Protestant Women for Future – konkret!; Ein Frauenfest zum Thema Nachhaltigkeit
Dorothee Schaper (Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region), Ina Schlarp (Arbeitskreis Frauenfragen), Susanne Beuth (Superintendentin des Kirchenkreises Köln-Mitte), Heike von Hagen (Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Köln-Mitte), Beate Ludwig (Gender- und Gleichstellungsstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland), Ute Verch (Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch), Alida Pisu (Arbeitskreis Frauenfragen & Besitzerin eines Bienenhotels), Frau Getz (Referentin des Abfallwirtschaftbetriebs GmbH Köln), Filiz Gencer (Unverpacktladen 'Migori') sowie Ana Gonzales mit Sohn (Regisseurin 'believe it or not')

Protestant Women for Future – konkret!; Ein Frauenfest zum Thema Nachhaltigkeit

Die Frauenbeauftragten aus den Kölner Kirchenkreisen und der Arbeitskreis Frauenfragen des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region (EKV) luden zur "Sommersause" in die Kartause ein und warteten mit einem prallen Programm…

Weiterlesen Protestant Women for Future – konkret!; Ein Frauenfest zum Thema Nachhaltigkeit
Sommersause für Frauen
Die Sommersause für Frauen findet am Mittwoch unter dem Thema "Nachhaltigkeit" im Haus der Evangelischen Kirche statt.

Sommersause für Frauen

Thema: Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit ist das Thema des Programms der "Sommersause für Frauen". Unter diesem Thema gibt es am kommenden Mittwoch ein beschwingtes Programm. Unter dem Motto "Gesummt, gesungen, nachhaltig gelungen!"…

Weiterlesen Sommersause für Frauen