Read more about the article „Jetzt bin ich Treibgut“: Entpflichtung von Pfarrer Hanser Brandt-von Bülow
Superintendent Markus Zimmermann (rechts)  entpflichtet Pfarrer Hanser Brandt-von Bülow.

„Jetzt bin ich Treibgut“: Entpflichtung von Pfarrer Hanser Brandt-von Bülow

„Für dich ist das der letzte Gottesdienst in deinem Berufsleben, du wirst heute von allen Ämtern entpflichtet. Ab jetzt machst du alles freiwillig.“ Mit diesen Worten hat Superintendent Markus Zimmermann…

Weiterlesen„Jetzt bin ich Treibgut“: Entpflichtung von Pfarrer Hanser Brandt-von Bülow
Read more about the article Wochentipps – Todsünden, Mystik, Abschiedskonzert, Mittagsruhe, Frauen zur Reformation und VIA REFORMATA
Ab dem 27.10.2021: Musik, Stille, Psalm, Kaffee - in der Kapelle der KartäuserKirche

Wochentipps – Todsünden, Mystik, Abschiedskonzert, Mittagsruhe, Frauen zur Reformation und VIA REFORMATA

In den nächsten Tagen ist einiges los! „Welche Bedeutung messen wir dem Begriff der Sünde noch bei?“, lautet die zentrale Frage einer Veranstaltung in der Christuskirche. Kölner Frauengeschichte erleben Teilnehmende…

WeiterlesenWochentipps – Todsünden, Mystik, Abschiedskonzert, Mittagsruhe, Frauen zur Reformation und VIA REFORMATA
Read more about the article Neue Ausgabestelle der TAFELN an der Kölner Kartäuserkirche ab 8. November 2021 – Helferinnen und Helfer gesucht!
Garten neben der Kartäuserkirche mit Blick auf den Kapitelsaal

Neue Ausgabestelle der TAFELN an der Kölner Kartäuserkirche ab 8. November 2021 – Helferinnen und Helfer gesucht!

Am 8. November 2021 eröffnet in Köln eine weitere Ausgabestelle in Zusammenarbeit mit der TAFEL Köln. Getragen wird dieses gemeinnützige Engagement in ökumenischer Kooperation: vom Bezirk Kartäuserkirche der Evangelischen Gemeinde…

WeiterlesenNeue Ausgabestelle der TAFELN an der Kölner Kartäuserkirche ab 8. November 2021 – Helferinnen und Helfer gesucht!
Read more about the article Ein Kloster wird evangelisch – Die Kartäuserkirche ist Archivale des Monats
Das Foto, das die Kartause als Stall zeigt, stammt aus dem Bestand der Gemeinde Köln 71-4/0

Ein Kloster wird evangelisch – Die Kartäuserkirche ist Archivale des Monats

Die Kartäuserkirche in der Kartäusergasse in der Südstadt ist vielen Kölnerinnen und Kölnern bekannt. Sie ist ein evangelisches Gotteshaus. Doch das war nicht immer so. Ursprünglich war das Gebiet um…

WeiterlesenEin Kloster wird evangelisch – Die Kartäuserkirche ist Archivale des Monats
Read more about the article Wahlkreisgespräch zum Thema „Klima – Wie geht es nach der Bundestagswahl weiter?“ in der Kartäuserkirche
In der Kartäuserkirche stellten sich den Fragen (v. links) Matthias W. Birkwald (Die Linke), Joachim Krämer (FDP), Anna Kipp (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Sandra von Möller (CDU) und Marion Sollbach (SPD).

Wahlkreisgespräch zum Thema „Klima – Wie geht es nach der Bundestagswahl weiter?“ in der Kartäuserkirche

Trotz verschiedener Meinungen und Schwerpunktsetzungen, ein heftiger Schlagabtausch war es eher nicht, was zuletzt in der evangelischen Kartäuserkirche in der Kölner Südstadt stattfand. Grundsätzlich waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

WeiterlesenWahlkreisgespräch zum Thema „Klima – Wie geht es nach der Bundestagswahl weiter?“ in der Kartäuserkirche
Read more about the article Die KG Ponyhof e.V. veranstaltet einen Weingarten an der Kartäuserkirche in der Kölner Südstadt. Der Gewinn fließt in eine nachhaltige und langfristige Unterstützung der von der Flutkatastrophe betroffenen Region im Ahrtal.
Der Eingang zum Weingarten

Die KG Ponyhof e.V. veranstaltet einen Weingarten an der Kartäuserkirche in der Kölner Südstadt. Der Gewinn fließt in eine nachhaltige und langfristige Unterstützung der von der Flutkatastrophe betroffenen Region im Ahrtal.

Mit dem Besuch einer Freiluft-Gastronomie nicht nur sich selbst etwas Gutes tun. Mit dem Verzehr von Getränken und Speisen den Spendenbetrag für eine soziale Sache aufstocken. Dazu bietet einmal mehr…

WeiterlesenDie KG Ponyhof e.V. veranstaltet einen Weingarten an der Kartäuserkirche in der Kölner Südstadt. Der Gewinn fließt in eine nachhaltige und langfristige Unterstützung der von der Flutkatastrophe betroffenen Region im Ahrtal.