Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m, w, d) in der Finanzbuchhaltung (Vollzeit)

Stellenumfang: Vollzeit

Arbeitsort: Wuppertaler Straße 21a, 51067 Köln

Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Stellenbeschreibung

Der Evangelische Verwaltungsverband Köln-Rechtsrheinisch, Wuppertaler Straße 21a, 51067 Köln, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin (m, w, d) in der Finanzbuchhaltung. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,00 Stunden. Das Arbeitsverhältnis ist für 2 Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist bei einer entsprechenden Stellenvakanz möglich. Der Evangelische Verwaltungsverband ist eine dienstleistende Serviceeinrichtung und trägt zur Erfüllung des kirchlichen Auftrags bei.


Aufgabenbeschreibung:

Aufgabenbereich

  • allgemeine Kontenverwaltung und selbstständige Buchung der Banken (Kontoauszüge, Lastschriften, Einzugsermächtigungen, Daueraufträge, Bankrückläufe, Irrläufer),    
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung,
  • Belegverwaltung,
  • Abrechnung und Buchung von Handvorschüssen,
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs,
  • Mahnwesen und ggf. Vollstreckung von Forderungen,
  • Vorbereitung von Niederschlagung, Stundung und Erlass,
  • Abrechnung von Fahrtenbüchern,
  • Abrechnung von Kollekten und Spenden,
  • Erstellen von Zuwendungsbestätigungen.

Voraussetzungen:

Voraussetzungen

  • belastbare Buchhaltungskenntnisse,
  • sicherer Umgang mit gängigen Buchhaltungsprogrammen und MS-Office-Produkten, 
  • Engagement und Eigeninitiative bei der Aufgabenwahrnehmung,
  • Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft.

 Wünschenswert sind:

  • mehrjährige Praxiserfahrung im Bereich der kaufmännischen Buchhaltung,
  • eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich,
  • idealerweise eine kirchliche Verwaltungsausbildung.

Wir bieten:

Wir bieten

  • eine Vergütung nach EG 6 im Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF),
  • die Gewährung einer attraktiven kirchlichen Altersvorsorge (KZVK),
  • tarifliche Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche mit einem umfangreichen,   
  • arbeitnehmerfreundlichen Gleitzeitmodell,
  • eine individuelle Einarbeitung in einem qualifizierten und motivierten Team,
  • eine interessante, breit gefächerte Tätigkeit,
  • das Arbeitsumfeld einer modernen, mit allen technischen Mitteln gut ausgestatteten und leistungsorientierten Verwaltung,
  • ein Job-Ticket im gesamten Bereich des VRS und Parkplätze mit E-Auto-Ladesäule.

Anzeige vom:
30.04.2021

Bewerbungsfrist:
19.05.2021

 

Arbeitgeber:
Ev. Verwaltungsverband Köln-Rechtsrheinisch
Wuppertaler Straße 21 a
51067 Köln

Kontakt:
Herr André Voucko
E-Mail: andre.voucko@ekir.de
Telefon: +49221/278 561 14
Website: http://www.evv-kirche-rechtsrheinisch.de

Online-Bewerbung:
Standard-Onlinebewerbungsformular
https://online-bewerbung.kirchen-diakonie-jobs.de/151426

Downloads:
2021-04-30 Ausschreibung Finanzen.pdf