Juden und Christen in der DDR – Zeitzeugengespräch mit dem Kölner Publizisten Günther B. Ginzel in der Melanchthon-Akademie
Günther Ginzel und Ursula Reuter im Gespräch

Juden und Christen in der DDR – Zeitzeugengespräch mit dem Kölner Publizisten Günther B. Ginzel in der Melanchthon-Akademie

„Der Anfang nach dem Ende: Jüdisches Leben an Rhein und Ruhr 1945 bis heute.“ Das ist der Titel einer Film-Triologie, die der Kölner Autor und Publizist Günther B. Ginzel im…

Weiterlesen Juden und Christen in der DDR – Zeitzeugengespräch mit dem Kölner Publizisten Günther B. Ginzel in der Melanchthon-Akademie
„Wir machen Bildungsangebote zwischen Himmel und Erde“ – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Vorstellung der Arbeit der Melanchthon-Akademie
Stadtsuperintendent Bernhard Seiger begrüßte die 90 Delegierten und zahlreichen Gäste der digitalen Verbandsvertretung

„Wir machen Bildungsangebote zwischen Himmel und Erde“ – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Vorstellung der Arbeit der Melanchthon-Akademie

Mit einem Live-Gottesdienst in digitalen Zeiten begann am Samstagmorgen die Frühjahrs-Tagung der Verbandsvertretung des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region. Pfarrerin Dorit Felsch, Leiterin der Telefonseelsorge, Martin Bock, Leiter der Melanchthon-Akademie,…

Weiterlesen „Wir machen Bildungsangebote zwischen Himmel und Erde“ – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Vorstellung der Arbeit der Melanchthon-Akademie
Wege zum Frieden – Digitale Gedenkfeier der ACK Köln
Superintendentin Susanne Beuth, Vorsitzende der ACK Köln

Wege zum Frieden – Digitale Gedenkfeier der ACK Köln

Am Dienstag, 22. Juni, war der 80. Jahrestag des Überfalls der Deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion. Von den Nazis wurde der Tod von Millionen Menschen bereits im Vorfeld bewusst geplant.…

Weiterlesen Wege zum Frieden – Digitale Gedenkfeier der ACK Köln
„Wir sind als Synode an der Seite der jüdischen Mitmenschen“ – Nachrichten von der Frühjahrssynode 2021 des Kirchenkreises Köln-Süd
Pfarrerin Andrea Döhrer und Pfarrer Martin Bock beim Online-Gottesdienst in der Erlöserkirche in Rodenkirchen

„Wir sind als Synode an der Seite der jüdischen Mitmenschen“ – Nachrichten von der Frühjahrssynode 2021 des Kirchenkreises Köln-Süd

Mit einem Online-Gottesdienst begann die Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Süd. Den Gottesdienst gestalteten Pfarrerin Andrea Döhrer, Synodalbeauftragte für das christlich-jüdische Gespräch, Superintendent Bernhard Seiger und Pfarrer Dr. Martin Bock. Thema war…

Weiterlesen „Wir sind als Synode an der Seite der jüdischen Mitmenschen“ – Nachrichten von der Frühjahrssynode 2021 des Kirchenkreises Köln-Süd
Nicht weniger als ein „Grundgesetz der Ökumene“ in Europa. Ökumenepfarrer Dr. Martin Bock zum 20jährigen Jubiläum der „Charta Oecumenica“
Pfarrer Dr. Martin Bock in der Kreuzkirche Stommeln

Nicht weniger als ein „Grundgesetz der Ökumene“ in Europa. Ökumenepfarrer Dr. Martin Bock zum 20jährigen Jubiläum der „Charta Oecumenica“

Das „Grundgesetz der Ökumene“ hat sie Erzpriester Constantin Miron, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland und Mitglied der ACK Köln zu Recht genannt. „Auf unserem europäischen Kontinent zwischen…

Weiterlesen Nicht weniger als ein „Grundgesetz der Ökumene“ in Europa. Ökumenepfarrer Dr. Martin Bock zum 20jährigen Jubiläum der „Charta Oecumenica“

„Die Opfer nicht vergessen“ – Gedenkgottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Köln am 8. Mai zum Kriegsende vor 75 Jahren

Aus Anlass des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Köln einen Gedenkgottesdienst in der Uni-Klinik-Kirche St. Johannes der Täufer,…

Weiterlesen „Die Opfer nicht vergessen“ – Gedenkgottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Köln am 8. Mai zum Kriegsende vor 75 Jahren
Themenabend zwischen Hoffnung und Irrtum – „Fridays for Future“ und der Anspruch christlicher Hoffnung
Theologe Professor Dr. Thomas Ruster und Jana Boltersdorf diskutierten über den Klimawandel

Themenabend zwischen Hoffnung und Irrtum – „Fridays for Future“ und der Anspruch christlicher Hoffnung

Die Evangelische Akademie im Rheinland und die Melanchthon-Akademie Köln hatten in die Trinitatiskirche eingeladen, um sich über das Thema Klimakrise und Hoffnung zu unterhalten. Gekommen waren der katholische Theologe Professor…

Weiterlesen Themenabend zwischen Hoffnung und Irrtum – „Fridays for Future“ und der Anspruch christlicher Hoffnung