Gedenkstunde am Löwenbrunnen mit der Zeitzeugin Henny Franks
Zeitzeugin Henny Franks und Schulreferent Dr. Rainer Lemaire

Gedenkstunde am Löwenbrunnen mit der Zeitzeugin Henny Franks

Henny Franks ist 96 Jahre alt. Die zierliche Dame wohnt in London. Aber als ihr Zuhause empfindet sie Köln. Unverändert. Von hier emigrierte „dat kölsche Mädchen“, wie sie sich gerne…

Weiterlesen Gedenkstunde am Löwenbrunnen mit der Zeitzeugin Henny Franks
Das Leben soll nicht spurenlos verlöschen! – Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.
Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.

Das Leben soll nicht spurenlos verlöschen! – Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.

Ein Menschenleben soll nicht spurenlos verlöschen, wenn ein Mensch stirbt. Darum wird seit mehr als zwölf Jahren in Köln in ökumenischer Verbundenheit der sogenannten „Unbedachten“ gedacht – Verstorbener, die ohne…

Weiterlesen Das Leben soll nicht spurenlos verlöschen! – Das „Buch der Unbedachten“ zum Gedenken an Verstorbene wird am 19. November von der AntoniterCityKirche nach St. Aposteln überführt.
„Café Bickolo müsste es in jedem Stadtteil geben“ – 25. Geburtstag
Kölns ehrenamtliche Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und Bezirksbürgermeister Josef Wirges (hinten, von links) hatten tragende Aufgaben: Sie feierten das 25-jährige Bestehen des Bickendorfer „Café Bickolo“, Gudrun Alles‘ (vorne links) zehnjähriges Jubiläum als Leiterin des Projekts, und sie verliehen dem Stadtteil-Café und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Ehrennadel der Stadt Köln.

„Café Bickolo müsste es in jedem Stadtteil geben“ – 25. Geburtstag

„Dass dieser Stadtteil so lebenswert ist, dazu hat das Café Bickolo erheblich beigetragen!“, fasste Kölns ehrenamtliche Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes die breite Anerkennung der vielen Gäste aus Politik, Verwaltung, Nachbarschaft und…

Weiterlesen „Café Bickolo müsste es in jedem Stadtteil geben“ – 25. Geburtstag
„wellcome“: „Montag ist Mama-Tag“ bei Karstadt
Von links im Bild: Kölns ehrenamtliche Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, Filialgeschäftsführer von Karstadt Köln Christof Sattler und Thomas Gattinger, Mitarbeiter des Kassenteams. Jeweils 1 Cent pro Bon kommt dem Projekt „wellcome“ zugute.

„wellcome“: „Montag ist Mama-Tag“ bei Karstadt

„Mama ist die Beste“ und der Montag ist künftig „ihr Tag“ bei Karstadt Köln. Seit Anfang Juni wird montags jeweils 1 Cent jedes Kassenbelegs im Warenhaus an das Eltern-Unterstützungsprogramm „wellcome“…

Weiterlesen „wellcome“: „Montag ist Mama-Tag“ bei Karstadt