AntoniterQuartier an der Schildergasse mit dem Kölner Architekturpreis 2021 ausgezeichnet
Pfarrer Markus Herzberg mit der Bronzeplakette des Kölner Architekturpreises

AntoniterQuartier an der Schildergasse mit dem Kölner Architekturpreis 2021 ausgezeichnet

Die Evangelische Gemeinde Köln und das Büro trint + kreuder d.n.a. architekten haben Ende März den Kölner Architekturpreis 2021 (kap) erhalten. Mit der gemeinsamen Auszeichnung von Bauherrin und Kölner Architekturbüro…

Weiterlesen AntoniterQuartier an der Schildergasse mit dem Kölner Architekturpreis 2021 ausgezeichnet
Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag 2021
Regie-Foto vom Video-Streaming in der Antoniterkirche

Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag 2021

In Pandemie-Zeiten und darüber hinaus: Live-Übertragung von Gottesdiensten in der Antoniterkirche auch zu Ostern. In der anhaltenden Pandemie finden sämtliche Gottesdienste auch in der Antoniterkirche an der Schildergasse unter Berücksichtigung…

Weiterlesen Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag 2021
Was eine Heimatkirche ausmacht – Ein Interview des DOMRADIO mit Pfarrer Markus Herzberg
Citykirchen-Pfarrer Markus Herzberg auf dem neuen Antonierkirchplatz vor der Antoniterkirche in Köln

Was eine Heimatkirche ausmacht – Ein Interview des DOMRADIO mit Pfarrer Markus Herzberg

Eine Kirche wird eine Heimatkirche, wenn sie ein Zuhause ist. „Dort darf man sein, wie man ist und muss sich nicht verstellen oder verstecken mit dem, was man lebt”, beschreibt…

Weiterlesen Was eine Heimatkirche ausmacht – Ein Interview des DOMRADIO mit Pfarrer Markus Herzberg

Oekumenische Choralschola singt seit 15 Jahren in Köln

In diesem Jahr feiert die Oekumenische Choralschola Köln ihr 15-jähriges Bestehen. Angesiedelt ist das Ensemble an der evangelischen Antonitercitykirche. Dort gestalten die Sängerinnen und Sänger jährlich bis zu acht Gottesdienste.…

Weiterlesen Oekumenische Choralschola singt seit 15 Jahren in Köln

Antoniterkirche: Pfingstgottesdienst auf dem Kirchplatz an der Schildergasse

Alle sechzig Stühle waren besetzt beim Pfingstgottesdienst mit Abendmahl auf dem Antoniterkirchplatz an der Schildergasse. Bereits am Dienstag hatte man die in Corona-Zeiten notwendige Anmeldeliste schließen müssen. „Ausgebucht“, freute sich…

Weiterlesen Antoniterkirche: Pfingstgottesdienst auf dem Kirchplatz an der Schildergasse
„Was bedeutet die Corona-Pandemie für Kirche und Stadt?“ – Podiumsdiskussion in der Karl Rahner-Akademie
Podiumsdiskussion in der Karl Rahner-Akademie

„Was bedeutet die Corona-Pandemie für Kirche und Stadt?“ – Podiumsdiskussion in der Karl Rahner-Akademie

Nach achtwöchiger Unterbrechung starteten die Melanchthon-Akademie und die Karl-Rahner-Akademie ihr Programm. Und natürlich stand auch dabei wie überall das Virus im Fokus. „Was bedeutet die Corona-Pandemie für Kirche und Stadt?“…

Weiterlesen „Was bedeutet die Corona-Pandemie für Kirche und Stadt?“ – Podiumsdiskussion in der Karl Rahner-Akademie
Lehren aus Corona: Kirche in der Stadt – Kirche für die Stadt / Ein ökumenisches Podiumsgespräch am 25. Mai um 19.00 Uhr in der Karl Rahner Akademie
Die Karl-Rahner-Akademie liegt fußläufig zur AntoniterKirche in der Kölner Innenstadt

Lehren aus Corona: Kirche in der Stadt – Kirche für die Stadt / Ein ökumenisches Podiumsgespräch am 25. Mai um 19.00 Uhr in der Karl Rahner Akademie

Was bedeutet die Corona-Pandemie für Kirche und Stadt? Diese Frage diskutieren der Kölner Sozialdezernent Harald Rau und der Soziologe Wolf-Dietrich Bukow mit Vertretern der beiden großen Kirchen am 25. Mai…

Weiterlesen Lehren aus Corona: Kirche in der Stadt – Kirche für die Stadt / Ein ökumenisches Podiumsgespräch am 25. Mai um 19.00 Uhr in der Karl Rahner Akademie