Read more about the article „Wir sind bekannt für Gutes, oder?“ – Superintendent Torsten Krall verabschiedete Pfarrerin Andrea Stangenberg-Wingering in der Auferstehungskirche in Ostheim
Superintendent Torsten Krall (links) verabschiedete Pfarrerin Andrea Wangenberg-Wingering (Mitte)

„Wir sind bekannt für Gutes, oder?“ – Superintendent Torsten Krall verabschiedete Pfarrerin Andrea Stangenberg-Wingering in der Auferstehungskirche in Ostheim

Es hieß Abschied nehmen in der Auferstehungskirche in Ostheim. 13 Jahre war Andrea Stangenberg-Wingering dort Pfarrerin. Nun wechselt sie auf eine volle Pfarrstelle in Leverkusen-Steinbüchel. Sie wird auch dort wohnen.…

Weiterlesen„Wir sind bekannt für Gutes, oder?“ – Superintendent Torsten Krall verabschiedete Pfarrerin Andrea Stangenberg-Wingering in der Auferstehungskirche in Ostheim
Read more about the article TIEMO, die mobile Tierarztpraxis, steht nun regelmäßig an der Andreaskirche in Brühl-Vochem
Vor der mobilen Tierarztpraxis stehen Larissa Conzen (v. l.), Lutz Wingerath, Tiemo-Fahrer Peter, die „gute Seele“, sowie Tochter und Vater mit ihrer behandelten Mischlingshündin Luzi.

TIEMO, die mobile Tierarztpraxis, steht nun regelmäßig an der Andreaskirche in Brühl-Vochem

Ein Hingucker ist das weiß lackierte Fahrzeug des gemeinnützigen Herzensangelegenheit e.V. Drei Seiten des Automobils tragen in Großbuchstaben das Kürzel TIEMO. In einem ebenso intensiven Rot prangt neben bzw. über…

WeiterlesenTIEMO, die mobile Tierarztpraxis, steht nun regelmäßig an der Andreaskirche in Brühl-Vochem

ASG-Spendenaktion „AntoniterStärktGemeindeleben“ ermöglicht unvergessliche Erlebnisse

Inzwischen hat sich die Spendenaktion der Antoniter Siedlungsgesellschaft mbH (ASG) im Evangelischen Kirchenverband „AntoniterStärktGemeindeleben“ herumgesprochen. Zum 11. Mal rief die Wohnungsbaugesellschaft Kirchengemeinden und kirchliche Institutionen dazu auf, sich mit einem…

WeiterlesenASG-Spendenaktion „AntoniterStärktGemeindeleben“ ermöglicht unvergessliche Erlebnisse
Read more about the article Diakoniespende 2023/24: „Lokal Vielfalt“ ist ein Ort der Begegnung – und soll erweitert werden
Fenja Petersen ist seit dem Sommer die Projektleiterin des „Lokal Vielfalt“.

Diakoniespende 2023/24: „Lokal Vielfalt“ ist ein Ort der Begegnung – und soll erweitert werden

Fenja Petersen ist seit dem Sommer die Projektleiterin des „Lokal Vielfalt“. Dieses Projekt wird getragen durch einen Steuerungskreis, zu dem neben dem Diakonischen Werk Köln und Region auch die Melanchthon-Akademie…

WeiterlesenDiakoniespende 2023/24: „Lokal Vielfalt“ ist ein Ort der Begegnung – und soll erweitert werden