„Was bedeutet die Corona-Pandemie für Kirche und Stadt?“ – Podiumsdiskussion in der Karl Rahner-Akademie

Nach achtwöchiger Unterbrechung starteten die Melanchthon-Akademie und die Karl-Rahner-Akademie ihr Programm. Und natürlich stand auch dabei wie überall das Virus im Fokus. „Was bedeutet die Corona-Pandemie für Kirche und Stadt?“ Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion Diese Frage diskutieren die Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Mitte, Susanne Beuth, der Vorsitzende des Katholikenausschusses Köln Gregor Stiels, Innenstadt-Pfarrer […]

Von dieser Welt reden! Die theologische Rede von der Schöpfung - Vortrag und Diskussion am 7.3. in der Trinitatiskirche

In der Reihe „Was wir zu sagen haben!“ veranstalten die Melanchthon-Akademie…

Loss mer singe #denäxtjeneräeschen

Loss mer singe #denäxtjeneräeschen lockte in diesem Jahr über…

Piraten: wild und frei – Familien Fasteloovend in Stommeln

„Du bess do, wo Minsche levve. Du bess do, wo Levve is!“…

Okko Herlyn: Ich jammer Dir von früh bis spät die Hucke voll...

Anekdoten und kleine Sticheleien rund um den Kirchenalltag! Okko…

Echte Fründe stonn zosamme im Joddesdeens op kölsch

„Echte Fründe stonn zosamme“ es eins vun dä Ledcher, die…

Beliebte Themen