Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Einrichtungsleitung Kindertageseinrichtung

Stellenumfang: Vollzeit

Arbeitsort: Buchholzstraße 20A, Köln

Voraussetzung: Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Stellenbeschreibung

Das Diakonische Werk des Ev. Kirchenverbandes Köln und Region ist Träger von acht Kindertageseinrichtungen in Sozialräumen mit erhöhtem Jugendhilfebedarf, davon vier anerkannte Familienzentren, sowie einer Regeleinrichtung im Familienzentrum "Fliegerhorst" in Köln Porz-Wahnheide.


Aufgabenbeschreibung:

Leitungsaufgaben sind u.a.:

  • Organisation und Sicherstellung des Betriebes
  • Weiterentwicklung der Konzeption und die daraus resultierende Planung, Durchführung und Reflexion gemeinsam mit dem Team der Einrichtung
  • Dokumentations- u. Verwaltungsaufgaben, Dienstplangestaltung
  • Nachweis der Verwendung u. Buchführung für alle Gelder, die im Rahmen des Haushalts und sonstiger Projekte zur Verfügung stehen
  • Schaffung einer Atmosphäre der konstruktiven kooperativen Zusammenarbeit, kritische Auseinandersetzung mit der päd. Arbeit, Förderung der Team-Motivation
  • Gestaltung u. Koordination der Zusammenarbeit mit Träger und Team, fachliche Unterstützung des Teams u. Sicherung des Informationsflusses
  • Zusammenarbeit mit den Eltern als unverzichtbarer Bestandteil der päd. Arbeit
  • Vertretung der Kindertagesstätte nach Außen, z.B. in sozialräumlichen Gremien, Mitwirkung in Gremien des Trägers, Zusammenarbeit mit für die päd. Arbeit notw. Partnern (z.B.: Grundschulen, Fachschulen, kirchl. u. komm. Stellen)

Voraussetzungen:

Wir erwarten eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit einer profilierten Haltung zur pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen und in einem Sozialraum mit erhöhtem Jugendhilfebedarf.

  • mind. 2-jährige pädagogische Berufserfahrung im Bereich der Elementarpädagogik
  • Erfahrung im Bereich der Personalführung und Oraganisation eines Verantwortungsbereichs, Leitungserfahrung
  • Engagement und Fachkenntnisse bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und zur Zusammenarbeit mit anderen Beteiligten,
  • Interesse an beruflicher Fortbildung und Supervision
  • Zugehörigkeit zu einer christilichen Kirche und die Bereitschaft das Leitbild des Diakonischen Werks als ev. Träger mit zu tragen und umzusetzen
  • Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Wir bieten:

  • anteilige Freistellung entsprechend der gesetzlichen Vorgaben nach KiBiz NRW
  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Unterstützung durch einen professionellen und engagierten Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Bestimmungen (BAT-KF) mit Anerkennung der nachgewiesenen Erfahrungsstufen und Jahressonderzahlung
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)
  • Angebote für persönliche Gesundheitsförderung

In unseren Kindertageseinrichtungen wird von unseren Wirtschaftskräften für Kinder und Mitarbeiter*innen täglich frisch gekocht.

 


Eintrittsdatum:
01.06.2019

Anzeige vom:
07.02.2019

Bewerbungsfrist:
31.03.2019

 

Arbeitgeber:
Diakonisches Werk des Ev. Kirchenverbandes Köln und Region, Fachdienst Tageseinrichtungen
Kartäusergasse 9-11
50678 Köln

Kontakt:
Frau Claudia Schmitt
E-Mail: bewerbungkita@diakonie-koeln.de
Telefon: 0221 16038-76
Website: http://www.diakonie-kita-csh.de

Online-Bewerbung:
Standard-Onlinebewerbungsformular
https://bewerbung.diakonie.de/108922