Wochenendtipps: kirche.läuft, Goldberg-Variationen von Bach, Canto-Mitsing-Karawane und Romantische Klaviermusik



Wochenendtipps: kirche.läuft, Goldberg-Variationen von Bach, Canto-Mitsing-Karawane und Romantische Klaviermusik

Möglichkeiten, das Wochenende zu verbringen gibt es zahlreiche. Wir möchten Sie exemplarisch auf vier ganz besondere Veranstaltungen am kommenden Sonntag aufmerksam machen:

Kölner Stadionlauf – „kirche.läuft“ – Die Schwestergemeinden St. Pankratius und Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Junkersdorf gehen als eine Gruppe an den Start

Am Sonntag, 2. Juni, können wieder die Schweißbänder ausgepackt und die Laufschuhe geschnürt werden zum 11. Kölner Stadionlauf „kirche.läuft“ am RheinEnergieStadion. Das Angebot reicht von einem Bambinilauf (13 Uhr), dem 2 km-Schülerlauf (13.15 Uhr) und dem 5 km-Family & Friends-Lauf (14.10 Uhr) bis zu einem 10 km-Lauf (15.25 Uhr) und einem 10 Meilen-Lauf (15.30 Uhr). Der Veranstaltungstag beginnt mit einer integrativen Messe in der Kirche St Georg, Georgsplatz 17. Wer nicht mitläuft, kann das Familien-Spiele-Fest auf den Vorwiesen des RheinEnergie-Stadions, das um 12.30 Uhr beginnt, besuchen. Informationsstände, die Möglichkeit Trendsportarten auszuprobieren, ein Bühnenprogramm und andere Aktionen laden zum Verweilen ein. Auch als Gruppe kann man sich zum Stadionlauf anmelden. Mitglieder der Schwestergemeinden St. Pankratius und der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Junkersdorf beteiligen sich am Family & Friends-Lauf. Auch Pfarrer Dr. Bernhard Seiger, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd, wird an den Start gehen. Eine Anmeldung zu den Läufen ist erforderlich. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag vor Ort ab 11 Uhr möglich. Kontakt: Evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Junkersdorf, Telefon 0221/48 67 94, www.stadionlauf-koeln.de

Goldberg-Variationen von Bach
Cembalomusik bei der 91. Ehrenfelder Abendmusik

Zum 91. Mal findet am Sonntag, 2. Juni, 18 Uhr die Ehrenfelder Abendmusik in der Versöhnungskirche, Eisheiligenstraße 32-42, statt. Bei diesem Konzertabend musiziert Nikolay Bogdanovskiy auf dem Cembalo. Das Programm besteht aus den Goldberg-Variationen BWV 988 von Johann Sebastian Bach. Der Eintritt kostet 10, für Köln-Pass-Inhaber- und Inhaberinnen 5 Euro. Kontakt: Kirchenmusiker Joachim Diessner von Isensee, Telefon 0221 28 57 444, www.evangelisch-ehrenfeld.de/

„Canto-Mitsing-Karawane 2019“ in der Thomaskirche
Canto-Street-Band macht in Köln Halt

Zum Mitsingen von traditionellen und neuen Liedern, Evergreens und Volksliedern lädt die Canto-Street-Band mit Anke Bolz und ihrem Gast Juan Mesa aus Gomera am Sonntag, 2. Juni, 15 Uhr, in die Thomaskirche, Neusser Wall/Ecke Lentstaße, ein. Mit ihrem Programm „Lieder für die Nachbarschaft“ auf der letzten Station ihrer „Canto-Mitsing-Karawane 2019“ in Köln möchte die Band den Sommer „einsingen“. Der Eintritt kostet 15 Euro. Kontakt: Evangelische Gemeinde Köln, Telefon 0221/92 58 46 15,
www.ev-gemeinde-koeln.de/

Romantische Klaviermusik in Bensberg – Vesper mit Pfarrer Robert Dwornicki in der Zeltkirche

Bergisch Gladbach-Kippekausen (epk). Pfarrer Robert Dwornicki lädt am Sonntag, 2. Juni, 18 Uhr, in die Zeltkirche Kippekausen, Am Rittersteg 1, zu einer Vesper mit romantischer Klaviermusik ein. Zu hören sind Werke von Edvard Grieg, Michail Iwanowitsch Glinka, John Field und anderen sowie Texte, die zum Nachdenken anregen.
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Bensberg, Telefon 02204/5 22 84, www.kirche-bensberg.de

Text: APK
Foto(s): APK