Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Sozialpädagogen/Sozialarbeiter (m/w) oder Mitarbeitenden mit vergleichbarer Qualifikation als Fachberatung

Stellenumfang: Teilzeit

Arbeitsort: Weinsbergstraße 190, Köln

Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Stellenbeschreibung

Die Graf Recke Stiftung ist eine gemeinnützige Einrichtung der Freien Wohlfahrtspflege und eine der ältesten diakonischen Einrichtungen Deutschlands.


Ihre Aufgaben:

Der FuD stellt Inklusionsbegleitungen im Rahmen der Eingliederungshilfen nach SGB VIII und SGB XII in Kindertageseinrichtungen und Schulen. Dies geschieht im Auftrag der Eltern und der Kostenträger als Teil des Angebots für junge Menschen mit Behinderungen. Zu Ihren Aufgaben gehören die Praxisanleitung und kompetente Beratung, Personalgewinnung und die Auswahl geeigneter Mitarbeitender für die Inklusionsbegleitung, die Zusammenarbeit mit Jugend- und Sozialämtern, Schulen und anderen Sozialleistungsträgern, die Mitgestaltung der konzeptionellen Hilfen und der Elternarbeit sowie die Mitwirkung an Hilfeplangesprächen, Teilnahme an Teambesprechungen, administrative Tätigkeiten und Mitarbeit bei der Abrechnung.


Wir erwarten:

ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation, Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein, pädagogisches Geschick, Durchsetzungsfähigkeit, Kreativität und Organisationstalent, eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich flexibel auf Veränderungen einstellt, konflikt- und kommunikationsfähig sowie äußerst reflektionsfähig ist, lösungsorientiert arbeitet und auch in schwierigen Situationen den Überblick behält. Voraussetzung ist darüber hinaus ein PKW-Führerschein der Klasse B.


Wir bieten:

ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis mit Entfristungsoption, ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum, das sich aktuellen Herausforderungen stellt. Die Stelle wird nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung vergütet. Wir fördern Ihre individuelle Karriereplanung durch unser umfangreiches internes Fortbildungsangebot, die Möglichkeit von Fort- und Weiterbildung und Supervision.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.


Stelle befristet bis:
befristet

Anzeige vom:
12.03.2019

Bewerbungsfrist:
30.06.2019

 

Arbeitgeber:
Graf Recke Stiftung / Geschäftsbereich Erziehung & Bildung
Weinsbergstr. 190
50825 Köln

Kontakt:
Frau Sandra Fountain
E-Mail: s.fountain@graf-recke-stiftung.de
Telefon: 0221 13064993
Website: https://www.graf-recke-stiftung.de

Online-Bewerbung:
Eigenes Onlinebewerbungsformular
https://www.graf-recke-stiftung.de