Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Fachdienstleitung der Schuldnerberatung RheinBerg

Stellenumfang: Teilzeit

Arbeitsort: Bergisch Gladbach

Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Stellenbeschreibung

Der Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. ist gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Köln und Region Träger der Schuldnerberatung RheinBerg in Bergisch Gladbach. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungspersönlichkeit als Fachdienstleitung (m/w) in Teilzeit.


Aufgabenbeschreibung:

  • Leitung des Fachdienstes mit Fach- und Dienstaufsicht
  • Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit der Schuldnerberatungsstelle
  • Durchführung von Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungen zur Sicherung der Fachlichkeit
  • Steuerung der Wirtschaftlichkeit mit Budgetverantwortung
  • Netzwerkarbeit und Vertretung des Verbandes in Gremien und Öffentlichkeit
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Regionalbeauftragten der Diakonie als zuständigem Fachvorgesetzten
  • Zusammenarbeit mit den Leitungs- und Verwaltungskräften beider Träger.

 


Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbarer Studiengang nach § 2 AG InsO NRW,

  • beraterische Zusatzqualifikation,
  • mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung,
  • Fundierte EDV-Kenntnisse mit der Bereitschaft zur Einarbeitung in eine komplexe Fachsoftware,
  • Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit und ausgeprägte Integrationsfähigkeit,
  • Interesse und Bereitschaft an der Einarbeitung in neue Themenfelder.

Wir bieten:

  • verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem multiprofessionellen, engagierten und motivierten Team,
  • leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit betrieblicher Altersversorgung,
  • Fortbildungsmöglichkeiten sowie verbandsinterne Netzwerkarbeit,
  • Gestaltungsspielräume und Möglichkeiten der Projektentwicklung.

    Die Stelle wird zunächst zeitlich befristet bis zum 31.12.2020. Sie hat einen Umfang von 24 WoStd. und ist disziplinarisch der Fachbereichsleitung des Caritasverbandes unterstellt, fachlich dem Regionalbeauftragten der Diakonie.

    Fragen zum Stellenprofil beantwortet Andreas Reball-Vitt Tel.: 02202-2806151


Eintrittsdatum:
01.01.2019

Stelle befristet bis:
bis 31.12.2020

Anzeige vom:
10.09.2018

Bewerbungsfrist:
30.09.2018

 

Arbeitgeber:
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. Vorstand
Laurentiusstr. 4-12
51465 Bergisch Gladbach

Kontakt:
Frau B. Römisch
E-Mail: b.roemisch@caritas-rheinberg.de
Telefon: 02202/1008502

Online-Bewerbung:
Standard-Onlinebewerbungsformular
https://bewerbung.diakonie.de/105181