Das Wasser zu denen bringen, die durstig sind – Stadtsuperintendent Bernhard Seiger seit 25 Jahren Pfarrer in Bayenthal
Pfarrer Bernhard Seiger, Ute Dorow-Müller, Alexandra Wisotzki und Malte Rachow (von links)

Das Wasser zu denen bringen, die durstig sind – Stadtsuperintendent Bernhard Seiger seit 25 Jahren Pfarrer in Bayenthal

Zehn Jahre wollte er bleiben. Mindestens. Das hat er beim Bewerbungsgespräch gesagt. Nun sind es 25 Jahre und es geht immer weiter. Mit einem Gottesdienst in der Reformationskirche feierte Stadtsuperintendent…

Weiterlesen Das Wasser zu denen bringen, die durstig sind – Stadtsuperintendent Bernhard Seiger seit 25 Jahren Pfarrer in Bayenthal
Landesgelder für Sanierung des Dachs der Reformationskirche – Ministerin Ina Scharrenbach übergab Förderbescheid in Höhe von 167 000 Euro in der Bayenthaler Kirchengemeinde
Pfarrer André Kielbik unterzeichnet unter den Augen von Ministerin Ina Scharrenbroich den Förderbescheid

Landesgelder für Sanierung des Dachs der Reformationskirche – Ministerin Ina Scharrenbach übergab Förderbescheid in Höhe von 167 000 Euro in der Bayenthaler Kirchengemeinde

Das Dach der Reformationskirche ist nicht ganz dicht. Und überdies auch absolut baufällig. Aber nicht mehr lange. Denn die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Bayenthal freute sich gleich zweimal über den Besuch von…

Weiterlesen Landesgelder für Sanierung des Dachs der Reformationskirche – Ministerin Ina Scharrenbach übergab Förderbescheid in Höhe von 167 000 Euro in der Bayenthaler Kirchengemeinde
Klangfarben voller Angst und Hoffnung – Stummfilmkonzert in der Reformationskirche Goethestraße untermalte Paul Wegeners Jahrhundert-Epos „Der Golem – Wie er in die Welt kam“
Samuel Dobernecker und Joel Jaffe (hinten) verdichteten mit ihren Sounds die Aura des Stummfilmklassikers „Der Golem – Wie er in die Welt kam“.

Klangfarben voller Angst und Hoffnung – Stummfilmkonzert in der Reformationskirche Goethestraße untermalte Paul Wegeners Jahrhundert-Epos „Der Golem – Wie er in die Welt kam“

Ein milder Abend umarmt die Stadt lächelnd wie einen guten Freund und lädt nach den Lockerungen der Corona-Sicherheitsauflagen zum gemeinsamen Verweilen in den lang vermissten Restaurants, Biergärten oder schlicht zum…

Weiterlesen Klangfarben voller Angst und Hoffnung – Stummfilmkonzert in der Reformationskirche Goethestraße untermalte Paul Wegeners Jahrhundert-Epos „Der Golem – Wie er in die Welt kam“
Der Golem. Wie er in die Welt kam –  Stummfilmkonzert am 19. Juni in der Reformationskirche
Einladung zum Stummfilmkonzert in der Reformationskirche in Köln-Bayenthal

Der Golem. Wie er in die Welt kam – Stummfilmkonzert am 19. Juni in der Reformationskirche

Am Freitag, dem 19. Juni 2020 um 21 Uhr, findet in der Reformationskirche das erste Konzert nach den pandemiebedingten Versammlungsverboten statt. Der Stummfilm „Der Golem. Wie er in die Welt…

Weiterlesen Der Golem. Wie er in die Welt kam – Stummfilmkonzert am 19. Juni in der Reformationskirche