„Shalom + Frieden für alle“ – Zeichen gegen Antisemitismus und für Zusammenhalt sowie „ein Tag mit jüdischer Musik“.

Über 1700 Selfies und weitere Fotos zeigt das Plakat an der Fassade des Domforums gegenüber der Westfassade des Kölner Doms. Es beinhaltet über 1700 Porträts von jungen und alten „Menschen…

Weiterlesen „Shalom + Frieden für alle“ – Zeichen gegen Antisemitismus und für Zusammenhalt sowie „ein Tag mit jüdischer Musik“.

Klares Bekenntnis gegen Antisemitismus – Nachrichten von der Frühjahrs-Synode des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch

„Die Seelsorge ist die Muttersprache der Kirche.“ Mit einem schlichten aber kraftvollen Satz beschrieb Krankenhausseelsorger Volkher Preis während der Andacht vor der Frühjahrssynode 2021 des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch die Basis…

Weiterlesen Klares Bekenntnis gegen Antisemitismus – Nachrichten von der Frühjahrs-Synode des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch
„Wir sind als Synode an der Seite der jüdischen Mitmenschen“ – Nachrichten von der Frühjahrssynode 2021 des Kirchenkreises Köln-Süd
Pfarrerin Andrea Döhrer und Pfarrer Martin Bock beim Online-Gottesdienst in der Erlöserkirche in Rodenkirchen

„Wir sind als Synode an der Seite der jüdischen Mitmenschen“ – Nachrichten von der Frühjahrssynode 2021 des Kirchenkreises Köln-Süd

Mit einem Online-Gottesdienst begann die Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Süd. Den Gottesdienst gestalteten Pfarrerin Andrea Döhrer, Synodalbeauftragte für das christlich-jüdische Gespräch, Superintendent Bernhard Seiger und Pfarrer Dr. Martin Bock. Thema war…

Weiterlesen „Wir sind als Synode an der Seite der jüdischen Mitmenschen“ – Nachrichten von der Frühjahrssynode 2021 des Kirchenkreises Köln-Süd

Frühe Frauenrechtlerinnen in Köln – Alice Neven Dumont und Else Frank

Die evangelische Alice Neven DuMont und die Jüdin Else Falk kämpften zwischen den Weltkriegen in Köln für bessere Lebensbedingungen der Frauen. Historikerin Irene Franken erforschte die Geschichte der zwei Aktivistinnen.…

Weiterlesen Frühe Frauenrechtlerinnen in Köln – Alice Neven Dumont und Else Frank

„´Niemals wieder!´ – Christlich-Jüdischer Dialog und Antisemitismus 75 Jahre nach Auschwitz“

Online-Veranstaltung mit Vorträgen und Podiumsgespräch „Ein Dialog auf Augenhöhe“ sei elementar, lautete die einhellige Meinung der Teilnehmenden des gut 140-minütigen Vortrags- und Gesprächsabends „´Niemals wieder!´ – Christlich-Jüdischer Dialog und Antisemitismus…

Weiterlesen „´Niemals wieder!´ – Christlich-Jüdischer Dialog und Antisemitismus 75 Jahre nach Auschwitz“
„Niemals wieder!” – LIVESTREAM am 18.11. um 18 Uhr
Flyerausschnitt - Den vollständigen Flyer der Veranstaltung finden Sie auf der Seite der Melanchthon Akademie

„Niemals wieder!” – LIVESTREAM am 18.11. um 18 Uhr

Christlich-Jüdischer Dialog und Antisemitismus 75 Jahre nach Auschwitz „Die Nichtachtung der bleibenden Erwählung Israels und seine Verurteilung zur Nichtexistenz haben immer wieder christliche Theologie, kirchliche Predigt und kirchliches Handeln bis…

Weiterlesen „Niemals wieder!” – LIVESTREAM am 18.11. um 18 Uhr
„Demokratie in Gefahr?“ – Altenberger Forum am 17. November 2020
"Music for Winds" ist der Titel des Musikprogramms im Altenberger Dom.

„Demokratie in Gefahr?“ – Altenberger Forum am 17. November 2020

Unter diesem Titel findet zum 25. Mal das Altenberger Forum statt. Hierzu lädt der Ökumene-Ausschuss gemeinsam mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis am 17. November ein. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung…

Weiterlesen „Demokratie in Gefahr?“ – Altenberger Forum am 17. November 2020