Ein Kloster wird evangelisch – Die Kartäuserkirche ist Archivale des Monats
Das Foto, das die Kartause als Stall zeigt, stammt aus dem Bestand der Gemeinde Köln 71-4/0

Ein Kloster wird evangelisch – Die Kartäuserkirche ist Archivale des Monats

Die Kartäuserkirche in der Kartäusergasse in der Südstadt ist vielen Kölnerinnen und Kölnern bekannt. Sie ist ein evangelisches Gotteshaus. Doch das war nicht immer so. Ursprünglich war das Gebiet um…

Weiterlesen Ein Kloster wird evangelisch – Die Kartäuserkirche ist Archivale des Monats
Eine Basilika zu Köln – Archivale des Monats August
„Projekt zu dem Neubau einer evangelischen Kirche zu Cöln“ 1840

Eine Basilika zu Köln – Archivale des Monats August

Mitte des 19. Jahrhunderts war die evangelische Gemeinde in Köln deutlich angewachsen, so dass die Antoniterkirche nicht mehr alle Gläubigen fassen konnte. In einem Zeitzeugenbericht wird die Situation wie folgt…

Weiterlesen Eine Basilika zu Köln – Archivale des Monats August
Karneval und die evangelischen Gemeinden in Köln – nicht immer eine „jecke“ Beziehung
Plakatsammlung des Archivs des EKV Pl74

Karneval und die evangelischen Gemeinden in Köln – nicht immer eine „jecke“ Beziehung

Der Karneval hat in Köln eine lange Tradition - die närrische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Normen und Regelungen konnten selbst die strengen Preußen den Rheinländern nicht verbieten. Einschneidende geschichtliche Ereignisse wie…

Weiterlesen Karneval und die evangelischen Gemeinden in Köln – nicht immer eine „jecke“ Beziehung
125 Jahre Hans Encke – Archivale des Monats Januar 2021
Hans Encke beim Richtfest der Kartäuserkirche im Jahr 1949. Bild aus der Fotosammlung des Archivs des EKV.

125 Jahre Hans Encke – Archivale des Monats Januar 2021

Hans Encke zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der Kölner Geschichte, besonders der evangelischen Kirche in Köln. In dieser Woche jährt sich sein Geburtstag zum 125. Mal. Das Engagement des Pfarrers…

Weiterlesen 125 Jahre Hans Encke – Archivale des Monats Januar 2021