Read more about the article „Betroffene müssen bei uns wirkmächtig sein und erleben, dass sie im Zentrum stehen“: Die ForuM-Studie war Thema beim Frühjahrsgespräch des Stadtsuperintendenten
Pfarrerin Miriam Haseleu, Synodalassessorin im Kirchenkreis Köln-Mitte und dort auch Vertrauensperson für Betroffene, und Stadtsuperintendent Bernhard Seiger.

„Betroffene müssen bei uns wirkmächtig sein und erleben, dass sie im Zentrum stehen“: Die ForuM-Studie war Thema beim Frühjahrsgespräch des Stadtsuperintendenten

Die ForuM-Studie der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) war Thema beim Frühjahrsgespräch von Stadtsuperintendent Bernhard Seiger mit Vertreterinnen und Vertretern der Presse im Haus der Evangelischen Kirche. Die Studie wurde…

Weiterlesen„Betroffene müssen bei uns wirkmächtig sein und erleben, dass sie im Zentrum stehen“: Die ForuM-Studie war Thema beim Frühjahrsgespräch des Stadtsuperintendenten
Read more about the article „Wir stehen auf“ – Gottesdienst „Gemeinsam an Ostern“ mit Suli Puschban und Pfarrerin Miriam Haseleu in der Lutherkirche Nippes
Suli Puschban auf dem großen Tauffest am Rhein 2022 "Vielfalt feiern".

„Wir stehen auf“ – Gottesdienst „Gemeinsam an Ostern“ mit Suli Puschban und Pfarrerin Miriam Haseleu in der Lutherkirche Nippes

Die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Nippes lädt zu einem inspirierenden Osterfest der besonderen Art ein. Am 31. März 2024, 11 bis 13 Uhr, verwandelt sich der traditionelle Ostergottesdienst in eine mitreißende Feier…

Weiterlesen„Wir stehen auf“ – Gottesdienst „Gemeinsam an Ostern“ mit Suli Puschban und Pfarrerin Miriam Haseleu in der Lutherkirche Nippes

Gemeinsam die Hände reichen und humanitäre Hilfe leisten – Pfarrerin Miriam Haseleu über ihren Besuch in der Ukraine

„Indem Wohnraum angeboten wird, Essen verteilt wird, indem humanitäre Hilfe geleistet wird, begegnen sich Menschen sowohl in Transkarpatien als auch in Ungarn und auch bei uns.“ Mit diesen Worten fasst…

WeiterlesenGemeinsam die Hände reichen und humanitäre Hilfe leisten – Pfarrerin Miriam Haseleu über ihren Besuch in der Ukraine