ThomasMesse-Online: „Maria Magdalena – Eine Frau tut ihren Mund auf!“

ThomasMesse-Online: „Maria Magdalena – Eine Frau tut ihren Mund auf!“

„Maria Magdalena – eine Frau tut ihren Mund auf“ – zu dieser besonderen Online-ThomasMesse für alle Menschen, die auf der Suche sind, lädt das ökumenische Kölner Team ein. Viele Menschen haben sich vielleicht schon einmal Gedanken zu Maria Magdalena, einer außergewöhnlichen Frau aus der Bibel, gemacht. In kurzen Texten, einem Dialog und vielen Gebeten geht der Gottesdienst auf diese Frau aus dem Umfeld von Jesus Christus ein. Die Fürbitten stammen von Menschen, die das Team der ThomasMesse vor der Aufzeichnung gesammelt hatte. In der Premiere der Online-Messe am 7. März 2021 aus der Trinitatiskirche zeigt das Team auch, wie man sich selbst salben kann. Zuschauerinnen und Zuschauer sind eingeladen, sich zum Video etwas Öl zurecht zu stellen.

Die ThomasMesse ist eine Gottesdienstform, die aus Finnland stammt und sich in den letzten Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum verbreitet hat. In Köln wird die ThomasMesse von einem ökumenischen Team vorbereitet und durchgeführt. Zum Arbeitskreis der Thomasmesse Köln gehören neben Pfarrerin Ulrike Graupner auch Manfred Berger, Sabine Berger, Anne Geburtig, Mathilde Kriebs, Ulrike Plath, Martin Stamm und Reinhard Voigt. Die musikalische Leitung hat Thomas Frerichs.

Haben Sie Interesse an weiteren Videos? Abonnieren Sie unseren Videokanal auf YouTube: www.youtube.com/kirchekoeln

Das Video sehen Sie am 7. März 2021 ab 18 Uhr

Text: APK
Foto(s): APK