Die Krippe im Haus der Evangelischen Kirche in Köln



Wochenendtipps: Krippenführung im Rechtsrheinischen, Irish Folk-Band „Green-White-Orange“ in Rösrath-Hoffnungsthal, sieben Krippen in Porz-Wahn-Heide und „Uns Sproch es uns Heimat“ – Sessions-Eröffnungsgottesdienst in Dellbrück

Das erste Wochenende im neuen Jahr lädt zu den letzten Krippenführungen, einem Folk-Konzert und einem besonderen Gottesdienst auf Kölsch ein:

Krippenführung im Rechtsrheinischen – Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein lädt ein
Köln-Mülheim (epk). Die Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein lädt Interessierte am Freitag, 4. Januar, 14 Uhr, zu einer Krippenführung im rechtsrheinischen Köln ein. Treffpunkt ist das Peter-Beier-Haus, Wallstraße 93. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein, Telefon 0221/962 50 20, www.kirche-koeln-muelheim.de

Irish Folk mit der Band „Green-White-Orange“ – Irische Musik und irisches Bier bei freiem Eintritt
Rösrath-Hoffnungsthal (epk). Einen irischen Abend können die Besucherinnen und Besucher der Versöhnungskirche Rösrath, Hauptstraße 16, am Samstag, 5. Januar, 17 Uhr, erleben. Die Band „Green-White-Orange“ spielt Irish-Folk-Musik und in der Pause wird Guiness im Gemeindesaal ausgeschenkt. Zur Band gehören Katja Martens (Fiddle, Vocals), Petra Eisenburger (Vocals, Whistles, Guitar), Dirk Eisenburger (E-Piano, Vocals, Accordion, Bodhran), Frank Schaefer (Gitarre, Mandoline, Banjo, Bouzouki) und Matthias Martens (Technik, Beleuchtung). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. https://www.evkirche-roesrath.de

Ökumenischer Kirchenweg „Einer von uns“ – Besuch von sieben Krippen in Porz-Wahn-Heide
Köln-Porz-Wahnheide (epk). Zum 15. Mal veranstaltet der Ökumene-Kreis der Evangelischen Kirchengemeinde Porz-Wahn-Heide einen ökumenischen Kirchenweg, bei dem die Krippen in den katholischen und evangelischen Kirchen in den Stadtteilen Urbach, Grengel, Wahnheide und Libur besucht werden. Der Rundgang beginnt am Sonntag, 6. Januar, 14 Uhr, in St. Bartholomäus, Frankfurter Str. 524, und endet mit einer Abendandacht um 17.15 Uhr, in St. Margareta, Freiheit 1. Fünf weitere Stationen liegen auf dem Kirchenweg, der in diesem Jahr zum Thema „Einer von uns“ stattfindet: Evangelische Friedenskirche Urbach, Kastanienweg 8-10 (14.30 Uhr); St. Mariä Himmelfahrt, Friedensstraße 37 (15 Uhr); Evangelische Martin-Luther-Kirche Porz-Wahnheide, Sportplatzstraße 63 – 65 (15.45 Uhr); Christus König, Sportplatzstraße 5a (16.15 Uhr); St. Aegidius, Frankfurter Straße 177 (16.45 Uhr). Wer möchte, kann auch an einzelnen Stationen teilnehmen. Mitfahrgelegenheiten von Station zu Station werden angeboten. Kontakt: Gemeindeamt der Evangelischen Kirchengemeinde Porz-Wahn-Heide, Telefon 02203/650 72, www.kirche-porz-wahnheide.de

„Uns Sproch es uns Heimat“ – Sessions-Eröffnungsgottesdienst in der Christuskirche
Köln-Dellbrück (epk). „Uns Sproch es uns Heimat“ – mit dem Motto für die Karnevalssession 2019 feiert die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide am Sonntag, 6. Januar, 11 Uhr, ihren traditionellen ökumenischen Sessions-Eröffnungsgottesdienst in der Christuskirche, Dellbrücker Mauspfad 361. Es wirken alle Dellbrücker Karnevalsvereine mit. Kontakt: Gemeindeamt der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide, Telefon 0221/68 24 65, www.dellbrueck-holweide.kirche-koeln.de

Text: APK
Foto(s): APK