Suizidassistenz: „Wir müssen lernen, unsere Endlichkeit zu akzeptieren“
Isolde Karle ist Professorin für Praktische Theologie an der Ruhr Universität Bochum.

Suizidassistenz: „Wir müssen lernen, unsere Endlichkeit zu akzeptieren“

"Wir müssen lernen, unsere Endlichkeit zu akzeptieren. Der Mensch lebt immer auf den Tod hin“, meint Isolde Karle, Professorin für Praktische Theologie an der Ruhr Universität Bochum. „Es kann ein…

Weiterlesen Suizidassistenz: „Wir müssen lernen, unsere Endlichkeit zu akzeptieren“
„Das Netz trägt auch in schweren Zeiten“ – Digitale Seelsorge im 21. Jahrhundert
Die digitale Pfarrerin – Josephine Teske betreibt einen erfolgreichen Internetaccount

„Das Netz trägt auch in schweren Zeiten“ – Digitale Seelsorge im 21. Jahrhundert

Josephine Teske ist in der Szene bekannt. Sie betreibt den Instagram-Account @seligkeitsdinge und hat dort inzwischen fast 24.000 Abonnenten. Josephine ist evangelische Pfarrerin in der Kirchengemeinde Büdelsdorf im hohen Norden.…

Weiterlesen „Das Netz trägt auch in schweren Zeiten“ – Digitale Seelsorge im 21. Jahrhundert
„Eine sehr stille Nacht“ – Heiligabend 2020 in der Krankenhausseelsorge am EVK in Bergisch Gladbach
Pastor Dr. Rainer Fischer beim Erntedank-Gottesdienst im Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach

„Eine sehr stille Nacht“ – Heiligabend 2020 in der Krankenhausseelsorge am EVK in Bergisch Gladbach

Sonore Stimme, ruhiges Auftreten, warmer Blick und ab und zu ein verschmitztes Lachen: Pastor Dr. Rainer Fischer ist einer, dem Menschen leicht etwas anvertrauen. Und allein schon deswegen ist er…

Weiterlesen „Eine sehr stille Nacht“ – Heiligabend 2020 in der Krankenhausseelsorge am EVK in Bergisch Gladbach

„Abraham vertraute auf Gott und wurde ein Freund genannt“ – Verabschiedung von Pfarrerin Gabriele Wißmann-Winkelmann

Beim Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrerin Gabriele Wißmann-Winkelmann in den Ruhestand herrschten durch die Corona-Pandemie besondere Umstände. „Es ist ein Geschenk, dass Sie alle da sind“ Unerwartet war die Welt…

Weiterlesen „Abraham vertraute auf Gott und wurde ein Freund genannt“ – Verabschiedung von Pfarrerin Gabriele Wißmann-Winkelmann
„Zeitgleich-Gottesdienste“ in Bayental – dazu „Gottesdienste to go“ an der Wäscheleine
Am Vorabend konnten die an der Wäscheleine hängenden "Gottesdienste to go" an der Kirchentür der Reformationskirche abgeholt werden.

„Zeitgleich-Gottesdienste“ in Bayental – dazu „Gottesdienste to go“ an der Wäscheleine

"Staatliche Maßnahmen, die die Ausbreitung des Corona Virus eindämmen sollen, betreffen auch unser Gemeindeleben. Sämtliche Veranstaltungen müssen abgesagt werden", heißt es auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Bayenthal. Hintergrund ist…

Weiterlesen „Zeitgleich-Gottesdienste“ in Bayental – dazu „Gottesdienste to go“ an der Wäscheleine
Halt geben, wenn er fehlt: Ehrenamt „Seelsorge“
Edith Simons

Halt geben, wenn er fehlt: Ehrenamt „Seelsorge“

Voll belegt sitzen 1.169 Inhaftierte hinter der 1,3 Kilometer langen Mauer der Justizvollzugsanstalt Köln-Ossendorf ein, 814 Männer und 318 Frauen unterschiedlichen Alters und Nationalitäten. Für rund 3 bis 4 Stunden…

Weiterlesen Halt geben, wenn er fehlt: Ehrenamt „Seelsorge“
Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ehrenamtliche Seelsorge-Ausbildung gesucht
Lebenswege begleiten - Ausbildung in Seelsorge für Ehrenamtliche

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ehrenamtliche Seelsorge-Ausbildung gesucht

Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region startet Anfang 2020 einen neuen Kurs „Ausbildung in Seelsorge für Ehrenamtliche“. Für wen die Ausbildung gedacht ist Das Angebot unter dem Motto „Lebenswege begleiten“…

Weiterlesen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ehrenamtliche Seelsorge-Ausbildung gesucht
„Werden Sie zum Segen und bleiben Sie es!” – Seelsorge-Ausbildung
13 Teilnehmer sind in den ersten Kursblock gestartet – zehn ehrenamtliche Seelsorger erhielten ihre Ausbildungsurkunde von Pfarrer Karsten Leverenz (hinten links) und Superintendentin Andrea Vogel (vorn im Bild). Als Ausbildungsleiter hofft Leverenz, auf Dauer mehr Männer dabei zu haben: „Kommunikationsfähigkeit und Vertrauen sind wichtiger als das Geschlecht.“

„Werden Sie zum Segen und bleiben Sie es!” – Seelsorge-Ausbildung

Seelsorge ist erlernbar. Pfarrer Karsten Leverenz und Superintendentin Andrea Vogel entließen die Absolventen des ersten Kölner Ausbildungskurses „Seelsorge” am 8. Mai nach 16 Monaten mit einem Abschlussgottesdienst in der Kartäuserkirche…

Weiterlesen „Werden Sie zum Segen und bleiben Sie es!” – Seelsorge-Ausbildung
Neue Seelsorge in der LVR-Klinik: „Schön, dass du da bist!“
Nach bereits zwei Monaten im praktischen Dienst wurde Pfarrer Volkher Preis (2.v.r.) Ende April offiziell in sein Amt des evangelischen Seelsorgers der LVR-Klinik eingeführt. Außerdem von links nach rechts im Bild: Superintendentin Andrea Vogel, Pflegedirektor Frank Allisat und Pfarrer Karsten Leverenz, Sprecher des Amtes für Krankenhausseelsorge.

Neue Seelsorge in der LVR-Klinik: „Schön, dass du da bist!“

Bei seiner Amtseinführung als neuer evangelischer Seelsorger der LVR-Klinik Köln wurde Pfarrer Volkher Preis von einem Team begrüßt, in dem er dank seiner zweimonatigen Einarbeitungszeit vorab schon angekommen war. Im…

Weiterlesen Neue Seelsorge in der LVR-Klinik: „Schön, dass du da bist!“