

Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski
Caprice

 

Antoniterkirche 16.10. 18.15 Konzert Iris Rieg
Intermezzo Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski
Requiem aeternam Antoniterkirche 20.11. 18.15 Konzert Ansgar Schlei
Marche nuptiale Antoniterkirche 16.10. 18.15 Konzert Iris Rieg
2. Suite op. 53 Lamento Antoniterkirche 22.11. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Sicilienne Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski
Hymne au soleil Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski
Feux follets Antoniterkirche 16.10. 18.15 Konzert Iris Rieg
Clair de lune Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski
Toccata Trinitatiskirche 26.3. 20.00 Konzert Johannes Quack
3. Suite op. 54 Dédicace Antoniterkirche 6.11. 18.15 Konzert Christoph Kuhlmann
Impromptu Antoniterkirche 6.11. 18.15 Konzert Christoph Kuhlmann
Étoile du soir Antoniterkirche 6.11. 18.15 Konzert Christoph Kuhlmann
Fantômes Antoniterkirche 6.11. 18.15 Konzert Christoph Kuhlmann
Sur le Rhin

 

Antoniterkirche 6.11. 18.15 Konzert Christoph Kuhlmann
Carillon de Westminster

 

Antoniterkirche 6.11. 18.15 Konzert Christoph Kuhlmann
4. Suite op. 55 Aubade Antoniterkirche 27.8. 20.00 Konzert Marc Jaquet
Résignation Antoniterkirche 27.8. 20.00 Konzert Marc Jaquet
Cathédrales Antoniterkirche 27.8. 20.00 Konzert Marc Jaquet
Naïades Antoniterkirche 27.8. 20.00 Konzert Marc Jaquet
Gargouilles et Chimères Antoniterkirche 27.8. 20.00 Konzert Marc Jaquet
Les cloches de Hinckley

 

Antoniterkirche 27.8. 20.00 Konzert Marc Jaquet
24 Pièces en style libre op. 31
Préambule Antoniterkirche 20.9. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Cortège Antoniterkirche 20.11. 18.15 Konzert Ansgar Schlei
Complainte Antoniterkirche 2.6. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Épitaphe Antoniterkirche 24.4. 18.30 Konzert Frank Stanzl
Prélude Antoniterkirche 8.10. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Canon Antoniterkirche 9.10. 18.15 Konzert Bertold Seitzer
Méditation Antoniterkirche 9.10. 18.15 Konzert Bertold Seitzer
Idylle mélancolique Antoniterkirche 11.10. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Madrigal Antoniterkirche 24.4. 18.30 Konzert Frank Stanzl
Rêverie Antoniterkirche 18.10. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Divertissement Antoniterkirche 24.4. 18.30 Konzert Frank Stanzl
Canzona Antoniterkirche 2.6. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Légende Antoniterkirche 31.10 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Scherzetto Antoniterkirche 20.9. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Arabesque Antoniterkirche 21.5. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Choral Antoniterkirche 8.10. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Lied Antoniterkirche 9.10. 18.15 Konzert Bertold Seitzer
Marche funèbre Antoniterkirche 5.6. 18.15 Konzert Johannes Quack
Berceuse Immanuelkirche 24.9. 20.00 Konzert Annerose Rademann
Pastorale Immanuelkirche 24.9. 20.00 Konzert Annerose Rademann
Carillon Immanuelkirche 24.9. 20.00 Konzert Annerose Rademann
Élégie Immanuelkirche 24.9. 20.00 Konzert Annerose Rademann
Épithalame Immanuelkirche 24.9. 20.00 Konzert Annerose Rademann
Postlude Immanuelkirche 24.9. 20.00 Konzert Annerose Rademann
Einzelne Werke
Verset fugé Antoniterkirche 9.10. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Allegretto op.1 Trinitatiskirche 26.3. 20.00 Konzert Johannes Quack
Prélude funèbre op.4 Antoniterkirche 10.4. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Communion op.8 Antoniterkirche 4.10. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Messe basse op.30 Entrée / Élévation / Sortie Antoniterkirche 31.12. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Messe basse op.30 Offertoire Antoniterkirche 20.9. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Messe basse op.30 Introit Antoniterkirche 22.11. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Messe basse op.30 Communion Antoniterkirche 16.2. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Prélude in fis-moll Antoniterkirche 17.11. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
Tryptiche op. 58 Matines Antoniterkirche 31.5. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Tryptiche op. 58 Communion Antoniterkirche 1.6. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Tryptique op. 58 Stele pour un enfant… Trinitatiskirche 27.2. 20.00 Konzert Johannes Geffert
Messe basse op.62 Trinitatiskirche 7.11. 18.00 Orgelvesper Johannes Quack
Improvisationen
Trois Improvisations Trinitatiskirche 27.2. 20.00 Konzert Johannes Geffert
Transkriptionen
Cinq Pièces pour Harmonium de César Franck 1. Offertoire Antoniterkirche 11.4. 22.00 Gottesdienst Johannes Quack
2. Petit Offertoire Antoniterkirche 20.9. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
3. Verset Antoniterkirche 10.12. 18.00 Gottesdienst Johannes Quack
4. Verset 2 / 5. Communion Antoniterkirche 8.11. 10.00 Gottesdienst Johannes Quack
Bach: Sicilienne Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski
Rachmaninoff

Prélude cis-moll

Antoniterkirche 30.7. 20.00 Konzert Andy von Oppenkowski