„Es ist ein Privileg, hier arbeiten zu dürfen“ – Neuer Militärpfarrer Martin Söffing in der Christophorus-Kapelle auf dem Gelände der Lüttich-Kaserne in sein Amt eingeführt

Eines liegt Martin Söffing besonders am Herzen: Die öffentliche Anerkennung der Streitkräfte. „Manchmal erhalten die Kameraden und Kameradinnen zu wenig Wertschätzung“, sagte der neue Militärpfarrer bei seiner Amtseinführung in der Christophorus-Kapelle auf dem Gelände der Lüttich-Kaserne in Longerich. „Als ich hier meinen Probedienst antrat, wusste ich nicht viel. Ich habe viele Gespräche geführt und hatte […]

"Heute und hier über Nächstenliebe reden" – Prof. Dr. Wolfgang Huber ruft zu öffentlicher Theologie auf

Klimawandel, Digitalisierung, Flüchtlingskrise, Rechtsruck -…

„Vertraut den neuen Wegen“ – Entwidmung der Jesus-Christus-Kirche in Esch

„Vertraut den neuen Wegen“ sang die Gemeinde in der bis auf…

TrauDich! - ökumenisch auf Deutschlands größter Hochzeitsmesse

„Trau Dich!“ - der Titel der 12. Hochzeitsmesse am 27. und…

GULLIVER sagte "Danke" für die Diakoniespende 2017/2018

Mehr als 114.000 Euro hat der Evangelische Kirchenverband Köln…

#dazusteheich - Superintendent Markus Zimmermann über Perspektivwechsel

https://youtu.be/zxJE6SgbnXk Superintendent Markus Zimmermann…

Beliebte Themen