Die Woche – die Welt mit anderen Augen sehen, Orgelkonzert und Telefonseelsorge
Zertifikatskurse sind eine Möglichkeit, um dem Mangel im Fach Evangelische Religion zu begegnen.

Die Woche – die Welt mit anderen Augen sehen, Orgelkonzert und Telefonseelsorge

Die kommenden Tage werden diesmal besonders vielseitig - "A Mile in my shoes" lädt am  Ebertplatz 1, 50668 Köln, zu einer “Entdeckungsreise” ein, die Welt für einen Moment durch die…

Weiterlesen Die Woche – die Welt mit anderen Augen sehen, Orgelkonzert und Telefonseelsorge
„Trost war wichtig in vielen Situationen“ Frühjahrsgespräch mit Stadtsuperintendent Bernhard Seiger – Pandemie war Hauptthema
v.l. Dr. Dorit Felsch, Bernhard Seiger und Marcel Thelen

„Trost war wichtig in vielen Situationen“ Frühjahrsgespräch mit Stadtsuperintendent Bernhard Seiger – Pandemie war Hauptthema

Die Pandemie stand im Mittelpunkt des traditionellen Frühjahrsgesprächs von Stadtsuperintendent Bernhard Seiger mit Vertreterinnen und Vertretern der Kölner und der überregionalen Medien. „Wir haben einen Staat erlebt, der uns in…

Weiterlesen „Trost war wichtig in vielen Situationen“ Frühjahrsgespräch mit Stadtsuperintendent Bernhard Seiger – Pandemie war Hauptthema
„Helfen hilft“ – Die Telefonseelsorge in Zeiten von Corona
v.l. Annelie Bracke und Dr. Dorit Felsch

„Helfen hilft“ – Die Telefonseelsorge in Zeiten von Corona

Die Hauptthemen sind geblieben, werden aber immer bedrängender Das Virus hat auch die Arbeit in den evangelischen Telefonseelsorge-Stellen verändert. Zwar sind Einsamkeit, depressive Stimmungen und familiäre Beziehungen weiterhin die Hauptthemen.…

Weiterlesen „Helfen hilft“ – Die Telefonseelsorge in Zeiten von Corona

Sie sind für Sie da

Gerade jetzt - "zwischen den Jahren", im Lockdown, unter Corona-Bedingungen - kann es guttun, mit Menschen zu sprechen und das auszusprechen, was belastet oder bedrückt. Wie gut, dass Sie mit…

Weiterlesen Sie sind für Sie da
Die TelefonSeelsorge war immer erreichbar
Annelie Bracke links und Dorit Felsch rechts

Die TelefonSeelsorge war immer erreichbar

20 Prozent mehr Anrufe während des Lockdowns im Frühjahr – Aktuell steigen die Zahlen wieder Dass Corona Ängste schürt und einsam machen kann, überrascht niemanden. Da ist die Abiturientin, die…

Weiterlesen Die TelefonSeelsorge war immer erreichbar
Welttag der Suizidprävention – Kirchen unterstützen neues Kölner Netzwerk
Stadtsuperintendent v.l. Bernhard Seiger mit Stadtdechant Msgr. Robert Kleine

Welttag der Suizidprävention – Kirchen unterstützen neues Kölner Netzwerk

Aus Anlass des „Welttags der Suizidprävention“ hatte sich das noch junge Kölner Netzwerk für Suizidprävention „überLEBENswert“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Zu den Mitgliedern des Netzwerks gehören auch die Evangelische und die…

Weiterlesen Welttag der Suizidprävention – Kirchen unterstützen neues Kölner Netzwerk
Telefonseelsorge bereichert auch das Leben der Ehrenamtlichen – Einrichtung wieder auf der Suche nach Leuten, die die Ausbildung absolvieren möchten
v.l. Annelie Bracke und Dr. Dorit Felsch

Telefonseelsorge bereichert auch das Leben der Ehrenamtlichen – Einrichtung wieder auf der Suche nach Leuten, die die Ausbildung absolvieren möchten

Es sei ja nicht so, dass man als Ehrenamtler bei der Telefonseelsorge nur den Anrufern helfe. „Man zieht auch für sich selbst einen großen Gewinn aus der Aufgabe“, sagt Annelie…

Weiterlesen Telefonseelsorge bereichert auch das Leben der Ehrenamtlichen – Einrichtung wieder auf der Suche nach Leuten, die die Ausbildung absolvieren möchten