Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Hauptamtliche Superintendentin/Hauptamtlicher Superintendent (m/w/d)

Stellenumfang: Vollzeit

Arbeitsort: Evangelischer Kirchenkreis An der Agger, Auf der Brück 46, 51645 Gummersbach

Voraussetzung: Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Stellenbeschreibung

Der Evangelische Kirchenkreis An der Agger besetzt zum 01. Februar 2020 erstmalig die kreiskirchliche Pfarrstelle „Hauptamtliche Superintendentin/Hauptamtlicher Superintendent (m/w/d)“ für zunächst acht Jahre. Der bisherige Amtsinhaber geht in den Ruhestand.

 


Der Kirchenkreis:

Die Superintendentin/der Superintendent repräsentiert den Kirchenkreis mit etwa 81.000 Gemeindemitgliedern. Der Evangelische Kirchenkreis An der Agger ist die Gemeinschaftseiner 25 Kirchengemeinden, für die er besondere Dienste einrichtet. Die Gemeinden haben sich zu Kooperationsräumen zusammengeschlossen. Dem Kirchenkreis sind 38 Gemeindepfarrstellen und 14 kreiskirchlichen Pfarrstellezugeordnet. 

Der Kirchenkreis und die Gemeinden erfahren Unterstützung von einem gemeinsamen Verwaltungsamt mit 38 Mitarbeitenden mit Sitz in Gummersbach-Dieringhausen. Der Superintendentin/dem Superintendenten arbeiten eine gut ausgestattete Superintendentur und eine Pressestelle zu.

Näheres zur Struktur des Kirchenkreises kann - auch als Organigramm - auf www.ekagger.de eingesehen werden.


Die Aufgaben:

Es wird eine Person gesucht, die den Kirchenkreis erkennbar mit theologischem Profil leitet, Gemeinden mit unterschiedlicher theologischer Prägung zusammenführt, evangelische Impulse in Region und Gesellschaft setzt, den Kirchenkreis im ökumenischen und interreligiösen Dialog vertritt, die sich leitungsstark und strategiebewusst an der konzeptionellen Entwicklung des Kirchenkreises beteiligt und die Balance zwischen den Interessen der Gemeinden und den funktionalen Diensten des Kirchenkreises sucht und ihre Zusammenarbeit fördert. 

Der Kirchenkreis arbeitet an einer Profilentwicklung, die zeitgemäß die Begegnung mit dem Evangelium von Jesus Christus fördert und durch die Schwerpunktthemen Inspiration, Mission und Kooperation vertieft.  

Die Superintendentin/der Superintendent begleitet die Gemeinden weiter in dem Prozess einer intensivierten Zusammenarbeit in den Kooperationsräumen bezüglich Personalentwicklung und Gebäudenutzung und stärkt sie für zukünftige Herausforderungen.


Ihre Bewerbung:

Der Evangelische Kirchenkreis An der Agger bietet einen lebenswerten Arbeitsplatz in landschaftlich reizvoller Umgebung mit guter Anbindung an die rheinischen Metropolen.

Bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung ist der Kirchenkreis behilflich. 

Die Pfarrstelle kann nur mit einer Person besetzt werden, die die Wahlfähigkeit nach § 2 Abs. 1 des Pfarrstellengesetzes der Ev. Kirche im Rheinland hat. 

Bei Rückfragen steht Ihnen der Vorsitzende des Nominierungsausschusses, Pfarrer Ralf Andreas Kliesch, Tel. (02293) 1033, ralf-andreas.kliesch@ekir.de, bzw. der Synodalassessor, Pfarrer Thomas Ruffler, Tel. (02269) 355, thomas.ruffler@ekir.de, zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Ausschreibung an den Kreissynodalvorstand des Evangelischen Kirchenkreises An der Agger, Auf der Brück 46, 51645 Gummersbach.


Eintrittsdatum:
01.02.2020

Anzeige vom:
26.02.2019

Bewerbungsfrist:
05.04.2019

 

Arbeitgeber:
Evangelischer Kirchenkreis An der Agger
Auf der Brück 46
51645 Gummersbach

Kontakt:
Herr Thomas Ruffler
E-Mail: thomas.ruffler@ekir.de
Telefon: 02269-355
Website: http://www.ekagger.de

Online-Bewerbung:
Keine Online- oder E-Mail-Bewerbungen