Das „Ballroom Sündikat“

Das „Ballroom Sündikat“ swingt in der Lutherkirche Foto © Mike B. Corbeau



Wochenend-Tipps: Motorrad-Gospel-Gottesdienst in Volberg, Lindy Hop Heaven in der Lutherkirche und Grundsteinlegung für das AntoniterQuartier

13. Motorrad-Gospel-Gottesdienst in Volberg
Zum 13. MoGoGo (Motorrad-Gospel-Gottesdienst) lädt die Evangelische Kirchengemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath für Samstag, 13. Mai, 11 Uhr, in die Evangelische Kirche Volberg, Volberg 1, ein. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es wieder für alle Bikerinnen und Biker eine etwa 120 Kilometer lange Rundtour durch das Bergische Land. Bei Neustadt-Wied wird eine Rast mit Mittagspause eingelegt. Für Speisen und Getränke wird ein Beitrag von 8 Euro erhoben.
www.evkirche-roesrath.de

Lindy Hop Heaven – Swing the Church
Bigband einmal anders: Das „Ballroom Sündikat“ swingt in der Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, und nimmt Tanzbegeisterte mit auf eine Reise zurück in die Zeit, als Jazz noch mitreißende Tanzmusik war. Am Samstag, 12. Mai, werden sich die elf munteren Herren des „Ballroom Sündikats“ zusammen mit ihrer Sängerin Lena Helmer durch die Oktaven von fünf Jahrzehnten spielen. Einlass ist ab 19 Uhr. Ab 19.30 Uhr findet eine Schnupperstunde Lindy Hop statt. Die Band spielt ab 21 Uhr Livemusik. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 16 Euro, an der Abendkasse für 19 Euro.
www.lutherkirche.ticket.io

Grundsteinlegung für das AntoniterQuartier
Zu einem festlichen Gottesdienst mit anschließender Grundsteinlegung für das neue AntoniterQuartier lädt die Evangelische Gemeinde Köln für Sonntag, 13. Mai, 10 Uhr, in die Antoniterkirche, Schildergasse 57, ein. Der Gottesdienst mit Abendmahl wird von zwei Chören musikalisch gestaltet: von der Frankfurter Kantorei und dem Chor der Antoniterkirche. Die Leitung des Gottesdienstes hat Pfarrer Markus Herzberg. Unter dem Leitwort „Kirche. Platz. Leben in der Stadt“ wird hier ein architektonisch anspruchsvolles, innerstädtisches Bauensemble (mit Gastronomie, Dienstleistung, Wohnen und Handel) entstehen. Durch das neue Citykirchenzentrum erhält das evangelische Quartier rund um die Antoniterkirche einen neuen Ort für das Gemeindeleben mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.
www.antonitercitykirche.de

Text: APK
Foto(s): © Mike B. Corbeau