Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Dipl.-Sozialarbeiter*in / Dipl-Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in für die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

Stellenumfang: Teilzeit

Arbeitsort: 50678 Köln

Voraussetzung: Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Stellenbeschreibung

Das Diakonische Werk Köln und Region sucht eine/n Kollegin/Kollegen für die Schuldnerberatungsstelle in Köln zum 01.11.2018  als Elternzeitvertretung, zunächst befristet bis zum 31.10.2020.   

 


Aufgabenbeschreibung:

Wir erwarten:
- Berufserfahrung  im Bereich Schuldnerberatung
- Teamfähigkeit
- Die Bereitschaft zur Einarbeitung in ein vielfältiges Aufgabengebiet
- Sichere PC-Kenntnisse und die Bereitschaft zur Einarbeitung in eine komplexe Fachsoftware
- Eigenverantwortliches und selbständiges Handeln


Voraussetzungen:

Wir suchen eine/n
Dipl.-Sozialarbeiter*in oder Dipl.-Sozialpädagog*in (mit staatlicher Anerkennung) oder eine/n Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in BA oder MA oder vergleichbarer Studienabschluss nach
§ 2 AG InsO NRW, mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Stunden / Woche für die  Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung.


Wir bieten:

- Ein gutes Betriebsklima
- Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
- Supervision
- Job-Ticket
- Gleitzeit
- Vergütung nach BAT-KF

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.


Eintrittsdatum:
01.11.2018

Stelle befristet bis:
bis 31.10.2020

Anzeige vom:
06.09.2018

Bewerbungsfrist:
30.09.2018

 

Arbeitgeber:
Diakonisches Werk Köln und Region
Hauptstr. 256
51465 Bergisch Gladbach

Kontakt:
Herr Andreas Reball-Vitt
E-Mail: andreas.reball-vitt@diakonie-koeln.de
Telefon: 02202/2806151
Website: https://www.diakonie-koeln.de/angebote/schuldnerberatung/koeln/

Online-Bewerbung:
Standard-Onlinebewerbungsformular
https://bewerbung.diakonie.de/105114