Jede Menge Angebote und Aktivitäten: Für gehörlose Menschen und ihre Angehörigen bietet die Evangelische Gehörlosenseelsorge viele Aktivitäten an: Gottesdienste in Gebärdensprache, Seelsorge, Freizeiten, Ausflüge, Sozialberatung, Eltern-Kind-Kreise, Seniorencafé, Infoveranstaltungen und vieles mehr.  Alle sind herzlich eingeladen – egal ob evangelisch oder katholisch, ob Mitglied einer anderen Kirche oder ohne feste religiöse Bindung.

Gottesdienst der Gehörlosengemeinde

In der Kartäuserkirche in der Kölner Südstadt feiert die Gehörlosengemeinde ihre regelmäßigen Gottesdienste

Sie sind gehörlos und möchten Ihr Kind taufen lassen? Sie möchten kirchlich heiraten? Oder jemand aus Ihrer Familie soll kirchlich beerdigt werden? Die Evangelische Gehörlosenseelsorge steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie hilft auch bei der Kontaktaufnahme zu einer Förderschule oder wenn ein Gebärdensprachen-Dolmetscher benötigt wird.

Evangelische Gehörlosenseelsorge Köln
Pfarrerin Dagmar Schwirschke
Pfarrer Dieter Schwirschke
Cohnenhofstraße 98c, 50769 Köln
Telefon: 0221/89 05-241
E-Mail: gehoerlosenseelsorge@kirche-koeln.de
www.gehoerlosenseelsorge-koeln.de