Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagogen (m/w/d)

Stellenumfang: Verhandelbar

Arbeitsort: Rheinisch-Bergischer Kreis

Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Stellenbeschreibung

Wer eine sinnvolle Tätigkeit sucht, bei der es vor allem um den Menschen geht, ist bei uns richtig! Wir  bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Domstadt und drum herum – für alle, die sich auch beruflich mit Herz und Verstand für ein soziales Miteinander einsetzen möchten.

Aktuell suchen wir


zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagogen (m/w/d) für das vom Diakonischen Werk Köln und Region und dem Caritasverband Rheinisch-Bergischer Kreis e. V. gemeinsam getragene Beratungs- und Hilfesystem:

Präventive und begleitende Wohnraumhilfen, im Bereich der Wohnungsnotfallhilfen

Unterstützung bei der Wohnraumsicherung und Wohnraumanmietung

Mediation und Moderation in Konfliktsituationen zwischen Menschen in Wohnungsnot und ihrer Umwelt

Sozialraumorientierte Vernetzung

Beteiligung an Öffentlichkeits- und Gremienarbeit

Arbeit in einem interdisziplinären Team

Administrative und organisatorische Aufgaben

(Nähere Informationen können Sie der Stellenanzeige im Anhang entnehmen)


Voraussetzungen:

Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Wohnungslosigkeit sowie gute Kenntnisse der sozial- und leistungsrechtlichen Grundlagen

hohe Einsatzbereitschaft und Freude an der partizipativen Arbeit mit Menschen sowie Empathie und Milieuakzeptanz

Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, eine strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zu selbständiger Arbeit in Verbindung mit Teamfähigkeit

Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung

gute PC-Kenntnisse in MS-Office

Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum dienstlichen Einsatz des privaten PKWs


Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit eigenständigem Arbeitsbereich und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten :

in einem qualifizierten und motivierten Team

Leistungsgerechte Vergütung nach AVR oder BAT-KF (je nach Anstellungsträger) sowie eine Altersversorgung durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse

Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

verbandsinterne Netzwerkarbeit

Möglichkeiten zur Supervision


Stelle befristet bis:
31.12.2020

Anzeige vom:
29.07.2019

Bewerbungsfrist:
31.12.2019

 

Arbeitgeber:
Netzwerk Wohnungsnot RheinBerg, Judith Becker
Hauptstr. 289-291
51465 Bergisch Gladbach

Kontakt:
Frau Judith Becker
E-Mail: j.becker@dw-cv.de
Telefon: 02202/ 31 097
Website: http://www.diakonie-koeln.de

Online-Bewerbung:
Standard-Onlinebewerbungsformular
https://bewerbung.diakonie.de/114656

Downloads:
NeWo SozA SozP Landesinitiative 2019 - Diakonie.pdf