Wochentipps: Live-Musik und Reibekuchen in Worringen, Friedensinitiative in Mülheim, Friedhofsbesichtigung in Bocklemünde und Sommergespräche in Brühl



Wochentipps: Live-Musik und Reibekuchen in Worringen, Friedensinitiative in Mülheim, Friedhofsbesichtigung in Bocklemünde und Sommergespräche in Brühl

Live-Musik mit „Souled Again“ im Biergarten der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Worringen – Kulturmittwoch und Reibekuchentag in der Friedenskirche

Köln-Worringen (epk). Wenn sich von Freitag, 26. Juli, bis Donnerstag, 1. August, das Gelände der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Worringen, Hackenbroicher Straße 59-61, in einen gemütlichen Treffpunkt für Alt und Jung verwandelt, findet auch die Reihe „Kulturmittwoch in der Friedenskirche“ mit einem Open-Air-Konzert dort seinen Platz: Am Mittwoch, 31. Juli, 20 Uhr, gibt es Pop und Soul mit der 7-köpfigen Band „Souled Again“. Zuvor können ab 17 Uhr an Biertischen Reibekuchen gegessen werden. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Worringen, Telefon 0221/78 23 38, www.friedenskirche-worringen.de

Mülheimer Friedensinitiative – Gruppe trifft sich monatlich im Peter-Beier-Haus

Köln-Mülheim (epk). Auch in den Sommerferien treffen sich die Mitglieder der Mülheimer Friedensinitiative im Peter-Beier-Haus, Wallstraße 93, in der Evangelischen Gemeinde Mülheim am Rhein. Der nächste Termin findet am Montag, 5. August, 19.30 Uhr, statt. Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein, Telefon 0221/962 50 20, www.kirche-koeln-muelheim.de

Besichtigung des Jüdischen Friedhofs Bocklemünd – On Tour mit dem Sommerprogramm von „60 plus“

Köln-Bocklemünd (epk). Im Rahmen des Sommerprogramms der Reihe „60 plus“ bietet die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Pesch am Dienstag, 6. August, 11 Uhr, eine Besichtigung des Jüdischen Friedhofs Bocklemünd an. Die sachkundige Führung mit vielen historischen Informationen dauert etwa 90 Minuten und wird von der Synagogengemeinde Köln verantwortet. Der Treffpunkt für diesen Rundgang ist an der Toreinfahrt des Friedhofs Bocklemünd, Venloer Straße 1152. Aus Sicherheitsgründen muss der Personalausweis mitgebracht werden. Männer sollten eine Kopfbedeckung tragen. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Eine Anmeldung unter Angabe von Name, Geburtsdatum, Geburtsort und Telefonnummer ist erforderlich. Kontakt: Telefon 0221/34 66 81 35, www.dem-himmel-so-nah.de, Reihe „Was glauben Sie?“ in der Christuskirche

Sommergespräch zur Frage „Wäre eine Welt ohne Religion friedlicher?“ – Brühl (epk). „Wäre eine Welt ohne Religionen

friedlicher?“, fragt Pfarrerin Renate Gerhard am Dienstag, 6. August, 20 Uhr, bei einem Sommergespräch aus der Reihe „Was glauben Sie?“ im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Brühl, Mayersweg 10. Ausgehend von den Eingangsworten des ersten der zehn Gebote aus dem Alten Testament „Ich bin der Herr, dein Gott“ wird in sommerlicher und gemütlicher Atmosphäre die Frage diskutiert, ob es auch einen Glauben ohne Gott geben kann. Kontakt: Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Brühl, Telefon 02232/436 02, www.kirche-bruehl.de

Text: APK
Foto(s): Thorsten Levin