Klimakrise, Impfgerechtigkeit, Sicherheitspolitik – Nachrichten von der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Mitte
Mit vier Expertinnen und Experten diskutierten Miriam Haseleu und Christoph Rollbühler über das Thema Klimakrise

Klimakrise, Impfgerechtigkeit, Sicherheitspolitik – Nachrichten von der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Mitte

Alle drei Themen des Konziliaren Prozesses zu Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung beschäftigten die 53 stimmberechtigten Synodalen bei der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Mitte unter Leitung von Superintendentin Susanne Beuth…

Weiterlesen Klimakrise, Impfgerechtigkeit, Sicherheitspolitik – Nachrichten von der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Mitte
Diskussionsabend WiederSprechen: „Vergessene Jugend: Corona und die Generation Z“
Arnd Henze moderiert die Veranstaltung.

Diskussionsabend WiederSprechen: „Vergessene Jugend: Corona und die Generation Z“

Corona macht stumm. Wichtige Gespräche und notwendige Debatten im öffentlichen Raum finden nicht statt. Höchste Zeit, wieder zu sprechen, zuzuhören, zu widersprechen und nach Lösungen zu suchen. Die Reihe "WiederSprechen"…

Weiterlesen Diskussionsabend WiederSprechen: „Vergessene Jugend: Corona und die Generation Z“
„WiederSprechen“: Diskussion über die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie
Knapp 40 Menschen haben sich beim Diskussionsabend „Bedroht - Wirtschaft, Gastgewerbe und Handel ziehen Bilanz“ von "WiederSprechen" zugeschaltet.

„WiederSprechen“: Diskussion über die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie

Drohende Pleiten, Überschuldung, Arbeitslosigkeit – bei der Veranstaltungsreihe „WiederSprechen“ kommen nicht nur Experten, sondern auch die Gäste zu Wort. Joachim Ziefle, stellvertretender Leiter der Melanchthon-Akademie, heißt Anfang Mai knapp 40…

Weiterlesen „WiederSprechen“: Diskussion über die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie
Veranstaltung „WiederSprechen“: Mehr als 50 Gäste diskutieren mit Experten
Streetworker Franco Clemens, Natascha Telesio, Leiterin des Familienzentrums Am Kölnberg in Köln-Meschenich, Prof. Dr. Harald Rau, Dezernent, Bereich V Soziales, Stadt Köln, und Moderator Arnd Henze (v.l.).

Veranstaltung „WiederSprechen“: Mehr als 50 Gäste diskutieren mit Experten

„Ein Jahr Corona, Sportentzug, Schlafstörung, kontaktlos, kann meine vier Wände nicht mehr sehen“ – so beschreibt ein Teilnehmer der Veranstaltungsreihe „WiederSprechen“ seinen Alltag. Am Donnerstag, 15. April, haben sich mehr…

Weiterlesen Veranstaltung „WiederSprechen“: Mehr als 50 Gäste diskutieren mit Experten

Gedenktag am 18. April an die Corona-Opfer – eine Kerze entzünden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bundesweit zu einem Corona-Gedenktag am 18. April 2021 aufgerufen. Zu diesem Anlass planen die Evangelische Jugend in Köln und Umgebung in Kooperation mit dem BDJK, Crux…

Weiterlesen Gedenktag am 18. April an die Corona-Opfer – eine Kerze entzünden
Wochentipps: WiederSprechen, Orgelvesper, Corona-Gedenktag, Digitale Kirche, Zeitzeugengespräch und Online-Vortrag mit Irene Franken
Arnd Henze

Wochentipps: WiederSprechen, Orgelvesper, Corona-Gedenktag, Digitale Kirche, Zeitzeugengespräch und Online-Vortrag mit Irene Franken

An diesen Tagen ist es nicht immer leicht zu planen. Aktuelle Veranstaltungen, die Ihrer Aufmerksamkeit dennoch nicht entgehen sollten, haben wir Ihnen in diesem Beitrag zusammengefügt. Eine Übersicht über alle…

Weiterlesen Wochentipps: WiederSprechen, Orgelvesper, Corona-Gedenktag, Digitale Kirche, Zeitzeugengespräch und Online-Vortrag mit Irene Franken

Corona: Veranstaltungsreihe „WiederSprechen“ kämpft gegen die Sprachlosigkeit

Die Pandemie ist auch ein Kommunikationskiller: Corona hat die Gesprächssituationen in der Gesellschaft stark verändert. Die Melanchthon-Akademie hat nun die neue Veranstaltungsreihe „WiederSprechen“ ins Leben gerufen, damit wichtige Gespräche und…

Weiterlesen Corona: Veranstaltungsreihe „WiederSprechen“ kämpft gegen die Sprachlosigkeit

Antoniter Siedlungsgesellschaft: „Das Hauptproblem ist die Vereinsamung – viele rufen an, einfach nur um zu reden“

Herausforderungen, Chancen und Zukunftshoffnungen nach einem Jahr Pandemie - was bleibt, wenn das Virus geht? Wie hat sich die evangelische Immobilienwirtschaft entwickelt, was wurde angestoßen? Der Arbeitsalltag hat sich in…

Weiterlesen Antoniter Siedlungsgesellschaft: „Das Hauptproblem ist die Vereinsamung – viele rufen an, einfach nur um zu reden“
Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus
Thomas Heller. Leiter des Albert-Schweitzer-Hauses, mit einer Biontech-Pfizer-Ampulle.

Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus

Impfquote 100 Prozent: Alle Bewohner und fast alle Mitarbeitenden des Albert-Schweitzer-Hauses haben sich für den zweiten Piks entschieden Die im Albert-Schweitzer-Haus sind durch. Bewohner, Bewohnerinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Fast alle…

Weiterlesen Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus