Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Werkstudent (m/w/d) oder pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) für unser Team Ambulante Eingliederungshilfe in der Familie

Stellenumfang: Teilzeit

Arbeitsort: 51063 Köln

Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Stellenbeschreibung

Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Am Leben und an der Gesellschaft teilhaben, integriert sein, Fähigkeiten entwickeln und stärken und Gemeinschaft erleben: Das wollen wir für und mit Menschen mit Behinderung in Köln und der Region erreichen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft ermöglichen.

Werkstudent (m/w/d) oder pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) für unser Team Ambulante Eingliederungshilfe in der Familie

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

Ort: 51063 Köln, Köln-Kalk, Köln-Porz IVertragsart: Teilzeit, 15 Std./Woche, befristet für 1 Jahr - aber mit Perspektive IBeginn: ab sofort oder später


Bei uns können Sie mitgestalten::

  • Sie suchen Erwachsene mit vorrangig kognitiver oder komplexer Beeinträchtigung in der Familie auf und bieten heilpädagogische Unterstützung auf der Basis einer tragfähigen und vertrauensvollen Beziehung.
  • Sie unterstützen den Prozess der Selbstständigkeit, indem Sie eine bedarfsorientierte Alltagsbegleitung inklusive Freizeitgestaltung anbieten.
  • Sie fördern die Kommunikationsfähigkeit (ggfs. mit Hilfe von Kommunikationsmitteln) und unterstützen beim Aufbau von Sozialkontakten.
  • Die Betreuungstermine finden vorrangig nachmittags statt. Die Arbeitszeiten sind optimal mit dem Studium zu kombinierbar.

Damit können Sie uns begeistern::

  • Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen mit Menschen, die eine kognitive Beeinträchtigung haben, sammeln oder sind Student:in der Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaften oder einem verwandten Bereich. Dies ist jedoch keine zwingende Voraussetzung.
  • Ihre Arbeitsweise ist sehr gut strukturiert. Sie sind geduldig, haben eine positive Ausstrahlung und zeichnen sich durch Empathie, Verantwortungsbewusstsein und Humor aus.
  • Sie begegnen Ihrem Team und Ihren Klient:innen mit Wertschätzung und auf Augenhöhe und haben Spaß daran, Neues zu lernen.
  • Sie sind zeitlich flexibel.

Unser Angebot an Sie::

Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr

  • Sie erhalten einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag - aber mit Perspektive!
  • Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF SD3 (3.022,00 € bis 3.620,00 € brutto/Monat bei 39 Stunden/Woche) zuzüglich einer SD Zulage von 130€ sowie einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage.
  • Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter. 
  • Mit einem Zeitwertkonto bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den Arbeitsausstieg oder ein Sabbatical flexibel zu gestalten.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie.
  • Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€.
  • Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Nähe zur Autobahn, Bahnhaltestelle).

Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir

  • Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen.

Stelle befristet bis:
12 Monate

Anzeige vom:
13.02.2024

 

Arbeitgeber:
Diakonie Michaelshoven Kinder- und Jugendhilfen gGmbH
Pfarrer-te-Reh-Str. 1
50999 Köln

Kontakt:
Anna-Lena Bartholmes
E-Mail: jobs@diakonie-michaelshoven.de
Telefon: 022199561117
Website: https://www.diakonie-michaelshoven.de/jobs-und-karriere/online-bewerbung/

Online-Bewerbung:
Eigenes Onlinebewerbungsformular
https://www.diakonie-michaelshoven.de/karriere/offene-stellen/werkstudent-paedagogische-ergaenzungskraft-mwd-ambulante-eingliederungshilfe-in-der-familie